BMx Computers LPad 204 Smartphone Touchscreen

Konkrete Information zum Handy:

BMx Computers LPad 204 Smartphone Touchscreen

Technische Information zum Handy:

BMx Computers LPad 204 Smartphone Touchscreen

  • Multi Usage Device und 11.6″ HD Glare (1366 x 768 ) Multi Touch Display mit G-Sensor Ausrichtung
  • Multi Touch User Interface und App Store, 1 GB DDR2, SSD 32 GB HDD
  • Eingebaute Stereo-Lautsprecher (1.5W), Mic x1 und integrierte Webcam 1.3 MP
  • Wireless Intel 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 integriert, Betriebssysems Linux deutsch
  • Lieferumfang: BMx Computers LPad 204 Tablet, Power Adapter, Netzkabel, Kurzanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

BMx Computers LPad 204 Smartphone Touchscreen

BMx Computers LPad 204 Smartphone Touchscreen (Elektronik) Da mich der Formfaktor Tablet von Anfang an gereizt hat war, auch schnell das erst Android Gerät gekauft. Bald wurde aber klar, dass man immer genau dann mal eine wichtige Mail schreiben, oder einen Excel File bearbeiten wollte, wenn man „nur“ das Tablet dabei hatte. Zudem war dann auch schon wieder die die Speicherkarte mit unsinnigen Apps voll oder der Akku leer. Als konsequente nächste Evolutionsstufe habe ich mir dann das iPad angeschaut. Die Grafik und die Bedienung über den Touchscreen waren zugegebenermaßen ein echter Quantensprung, aber es tauchte nach kurzer Zeit das nahezu selbe Problem auf. Nette Apps und tolle Funktionen aber eben doch kein Ersatz für das Linux oder Windows Notebook. Zudem fiel mir bereits nach halbstündigem Gebrauch das durchaus ordentliche Gewicht und die Scharfkantigkeit des Geräts auf. Dann bin ich auf das LPad bzw. das W7 Pad von BMx aufmerksam geworden, das von der belgischen Telekom im Bundel mit einem Vertrag angeboten wurde. Ich habe mir das Gerät dann bei einem Händler sowohl in der Linux- als auch der W7 Version angeschaut und war sofort sehr angetan. Die Verarbeitung ist hervorragend und das Display steht dem iPad in nichts nach. Die Bedienung über Touchscreen war bei Linux und Windows zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, da man dies eben mit der Maus gewohnt ist. Letztlich ist das aber sehr gut gelöst und funktioniert einwandfrei. Ich habe mich dann final für das Windows 7 Model entschieden, was ich hier leider nicht bewerten konnte, da Amazon es komischerweise noch nicht liefern kann. Endlich ist alles, was man von Arbeitsplatz gewohnt ist auf dem Tablet dabei und auch die Akkuleistung ist mit 5-6 Stunden Betriebszeit hervorragend. 64GB SSD Festplatte, USB Anschlüsse, SD Slot, HDMI Ausgang, WLAN und sogar ein internes GPS Modul sind beim W7 Pad 208 inklusive. Ich bin rundum zufrieden mit dem Gerät, auch wenn der Preis noch etwas höher als beim iPad ist, ABER ich habe nun immer alles dabei und wenn tatsächlich mal ein Adroid App von Nöten ist, dann geht das übers Smartphone, das ohnehin immer dabei ist.

Fazit: (noch ein) Geheimtipp für jeden, der trotz Tablet immer sein ganzes Büro dabei haben will – absolute Empfehlung!