Doro HandlePlus 334gsm (weiß) Handy

Konkrete Information zum Handy:

Handy

Doro PhoneEasy 334gsm weiß

Doro PhoneEasy 334gsm weiß Doro PhoneEasy 334gsm weiß

Bleiben Sie überall in Kontakt mit diesem äußerst bedienungsfreundlichen Handy. Mit einem Tastendruck können Sie ankommende Anrufe annehmen oder eine von vier individuell gespeicherten Nummern wählen. Das Display erleichtert das Speichern und Ablesen von Namen und Nummern, es zeigt den Ladestand des Akkus und den Status der Tastensperre an.

Hörgerätekompatibilität (HAC)

Für Menschen mit Hörhilfe eine besonders wichtige Funktion: fast alle unsere Mobiltelefone sind in der Hörgerätekompatibilitätskategorie M3/T3 oder höher eingestuft, was bedeutet, dass sie mit den meisten Hörgeräten funktionieren.

Sicherheitsfunktionen

Viele Produkte von Doro weisen Sicherheitsmerkmale auf, die im Notfall schnelle Hilfe versprechen. Dazu gehören Notrufnummerntasten oder vorbereitete SMS-Alarmmitteilungen. Display

Übersichtliches Display

Das Doro PhoneEasy 334gsm weiß verfügt über ein übersichtliches Display.
Durch die spezielle Schrift ist das Display leicht lesbar.

Tastensperre

Tastensperre

Durch Gedrückthalten der Taste wird die Tastensperre ein- bzw. ausgeschaltet. Um einen ankommenden Anruf anzunehmen, kann die Annehmen-Taste auch bei eingeschalteter Tastensperre gedrückt werden. Für die Dauer des Gesprächs ist die Tastensperre deaktiviert. Wird der Anruf beendet oder abgewiesen, so ist die Tastensperre automatisch wieder aktiv.

Tastensperre

SOS-Taste

Ein weiteres Highlight des doro PhoneEasy 334gsm weiß ist die SOS-Taste. Mit Hilfe dieser
Taste kann jederzeit durch Betätigen der SOS-Taste ein Notruf erfolgen.

Zielwahlspeicher

Zielwahlspeicher

4 Zielwahlspeicher gehören ebenfalls zur Ausstattung des Telefons. Die Zielwahlspeicher können mit Telefonnummern belegt werden, somit hat man nur noch diese Taste zu drücken und muss nicht die komplette Telefonnummer in das Gerät eingeben.

Notruftaste

Notruftaste

Die Notruftaste auf der Rückseite ist eine zusätzliche Besonderheit. Um einen Notruf auszulösen, drücken Sie die Notruftaste auf der Rückseite des Telefons und halten Sie diese für 3 Sekunden gedrückt, oder drücken Sie diese zweimal innerhalb 1 Sekunde. Das Telefon versendet dann zunächst eine Notruf-SMS-Textnachricht an alle Telefonnummern in der Notrufnummernliste. Das Telefon wählt anschliessend die erste Rufnummer in der Liste. Wird der Anruf nicht innerhalb von 25 Sekunden angenommen, wird die nächste Rufnummer gewählt. Die gesamte Notrufliste wird 3 mal wiederholt oder bis der Anruf angenommen wird oder bis Auflegen gedrückt wird. Ladeschale

Ladeschale

Eine Ladeschale ist dem Mobiltelefon als weiteres Highlight beigefügt. Die Doro Ladeschale eignet sich als Ablage für das Mobiltelefon und lädt dessen Akku.

Hauptfunktionen
Zweiweg-Lautsprecher Haken
Tastensperre Haken
Gesprächzeitzähler Haken
Hintergrundbeleuchtete Tastatur Haken
Menü-Navigation Haken
Notrufanwahl Haken
Tastenton Haken
Uhr Haken
Speicher
Zielwahlspeicher 5
Alarm-Kurzwahl Haken
Handset-Einheit Anzeige
Graphische Punktmatrix Haken
Display mit Hintergrundbeleuchtung Haken
Display Größe (H x W mm): 23*36
Auflösung (H x W Pixel): 64*102
große Displayschrift Haken
Töne Signale
Polyphone Klingeltöne: 10
Vibrator Haken
Klingellautstärkeeinstellungen ohne AUS: 7
Klingelabschaltung-Einstellungen Haken
Akustik
max. Empfangspegel (dB RLR): -29
HAC (mit Hörgeräten kompatibel) Haken
Hörgerätekompatibilität T3/M3
maximale Klingellautstärke (dB(A)) bei 1-Meter-Abstand: 83
Lautsprecher-Lautstärkeeinstellungen: 7
Lautstärkeeinstellungen: 7
Ergonomie
Handset Größe (mm): 125*52*16
Handset Gewicht mit Batterien (g): 95
Soft-Touch-Oberfläche für besseren Griff Haken
Kabel Anschlüsse
Headset-Ausgang (2.5mm) Haken
Handset-Speisung
Batterie beigefügt (Typ): Li-ion 850mA
Niedrigbatterie-Anzeige Haken
Wiederaufladbare Batterien beigefügt Haken
Ladevorrichtung beigefügt Haken
Zubehör
Headset beigefügt Haken

HandlePlus 334gsm – Mobiltelefon – GSM

Technische Information zum Handy:

Doro HandlePlus 334gsm Handy

  • Doro HandlePlus 334gsm, Einfachste Bedienung mit 4 Speichertasten mit Namens-Index
  • Notfall SMS und Anrufliste über eine Taste
  • Hörgeräte-kompatibel (FCC HAC Standard)
  • Vibrationsalarm
  • Lieferumfang:Mobiltelefon, Headset, Netzteil, Ladeschale, Li-ion Akkupack, Trageband, BDA

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Doro HandlePlus 334gsm Handy

Doro HandlePlus 334gsm (weiß) Handy (Elektronik) Nachdem unsere Oma mit einem aktuellen Handy nicht zurecht kommt und wohl nie begreifen wird was ein „Menü“ ist, habe ich ihr zuerst das Doro Handle Easy 330GSM (http://www.amazon.de/Doro-Handle-Easy-schwarz-Seniorenhandy/dp/B001BNCJ0Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1251889426&sr=1-1) geschenkt. Aber selbst mit diesem einfachen Doro-Handy hatte sie noch Schwierigkeiten einen Anruf abzusetzen.

Da bereits nach einem halben Jahr das Ladegerät kaputt ging (was ein häufiger Fehler bei diesem Handy zu sein scheint) habe ich ihr kurzerhand dieses Doro-Handy gekauft.

Eine Notfall-SMS kann durch Drücken einer Taste auf der Rückseite des Handys an bis zu 5 speicherbare Rufnummern abgesetzt werden. Die Folge wird unterbrochen, sobald die erste SMS abgesetzt werden konnte. Leider weiß der angerufene dann immer noch nicht wo die Person gerade steckt und kann daher eigentlich nur zurückrufen wenn der Senior nicht gerade bettlägerig ist.

Das Aufladen des Akkus dauert max. 3 Stunden. Das Handy verfügt sowohl über eine Freisprechfunktion als auch über die Möglichkeit des Telefonierens über einen Knopf im Ohr (ein einfaches Headset liegt bei!). Es stehen drei Klingeltöne und 7 Klingelmelodien zur Auswahl.

Die Namen und Nummer werden alle durch das Drücken der seitlichen + und – Taste eingestellt. Daher ist die Erstprogrammierung leider etwas zeitaufwendig.

Vorteile:

– Das Handy kann wirklich fast nichts, außer 4 Rufnummern an zu telefonieren, eine Notruf-SMS und einen richtigen SOS-Notruf abzusetzen. Sonst hat es keine SMS-Funktionen oder ähnlichen Schnickschnack. Die Oma kann jetzt kaum noch was falsch machen.

– es ist wirklich schön laut

– die Bedienungsanleitung ist groß geschrieben

– es können nur Großbuchstaben getippt werden

Nachteile:

– Die Ladeschale hat fast nie einen vernünftigen Kontakt, das Handy ein bisschen schief rein stellen reicht und es wird nicht geladen. Das ist aber insofern nicht schlimm, da man das Ladekabel auch einfach direkt am Handy anstecken kann. Also die Ladeschale am besten einfach wegwerfen. Dafür ein Stern Abzug.

– 4 Rufnummern sind vielleicht fast zu wenig. 6 wären besser gewesen. Aber wem es reicht, den stört das auch nicht.

– Es ist generell nicht möglich eine andere Nummer anzurufen als eine, auf die eine der Zielwahltasten programmiert wurde.

– Der Text der Notruf-SMS lässt sich leider nicht individuell anpassen. Das verstehe ich auch überhaupt nicht. Er lautet: „Dies ist eine automatisch erstelle Notfallmeldung meines Mobiltelefons, bitte entsprechende Maßnahmen einleiten“.

– Keine Positionsbestimmung beim Absetzen einer Notfall-SMS möglich.

Alles in allem scheint es wirklich ein übersichtliches Handy zu sein mit dem man als Senior kaum noch etwas falsch machen kann. Mein erster Eindruck ist daher sehr positiv. Jetzt wird sich zeigen wie unsere Oma damit klarkommt.