Emporia emporiaLIFE Handy (Seniorenhandy, Hörgeräte tauglich, mit Notruf-Funktion) schwarz

Konkrete Information zum Handy:

schwarz

Produktbeschreibung des Herstellers

Das neue Grosstasten-Mobiltelefon Emporia Life ist für jeden entwickelt worden, der ein einfaches Menü und große Tasten bevorzugt. Ein grosses, kontrastreiches Display und die platzsparende Schiebe-Funktion (die Tastatur lässt sich diskret unter dem Display verbergen) zeichnen dieses Handy aus.
Durch das Drücken der Noteruftaste auf der Rückseite können fünf frei wählbare Rufnummern automatisch nacheinander angerufen und eine Notruf-SMS versandt werden. So ist schnelle Hilfe fast garantiert.
Ihr neues Mobiltelefon ist in jedem GSM-Mobilfunknetz Europas mit jeder SIM-Karte zu betreiben.
Mehr Sicherheit. Einfache Bedienung Große Tasten und Display Superlaute Hörer- und Klingellautstä…

Technische Information zum Handy:

Emporia emporiaLIFE Handy schwarz

  • Einfache Bedienung, Superlaute Hörer- und Klingellautstärke, Hörgerätetauglich, Freisprechen, SMS Funktion(auf Wunsch deaktivierbar), Batteriefach zur „Notstromversorgung“
  • Große, beleuchtete Tasten
  • Großes, gut lesbares Display, oranger Hintergrund (ideal bei Sehschwäche)
  • Menüpunkte über seitliche Schiebeschalter bedienbar, Wecker, Taschenlampe, Geburtstagserinnerung
  • Notruf-Funktion mit DTMF Erkennung (Notruf kann nicht irrtümlich auf AB landen) Lieferumfang: Mobiltelefon, Reiselader, Akku, Bedienanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Emporia emporiaLIFE Handy schwarz

Emporia emporiaLIFE Handy (Seniorenhandy, Hörgeräte tauglich, mit Notruf-Funktion) schwarz (Elektronik) Bei der Ankündigung hielt ich das EmporiaLife noch für zielruppengerecht, so dass ich es als Ersatz für meine Eltern bestellt habe.

Heute habe ich schon das zweite Handy wegen technischer Probleme zurückgeschickt.

Beim ersten hatte ich scheinbar das selbe Problem wie mein Vorrezensient. Der Akku lud nur auf, wenn die Akkurückwand nicht eingebaut war. Das sieht jetzt schon nicht mehr nach einem Einzelfehler aus.

Das zweite Handy, erkennt keine SIM-Karten. Wenn der geneigte Leser jetzt denkt, dass ich evtl. die SIM-Karte verkehrt herum eingelegt habe – die kann man nur in einer Position in einen Schlitten legen. Außerdem habe ich noch Karten verschiedener (großer) Anbieter versucht, die alle in anderen Handys problemlos ihren Dienst versehen.

Ich finde, soetwas muss nicht sein. Hier scheint wieder einmal der Kunde der Betatester zu sein.

Ich für meinen Fall bin mit diesem Produkt durch und kann es, in diesem Entwicklungszustand niemandem empfehlen.

Ich würde, wenn möglich, überhaupt keinen Stern vergeben.