HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) schwarz

Konkrete Information zum Handy:

3.2 Zoll schwarz

HTC Legend Smartphone

Aus einem einzigen Block Aluminium geformt

Das Gehäuse des HTC Legend ist aus einem einzigen Stück gebürstetem Aluminium gefräst. Dadurch sieht es nicht nur elegant aus und liegt großartig in der Hand, sondern ist auch besonders robust und widerstandsfähig.

Große Widget-Anzahl

Machen Sie es zu Ihrem

Mit einer großen Anzahl von Widgets und einer Widget Online-Bibliothek können Sie das HTC Legend perfekt an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen. Legen Sie die Live-Inhalte, die Sie interessieren, direkt auf Ihren 7-teiligen Homescreen und richten Sie unterschiedliche Profile für Arbeit, Freizeit oder Reisen ein.

Einfacher mit verschiedenen Freundeskreisen in Kontakt bleiben

Mit dem neuen Kontakt-Widget können Sie verschiedene Gruppen mit Freunden erstellen und auf den Homescreen Ihres HTC Legend legen. So haben Sie zum Beispiel alle Ihre Party-Freunde in einer Gruppe und Ihre Arbeitskollegen in einer anderen. Sie können auch festlegen, wie Sie die einzelnen Gruppen durch Antippen am liebsten kontaktieren möchten: per SMS, Anruf oder E-Mail.

Browsen mit zwei Fingern

Dank Adobe Flash -Unterstützung steht Ihnen das ganze Angebot an Video- und Entertainment-Inhalten im Internet uneingeschränkt zur Verfügung Mit der Zweifinger-Zoom-Funktionen können Sie komfortabel in Webseiten hinein- und herauszoomen. Für maximalen Lesekomfort passt sich der Textfluss automatisch an das Display an.

Ihr Album, Ihre Fotos

Mit HTC Album können Sie die auf Ihrem Handy gespeicherten Fotos betrachten, aufzoomen, vergrößern oder verkleinern. Aber das ist noch nicht alles: Sie können sich auch die Fotos ansehen, die Sie und Ihre Freunde online gestellt haben, z.B. auf Facebook oder Flickr .

Berufliche E-Mails mobil und sicher

Das HTC Legend bietet eine verbesserte Unterstützung für Exchange-Sicherheitsfeatures wie Passwortschutz und Remote Wipe zum Löschen von Daten aus der Ferne. Sie können unterwegs auf Ihre beruflichen E-Mails, den Kalender und das globale Adressbuch Ihres Unternehmens zugreifen und sogar Ihre Abwesenheitsnotiz auf Ihrem Handy einstellen

Immer die neuesten Meldungen lesen

Mit der HTC News-App können Sie verschiedene Websites und Blogs auswählen und ihre aktuellen Meldungen sofort auf Ihrem Handy empfangen.

Große Widget-Anzahl

Neue Wege, in Kontakt zu bleiben

Greifen Sie mit einem Fingertipp auf alle Ihre Sozialen Netzwerke zu, bleiben Sie in Kontakt mit den Menschen, die Ihnen wichtig sind, und entdecken Sie neue Möglichkeiten der Kommunikation mit Apps aus dem Android Market . Mit Foursquare entdecken Sie neue Möglichkeiten, mit Ihren Freunden Ihre Stadt zu erkunden. Verdienen Sie Punkte und sammeln Sie , um neue Dinge zu entdecken. Teilen Sie mit Glympse Ihren Kontakten Ihren aktuellen Standort mit in Echtzeit und sicher, per E-Mail, SMS, Facebook oder Twitter . Zum Download im Android Market verfügbar.

Coole Tools

Coole Tools

Das HTC Legend ist vollgepackt mit coolen Tools, die Ihnen helfen, mehr aus Ihrem Handy zu machen. Und Tausende weitere sind im Android Market verfügbar. Erforschen Sie mit Google SkyMap den nächtlichen Sternenhimmel und lernen Sie, wie eine Konstellation heißt, indem Sie einfach Ihre Handykamera auf sie richten. Verwenden Sie Bilder, die Sie mit Ihrem Handy aufgenommen haben, zur Suche im Web mit Google Goggles . Sie müssen nur die App starten, ein Bild aufnehmen und die Suchergebnisse abwarten. Zum Download im Android Market verfügbar.

Große Widget-Anzahl

Finden Sie sich überall zurecht

Die sprachgeführte Turn-by-Turn-Navigation mit Google Maps führt Sie komfortabel an Ihr Ziel, und Street-View-Aufnahmen erleichtern Ihnen die Orientierung am Ankunftsort. Mit Google Latitude können Sie außerdem herausfinden, ob einer Ihrer Freunde in der Nähe ist. Nutzen Sie Google Maps und die lokale Suche, um unbekannte Orte zu erkunden. Suchen Sie nach Geschäften in der Nähe oder öffentlichen Verkehrsverbindungen, um sich in der Stadt zu bewegen. Layar – Eine lustige App der Kategorie Augmented Reality, die Ihnen die Dinge zeigt, die Sie nicht sehen können. Zu dem, was Sie durch die Kamera Ihres Handys sehen, zeigt sie zusätzliche Informationen aus dem Internet auf dem Display an. Zum Download im Android Market verfügbar.

Praktische Einkaufshilfen

Praktische Einkaufshilfen

Im Android Market finden Sie zahlreiche Apps, die Ihnen das Einkaufen erleichtern. Erzeugen Sie Einkaufslisten, die die Regalanordnung in Ihrem Supermarkt berücksichtigen. Oder scannen Sie Ihre Einkäufe, um jederzeit zu sehen, welchen Gesamtbetrag Sie erreicht haben. Verwenden Sie die Kamera Ihres HTC Legend, um mit der ShopSavvy Strichcodes einzuscannen und die günstigsten Preise in Online-Shops und bei lokalen Händlern zu finden. Bieten Sie auch unterwegs mit der Pkt Auctions und überwachen Sie alle Ihre eBay -Aktivitäten mit dieser praktischen App aus dem Android Market .

Große Widget-Anzahl

Machen Sie mehr aus Ihrer Musik

Wünschen Sie sich einen einfach und intuitiv bedienbaren Musik-Player? Das HTC Legend hat ihn. Blättern Sie durch Ihre gesamte CD-Sammlung und all Ihre Downloads, die auf der microSD-Karte gespeichert sind. Oder stöbern Sie im Android Market nach den neuesten Musik-Apps wie Last.fm und Spotify .

Machen Sie mal Pause

Eine ganze Unterhaltungwelt

Wenn Sie sich ein bisschen Zeit vertreiben müssen, können Sie mit dem HTC Legend eine ganze Welt der Unterhaltung entdecken. Streamen Sie Videoclips und genießen Sie ein Kinoerlebnis im Miniformat, oder vertreiben Sie die Langeweile mit dem süchtig machenden Kugelspiel Teeter.

LEGEND BLACK

Technische Information zum Handy:

HTC Legend Smartphone 3.2 Zoll schwarz

  • 8.1 cm (3.2 Zoll) AMOLED-Display, kapazitiver Touchscreen mit Pinch-to-Zoom-Unterstützung
  • Android 2.1 (Éclair) mit HTC Sense OS
  • 5 Megapixel Kamera mit Blitz
  • Schneller Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Headset, Software CD, Ladekabel, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

HTC Legend Smartphone 3.2 Zoll schwarz

HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) silber (Elektronik) Vorweg: Ich habe schon diverse Windows-Mobile-Smartphones verwendet, bin aber aufgrund der Kinderkrankheiten immer wieder zum guten alten Nokia zurückgekehrt. Mit dem Legend und Android bin ich seit einer Woche wieder zu den Smartphones zurückgekehrt, und diesmal scheint es ein Happy End zu werden. Ich nutze das Legend im Business-Umfeld, daher sind Funktionen wie Exchange-Synchronisation, Internetzugriff und VPN-Zugang für mich essenziell. Unterhaltungsfunktionen nutze ich zwar, für die Bewrtung sind sie mir aber weniger wichtig.

OPTIK

Schon alleine für den Stylefaktor hat das Legend 5 Punkte verdient. Das massive Alu-Gehäuse macht einen sehr wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Die Akkufach-Abdeckung und der Teil um die Kameralinse herum sind mit rutschfestem Gummi überzogen, so dass das Handy trotzdem gut und rutschsicher in der Hand liegt. Für ein Smartphone ist das Legend auch ziemlich hosentaschenfreundlich: direkt neben ein iPhone gelegt fällt auf, dass es deutlich kleiner und schlanker ist.

Die vier Tasten unterhalb des Displays sind leicht zu treffen, müssen aber schon mit Nachdruck betätigt werden (verhindert immerhin unbeabsichtigtes Auslösen). Ein echtes Highlight ist die optische Maus: besonders in Listenansichten spielt sie ihre Stärke aus. Mit der Maus lässt sich leicht z.B. in E-Mail-Listen scrollen und markierte Elemente auswählen.

ERSTE SCHRITTE

Das Legend einzurichten macht richtig Spaß. Beim ersten Einschalten fragt der Installationswizard alle wichtigen Daten ab: Benutzerdaten? WLAN-Zugang? Mailkonto? Jeweils zwei, drei Eingabefelder ausfüllen und schon ist man online und die aktuellen Mails, Kontakte und Kalender sind auf dem Telefon. Alles sehr einfach und intuitiv, das Legend verwirrt bei der ersten Einrichtung nicht mit einer Vielzahl an Konfigurationsoptionen wie man das aus der Windows-Mobile-Welt kennt (die Feinkonfiguration lässt sich später im Menü aber natürlich nachholen). Wer will, kann im gleichen Arbeitsgang auch noch die eigenen Accounts für Facebook, Twitter, Gmail und Co. hinzufügen. So hat man innerhalb von Minuten alle wichtigen Einstellungen getroffen und kann loslegen.

Diese Einfachheit durchzieht alle Menüs: VPN-Zugang einrichten? Kein Problem, nach nicht mal einer Minute hat man erstmals die Verbindgung zum Firmennetz hergestellt. Für ehemalige Windows-Mobile-Nutzer ist das eine Offenbarung: Keine Fehlermeldungen, keine komplizierten Konfigurationsorgien. Einfach Daten eingeben – und alles funktioniert, zuverlässig und problemlos.

BEDIENBARKEIT

Die Sense UI ist sehr schön anzusehen und läuft dazu sehr flüssig und absolut intuitiv. Kein Ruckeln, kein Stocken, einzig die virtuelle Tastatur ist im Hochformat relativ schlecht bedienbar (sehr schmale Tasten, man trifft sehr leicht Nachbartasten). Dreht man das Legend um 90°, dreht sich die Tastatur mit und wird damit bedienbarer (funktioniert leider nicht in allen Anwendungen). Immerhin macht die Worterkennung Texteingaben leichter, so dass sich das Legend auch vernünftig für E-Mails etc. von unterwegs nutzen lässt.

Der Homescreen besteht aus 7 Fenstern, die sich frei mit Widgets und Verknüpfungen belegen lassen. Das jeweilige Setting lässt sich als „Szene“ abspeichern, so dass man sich verschiedene Profile für verschiedene Nutzungssituationen anlegen kann: Hat man wochentags immer die aktuellen Mails und Termine auf dem Startbildschirm, lässt sich am Wochenende mit einem Klick zum „Freizeit“-Setting mit Musikplayer, Facebook und Google Maps wechseln.

Derart durchdachte Details finden sich überall: z.B. wird der Handyklingelton leiser, sobald man das klingelnde Legend in die Hand nimmt. Dreht man es um, ohne den Anruf anzunehmen, wird der Ton (für diesen Anruf) komplett ausgeschaltet. Die Anrufnannahme erfolgt über eine Schiebebewegung auf dem Touchscreen, was unbeabsichtigtes Anruf-Annehmen in der Hosentasche verhindert. Hat man soziale Netzwerke eingerichtet, werden im Adressbuch bei den verknüpften Kontakten auch die jeweils aktuellen Facebook-Statusmeldungen oder -Fotos angezeigt. Und im Kalender kann man sich neben den Terminen auch gleich noch die Wettervorhersage für die nächsten Tage einblenden lassen.

IM ALLTAG

Die Sprachqualität ist sehr gut, vor allem die Freisprechfunktion hat mich sehr positiv überrascht: ich hatte bislang noch kein Handy, bei dem man im Freisprechmodus das Gegenüber derart laut und klar hören konnte. Auch die Empfangsqualität ist einwandfrei, sowohl für Mobilfunk wie auch WLAN. Wer einen Handytarif mit begrenztem Datenvolumen hat, kann beruhigt sein: ein verfügbares WLAN wird automatisch bevorzugt, nur wenn kein WLAN verfügbar ist, wird die Mobilfunkverbindung für den Internetzugang genutzt (kann natürlich auch ganz abgeschaltet werden).

Für mich besonders wichtig: Die Exchange-Synchronisation funktioniert perfekt (auch über VPN), und mit dem Mailclient lässt sich unterwegs wirklich arbeiten. Einziger Wermutstropfen: Leider werden Aufgaben nicht mit synchronisiert, hierfür muss man sich eines der vielen Apps aus dem Market installieren. Mail-Kennzeichnungen bleiben aber immerhin erhalten.

FAZIT

Nach einer Woche Testbetrieb bin ich noch immer voll überzeugt. Endlich ein Smartphone, das wirklich uneingeschränkt für die tägliche Nutzung auch im Business-Umfeld geeignet ist, und das mit ausgereiften, stabilen Lösungen überzeugt.

APPS

Der Android Market bietet Apps für alles und jeden. Ein paar Empfehlungen:

– Places Directory (zeigt Restaurants, Bars, Hotels, Geschäfte usw. in der direkten Umgebung oder in einem ausgewählten Bereich an und liefert die entsprechenden Bewertungen von qype, tripadvisor und Co. gleich mit)

– Shazam (wie heißt gleich noch mal dieses Leid das da gerade läuft?)

– CalWidget (Widget zur Anzeige der aktuellen Termine auf dem Startbildschirm)