Huawei U8650 Sonic Smartphone (8,8 cm (3,5 Zoll) Display, kapazitiver Touchscreen, 3,2 Megapixel Kamera, Android 2.3) schwarz

Konkrete Information zum Handy:

3,5 Zoll schwarz

> Hauptmerkmale
– Android 2.3
– Touchscreen
– WiFi, Bluetooth, GPRS, 3G HSDPA
– 3,2 Megapixelkamera
– A-GPS

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Ja
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Ja
– A-GPS
– Smartphone
– QWERTZ-Tastatur

> Kamera
– Auflösung: 3,2 MPixel
– Sprach- und Videoaufnahme

> Betriebssystem
– Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)

> Prozessor
– Bezeichnung: Qualcomm

> Datenübertragung
– GSM
– GPRS
– EDGE
– UMTS
– HSDPA
– Wireless LAN

> Display
– Farbdisplay
– Touchscreen
– Bilddiagonale: 8,8 cm
– 3,5 – Display
– 262.000 Farben
– Auflösung Breite: 320 Pixel
– Auflösung Höhe: 480 Pixel

> Messaging
– E-Mail Funktionen
– MMS
– SMS

> Schnittstellen
– Bluetoothstandard: 2.1
– Bluetooth
– Bluetooth A2DP
– WLAN Standard IEEE 802.11n
– WLAN Standard IEEE 802.11b
– WLAN Standard IEEE 802.11g

> Speicher
– Interner Speicher 256 MB
– Bis zu 32 GB Speichererweiterung maximal
– Typ Micro SD Card
– Typ Micro SDHC

> Grundeigenschaften
– Farbe: Schwarz
– Breite: 60,5 mm
– Höhe: 116,3 mm
– Tiefe: 11,9mm
– Gewicht in inkl. Akku: 120 g

Technische Information zum Handy:

Huawei U8650 Sonic Smartphone 3,5 Zoll schwarz

  • 8,8 cm (3.5 Zoll) kapazitiver Touchscreen
  • schnelles Internet; HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s
  • Android 2.3, Bluetooth; Wi-Fi 802.11 b/g/n; GPRS
  • A-GPS; 3,2 Megapixel-Kamera; UKW Radio
  • Lieferumfang:Gerät, Netzteil, Headset, Datenkabel, Handbuch (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Huawei U8650 Sonic Smartphone 3,5 Zoll schwarz

Huawei U8650 Sonic Smartphone (8,8 cm (3,5 Zoll) Display, kapazitiver Touchscreen, 3,2 Megapixel Kamera, Android 2.3) schwarz (Elektronik) Nach langer Suche habe ich durch Zufall diese Handy entdeckt und die YouTube-Videos zu diesem Smartphone haben mich immer mehr staunen lassen. Das Modell ist in Spanien und Osteuropa sehr beliebt und jetzt ist mir auch klar, warum.
Bestellt (großes Lob an Amazon, wie immer unglaublich schnell!!) und ausgepackt, Karte eingesetzt, Deckel drauf.

Erstes Aha-Erlebnis: optimale Größe, liegt gut in der Hand, angenehme rutschfeste und unempfindliche Rückseite und eine formschöne Vorderseite mit toller Haptik, die ein deutlich teureres Handy vermuten läßt.
Verarbeitung top, kein Knarzen, kein Wackeln (Grübeln angesichts des Preises)
Links oben laut-leise, Oberseite rechts der Ausschalter, Mitte oben Klinke, Mitte unten Mini-USB. Alles übersichtlich und an richtiger Stelle. Kein Gefummel mit Abdeckungen oder störenden Entsperr- und Auslösetasten. Einfach mal nur mitgedacht.

Einschalten und hochfahren – zweites Aha-Erlebnis:
Vom Cubertino-Produkt mit Retina-Display verwöhnt, 320×480 geht viel besser als gedacht. Gute Lesbarkeit, Farben und Helligkeit prima.
Android 2.3.4 Gingerbread und die Huawei-Oberfläche – (noch mehr Grübeln, wie viel habe ich bezahlt?)
Irgendwie passt alles zusammen, ist logisch aufgebaut. Kein nerviges Gesuche. Home-Taste, Einstellungen, Zurück, Suchen (natürlich beleuchtet!).
App-Übersicht, Benachrichtigungen, Musik-Player mit Coverflow, Entsperren. Alles geht spielerisch und ich benutze Android zum ersten Mal.
Guter kapazitiver Touchscreen – kein Ruckeln, Nachzieheffekt marginal, prima Scrollen. QWERTZ-Tastatur hoch und quer gut zu treffen. Einzoomen – Auszoomen, Multitouch macht Spaß!
Kamera und Video einfach zu bedienen, Qualität natürlich von Lichtverhältnissen abhängig, aber gut. Für hochwertige Bilder gibt es DSLR.
Mit WLan verbunden (problemlos), schneller Download aus dem Marktplatz, klasse.
Halt, das A-GPS: Sprachgestütze Navigation mit Google-Maps, Finden des GPS-Signals, Informationen aus der Umgebung
dank Google-Sammelwut (Wow, drittes Aha-Erlebnis und breites Grinsen angesichts des Preises, Internetflat ist aber empfehlenswert)
Ach ja, Verständigungsqualität über Festnetz und mobil ohne Tadel, telefonieren kann man mit einem Smartphone schließlich auch^^.
Alles was Mann oder Frau braucht, in schöner Verpackung und zu einem fantastischen Preis-Leistungsverhältnis!!
Wer AMOLED, Dual-Core und HD-Video samt Gorillaglas und Statusfaktor benötigt, bitte sehr, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Es geht auch mit weniger. einen Ticken langsamer und mit hinnehmbaren Qualitätseinbußen. Aber halt! Mein Geldbeutel schmerzt längst nicht so und wer klaut schon Huawei (sorry, Du hast keinen Apfel, aber das macht nichts, obwohl, die Neider werden schon noch kommen 😉
Chapeau, Huawei! Alles richtig gemacht!
Update:
Nach einem Monat Benutzung hat sich an meiner Begeisterung nichts geändert.
Keine Qualitätseinbußen. Download über Wlan-N sehr schnell. Interner Speicher könnte größer sein, läßt sich aber gut verwalten. Google mytracks zur Streckenaufzeichnung bei wandern, walken, joggen funktioniert spitzenmäßig. GPS-Signal unter freiem Himmel mit zusätzlicher gps-app in max. 10 Sekunden. Routenführung im Auto ohne Tadel.
Als Displayschutz eine hauchdünne englische Folie und ein Siliconcase um die Hülle – bestens.
16-GB-MicroSD empfehlenswert. Vermisse manchmal einen LED-Blitz, aber alle Funktionen zum kleinen Preis geht halt nicht.
2. Update:
Einsatz einer Equalizer-App in Verbindung mit in-ear-Kopfhörern hat zur einer deutlichen Klangverbesserung geführt.
Kein Unterschied zu Sony Walkman oder ipod feststellbar!
Tracking jetzt mit oruxmaps – 20% genauere Signalverarbeitung, offline-Kartenspeicherung möglich etc. (app kostenlos, hier lohnt die Spende)!
Da Telekom-Kunde zusätzlich offline-Navigation mit navigon select D-A-CH für lau – bin begeistert!
Und wenn ich dann die neuen Huawei’s anschaue – uiuiui, da heißt es warm anziehen für die Konkurrenz^^