LG GW300 (QWERTZ- Tastatur, TFT Farbdisplay) silver Handy

Konkrete Information zum Handy:

silver Handy

Technische Information zum Handy:

LG GW300 silver Handy

  • Schnelles Handling durch die QWERTZ-Tastatur
  • Einfacher Datenaustausch durch den UMS Speicher
  • Kabellos durch Bluetooth
  • Ein HTML- Browser kann Websites darstellen.
  • Lieferumfang: Gerät, Akku, Ladegerät, Headset, USB Datenkabel, PC-Software

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

LG GW300 silver Handy

LG GW300 (QWERTZ- Tastatur, TFT Farbdisplay) silver Handy (Wireless Phone Accessory) Habe mir das Gerät vor kurzem zugelegt. Vorab muss ich sagen, dass man von einem Handy für ca. 100 Tacken keine Weltbewegenden Features verlangen sollte. Abgesehen davon schlägt es sich allerdings recht gut.

Im Detail:

Zunächst mal sieht das LG GW 300 sehr schick und stylisch aus und hat ein recht großes Display. Es ist sehr leicht, kaum merkbar in der Hosentasche.

Einziges Manko in der Verarbeitung: Die Akku-Abdeckung liegt auf einer Seite nicht ganz an, habe das Problem mit einem Stück Tesa-Powerstrip behoben damit es wenigstens nicht so klappert 😉

Die Menüführung ist recht übersichtlicht, man findet sich schnell zurecht.

Der Organizer bietet viele Funktionen, von einem Kalender über Aufgaben und Notizen bis hin zu „Geheimnotizen“.

Der Browser ist OK, allerdings ist das Internet über Edge recht langsam, Seiten wie YouTube oder Seiten mit

vielen Bildern kann man leider nicht aufrufen, das Handy klagt über „Zu wenig Speicher“, Facebook, Google oder Wikipedia sind allerdings kein Problem.

Die Tastatur lässt sich relativ gut bedienen, nur selten drückt eine falsche oder mehrere Tasten. SMS oder EMail

sind schnell geschrieben.

Das Display ist hochwertig und liefert ein scharfes Bild.

Die mp3-Funktion des Gerätes ist gut, es gibt diverse Einstellungsmöglichkeiten wie Equalizer und man kann sich

Playlists erstellen. Die mitgelieferten Headphones sind ebenfalls nicht schlecht, außerdem kann man an den 3,5mm

Klinkeneingang jeden gängigen Kopfhöhrer anschliessen.

Die Kamera macht gute Bilder, überraschenderweise auch in relativ dunklen Umgebungen.

Als Extras gibt es die üblichen wie Wecker, Stoppuhr, Rechner und zusätzlich einen Umrechner und die sogenannte „Weltzeit“,

die einem die Uhrzeit in vielen Städten und Ländern der Welt anzeigt.

FAZIT:

Insgesamt ein Gerät mit dem ich bislang sehr zufrieden bin. Jeder der mit dem Handy nicht viel im Internet surft, der nicht

viel Geld ausgeben möchte aber trotzdem ein schickes Gerät mit vielen nützlichen Funktionen haben möchte ist bei dem GW 300

gut aufgehoben und sollte zuschlagen.