LG KM570 Arena II Handy (7,62 cm (3 Zoll) Touchscreen, UMTS, 5 Megapixel, UKW-Radio) blau

Konkrete Information zum Handy:

3 Zoll blau

LG KM570

Touchscreen Handy f r Finger- & Stiftnutzung mit Bluetooth, UMS-Speicher ber USB 2.0 und HTML-Browser
Das LG KM570 Arena II berzeugt mit seinem hochaufl senden 7,62 cm (3 Zoll) Touchscreen Display genauso wie mit seiner 5MP Kamera f r brillante Bilder. Daneben bietet das Touchscreen Handy eine Vielzahl an Multimedia- und Social Network-Funktionen, wie dem MP3 Player mit Playlist oder dem direkten Zugang zu Facebook, Twitter usw. Das KM570 ist in den Farben Schwarz, Blau, Silber und Violett erh ltlich.

LG KM570

Intuitive und individuelle Benutzeroberfl che

Durch die verbesserte A-Class Benutzeroberfl che wird die Bedienung zum Kinderspiel. Zus tzlich haben Sie die M glichkeit die Benutzeroberfl che nach Ihren eigenen W nschen zu individualisieren.

HTML-Browser

Mit dem HTML-Browser k nnen Websites vollst ndig dargestellt werden.

Alle Multimediadateien immer dabei

Durch den MicroSD Kartenslot k nnen Sie externe SD-Speicherkarten verwenden und berall ber Ihre Multimediadateien verf gen.

Brillanter, hochaufl sender 7.62 cm Touchscreen

Die Touchscreen-Technologie erm glicht das Aufrufen von Ziffern und Tasten sowie das Navigieren durch Men s, Listen und Bilder durch Ber hren mit dem Finger.


KM570 ARENA II

Technische Information zum Handy:

LG KM570 Arena II Handy 3 Zoll blau

  • Hochauflösendes 7.62 cm (3 Zoll) Touchscreen
  • 5 Megapixel mit 4-fach digitalem Zoom
  • 4 GB dynamischer Speicher, erweiterbar auf bis zu 16 GB
  • Leichter Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladegerät, Datenkabel, Headset, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

LG KM570 Arena II Handy 3 Zoll blau

LG KM570 Arena II Handy (7,6 cm ( 3 Zoll ) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera) schwarz (Elektronik) Die negative Kritik meines Vorbewerters kann ich so gar nicht nachvollziehen. Das Arena mag ein zwei Funktionen mehr haben. Dennoch ist es größer, dicker, älter und – wenn man den zahlreichen Foren und Bewertungen glauben mag – sehr störanfällig. Bei dem KM 570 habe ich bisher keinerlei Absturz, Aufhängen oder sonstige unerwünschte Dinge erlebt. Es funktioniert einfach so vor sich hin, und das gut. Man sollte zu Beginn mit der beiliegenden Software ein Systemupdate machen, klar. Das geht aber schnell, automatisch und ist ohnehin obligatorisch, wenn man ein modernes Handy erwirbt. Aber zum KM 570 selbst: Es kann alles das, was ein „normaler“ Handy-User braucht. Wer der totale Smartphone-Geek ist und ein schickes Zweitgerät neben seinem iPhone sucht wird eventuell enttäuscht sein. Schick ist das LG allemal. Es ist einfach hübsch, schön klein und vor allem sehr dünn, hat dennoch ein großes, gut ablesbares Display mit einem gut reagierenden Touchscreen und ist noch dazu wertig verarbeitet. Die Materialien bestehen zwar nur aus Kunststoff, das sieht man dem Gerät aber nicht an. Es wackelt und knarzt nichts und wirkt (bzw. ist) sehr robust. Jedenfalls ist mir meines auch schon ein paar Male heruntergefallen und ich konnte keinen Kratzer feststellen. Besonders hervorzuheben finde ich die Kamera – Wirklich gute Bilder und auch die Filmqualität hat mich für eine Handykamera überzeugt. Desweiteren kann es alles das, was man so braucht … Es ist gut personalisierbar, läßt sich leicht einrichten, das Betriebssystem ist nicht langsam sondern reagiert fix, der MP3-Player und das Radio haben eine sehr gute und laute Wiedergabe (da hatte ich schon schlechtere Walkman-Phones von Sony/Ericsson), die virtuelle Tastatur läßt sich gut bedienen, es hat 4 GB Speicher schon dabei, spielt Videos bildschirmfüllend ruckelfrei ab, ich kann meine DOC und PDF-Dokumente darauf lesen, es twittert (Client schon drauf) und Facebookt, der Browser ist gut … Seit neuestem gibt es sogar einen LG-App-Store, wo man sich Anwendungen und Spiele kostenlos herunterladen kann. Also ich gebs nicht mehr her. Trotzdem vergeb ich nur vier Sterne, weil es eben nicht unbedingt all das kann, was die modernsten Smartphones bieten. Dafür kostet es aber auch nur die Hälfte …