LG P920 Optimus 3D Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android OS) grauschwarz

Konkrete Information zum Handy:

4,3 Zoll grauschwarz

LG P920 OPTIMUS 3D Mobiltelefon – Die 3D Revolution wird mobil

P920 Optimus 3D

Smartphone mit 3D-Darstellung ohne 3D-Brille, zur Aufnahme von 3D-Fotos und -Videos, HDMI-Verbindung und leistungstarkem Display. Das LG P920 OPTIMUS 3D wird die Art, wie Sie Ihr Smartphone nutzen, revolutionieren. Es ist das erste Smartphone von LG mit vollwertiger 3D-Wiedergabe und -Aufnahme von Fotos und Videos ohne dass eine 3D-Brille n tig ist. Das 4.3 Zoll gro e Display erreicht einen sehr hohen Helligkeitswert und erm glicht sowohl 2D- (mit bis zu 1.080p) als auch 3D-Darstellungen (mit bis zu 720p). Mit dem LG P920 OPTIMUS 3D k nnen Sie Inhalte direkt vom Smartphone aus auf dem Youtube 3D Channel teilen oder ber die HDMI 1.4-Verbindung auf Ihrem TV oder anderen DLNA-zertifizierten Ger ten wiedergeben.

Leistung und Effizienz

Das P920 OPTIMUS 3D ist das erste Smartphone von LG, das eine umfassende Dual-Architektur nutzt: LG kombiniert einen Dual Core mit Dual Channel und Dual-Speicher. Zusammen mit OMAP4 erreicht das LG P920 OPTIMUS 3D so h chste Geschwindigkeit, Leistung und Effizienz. Auch im direkten Vergleich zu den aktuellsten Dual Core-Ger ten sticht das P920 mit seiner Innovationsst rke und Leistung heraus.

3D-Genuss ohne 3D-Brille

3D-Genuss ohne 3D-Brille

Das LG P920 OPTIMUS 3D Smartphone erm glicht den Genuss von 3D-Inhalten ohne 3D-Brille. Die Darstellung berzeugt durch Helligkeit und flimmerlose Bildqualit t, wodurch der 3D-typische Erm dungseffekt der Augen minimiert wird.

Aufnahmen in einer neuen Dimension

Mit der 5MP-Dual Lens-Kamera erm glicht Ihnen das LG P920 OPTIMUS 3D, die sch nsten Erinnerungen in 3D-Bildern und -Videos festzuhalten. Die beiden Linsen sind in einem pr zise berechneten Abstand angebracht, um beste Aufnahmeergebnisse zu erzielen.

Problemlose Wiedergabe mit HDMI

Das LG P920 OPTIMUS 3D ist mit einem HDMI 1.4-Anschluss ausgestattet. Einfacher Anschluss an 3D-TVs und -Monitore ist so garantiert und damit alles vorbereitet, um eigene 3D-Inhalte auch im gro en Format zu genie en.

YouTube 3D

P920 Optimus 3D

Auf dem LG P920 OPTIMUS 3D ist die 3D-YouTube-App bereits vorinstalliert. Mit Hilfe dieser Anwendung k nnen 3D-Videos kostenlos, schnell und bequem sowohl hoch- als auch heruntergeladen werden.

> Hauptmerkmale
– Hochwertiger Bartype mit kapazitivem Display
– Lebendige 3D Aufnahmen machen und 3D Wiedergabe ohne Brille auf dem Handy
– Lebendige Videos durch Virtual Surround Sound
– 2D Camcorder mit 1080p und max. 1280×720
– Riesiger 4,3- WVGA 3D Monitor ohne Brille nutzbar
– Integrierter A-GPS/GPS Empfänger
– 3,5mm Klinkenanschluss
– Android App-Store zum herunterladen der Lieblingsanwendungen
– OnScreenPhone Funktionalität
– Homescreen unterteilt in 7 Seiten, die jeweils personalisiert werden können
– Vorinstalliere Dienste wie Facebook, Twitter oder Google Navigation
– USB-Teathering und WLAN Funktion
– SmartShare lässt das Telefon als DLNA Dienst zum Abspielen, bereit stellen oder Fernbedienung nutzen
– TI OMAP4 DualCore 2 x 1GHz Prozessor
– Dualmemory und DualChannel, wodurch die Rechenleistung der Prozessorkerne optimal genutzt wird
– Browsing mit Flash 10.3
– MicroHDMI Anschluss

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Ja
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Ja
– Zweite Kamera
– A-GPS
– Musikplayer
– Videoplayer
– Taschenrechner
– Stoppuhr
– Smartphone
– Modem
– WLAN-Router / Hotspot
– Navigationssoftware
– Google Maps
– Texterkennung
– Realtone
– Fototelefonbuch
– Auflösung zweite Kamera 0,3 MPixel

> Telefoneigenschaften
– Telefontyp: Mobilteil
– Anruferanzeige (CLIP)
– Picture-CLIP
– Anruferliste
– AnzeigeDatum/Uhrzeit
– Anzeige Gesprächsdauer
– Kalenderfunktion
– Wecker
– Polyphone Klingeltöne
– Hörerlautstärke einstellbar
– Elektronische Wahlsperre

> Kamera
– Kameratyp: Digitale Kompaktkamera
– Auflösung: 5 MPixel
– Sprach- und Videoaufnahme
– Auflösung Breite (Foto): 640 Pixel
– Auflösung Höhe (Foto): 480 Pixel
– Auflösung Breite (Video): 1.920 Pixel

Technische Information zum Handy:

LG P920 Optimus 3D Smartphone 4,3 Zoll grauschwarz

  • 10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen mit 3D Stereoscopic Display (3D-Brille nicht erforderlich)
  • Android OS
  • zwei 5 Megapixel Kameras (stereoskopisch) mit LED-Blitz und VGA-Kamera
  • Problemlose Wiedergabe mit HDMI
  • YouTube 3D

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

LG P920 Optimus 3D Smartphone 4,3 Zoll grauschwarz

LG P920 Optimus 3D Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android OS) grauschwarz (Elektronik) erster Eindruck:
-was für ein klopper: ca. 1 cm höher als mein HD7, ausserdem dicker und auch schwerer
-ich mags aber lieber etwas schwerer, solche leichtgewichte wie das Arc fallem mir zu leicht aus der Hand

Verarbeitung:
– kein Knarzen, keine spaltmaße.
-oberflächenversiegelung des Displays besser als bei HTC

Display:
-auch hier: besser, als alles was ich von HTC kenne, guter schwarzwert, leuchtende (natürliche Farbwiedergabe)

Performance
-generell sehr gut, bis auf das starten der kamera und das aufrufen des 3D Menüs gibts nix auszusetzen
-Bisher keine hänger oder abstürze (4Tage im Einsatz)

3D Effekt:
-Für mich genial!!! ich kaufe mir jetzt nur noch 3D Devices! Bei richtigem Material fällt die geringere Auflösung kaum bis garnicht auf.

Kamera:
-macht gute Bilder, einmalig durch 3D effekt. Videos gelingen immer flüssig
-kein Blitzlicht im 3D Modus!
-Auslösezeit könnte schneller sein

Akku:
-erfreulich gut. ist zwar noch in der Trainingsphase, aber schon jetzt hält der Akku bei sehr starker beanspruchung den Tag voll durch

Fazit:
Ich kanns jedem nur weiterempfehlen, da der 3D Effekt wirklich ne echt geniale sache ist! Negativ ist anzumerken, das man bisher kaum 3D content findet. Sicher ist für Filmgucker das EVo 3D interessanter, durch den HTC-Filmdienst. Bleibt zu hoffen, das sowas von Google /LG bald kommt.

Update:
Abstürze, hänger und Freezes kamen in den letzten Monaten doch verstärkt vor. Seit dem Update auf 2.3.4 hat sich das etwas gebessert. Trotzdem: es ist und bleibt nunmal ein typisches Android , mit den typischen Problemen. D.H. wer von WindowsPhone oder IOS kommt, sollte lieber erstmal Testen.