Motorola Motokrzr (KRZR K1) silber Handy

Konkrete Information zum Handy:

silber Handy

Produktbeschreibung des Herstellers

Motorola MOTOKRZR: Schlank und Elegant mit Potential zur Thronfolge: Glasoberfl che setzt neuen Design-Akzent, 2 Megapixel-Kamera und bis zu 1GB gro er Speicher bei nur 42mm Breite. Elegant und klar wie ein St ck Eis schimmert das blaue MOTOKRZR in der Sommersonne. Ein richtiges Schmuckst ck ist das neue Motorola Handy geworden.

Form und Design des MOTOKRZR erinnern noch an die Mobilfunk-Ikone RAZR, doch deutlich schmaler und mit einer revolution ren Glasoberfl che versehen, wird das neue Design-Handy einen neuen Standard im Design moderner Handys setzen.

Glas und Chrom als neue Designelemente
Mehr als einen Zentimeter schmaler ist das neue MOTOKRZR im Vergleich zur Designikone RAZR, und die neuartige Glash lle wird seinen Betrachter in Staunen versetzen: Eine geh rtete Glasoberfl che sorgt durch eine Hochglanzpolitur f r visuelle Tiefe und subtile Eleganz, welche durch Magnesium und poliertes Chrom vollendet wird.

Das massive Glasst ck an der Front des Ger tes – eine technologische Neuheit bei Serienmodellen – sorgt f r einen k hlen, blauen Hochglanzschimmer, der durch die samtartige und griffige R ckseite des Handys abgerundet wird.

Technik, die Spa macht
Neben der atemberaubenden H lle sorgen die technischen Features f r Herzklopfen: Eine Digitalkamera mit 2 Megapixel und 8fachem Zoom, die auch Videoaufnehmen und Playback erm glicht, Stereo-Bluetooth-Technologie, MP3-Player und einen Speicher, der sich auf bis zu 1GB mittels optionaler MicroSD-Karte erweitern l sst.

Dank Quad-Band steht einem die mobile Welt offen, die ber EDGE in Hochgeschwindigkeit aufs Handy kommt. Im Telefonbuch stehen Kontaktfelder f r Eingaben wie Adresse, IM, URL, und Geburtstag bereit, zudem l sst sich nach ganzen Buchstabenfolgen suchen.

iTAP, die SMS-Eingabehilfe von Motorola, merkt sich jetzt auch ganze S tze – so lassen sich Textnachrichten noch schneller erstellen.

MOTOKRZR K1 – Mobiltelefon mit Digitalkamera / Digital Player – GSM

Technische Information zum Handy:

Motorola Motokrzr silber Handy

  • Ultraschlankes, futuristisches Design
  • Das MOTOKRZR K1 ist ein Quadband-Handy mit kabelloser Bluetooth-Technologie
  • 2-Megapixel-Digitalkamera mit 8x Zoom und Videoaufnahme sowie einem Multimedia-Player
  • Zusätzlich zu einem internen Speicher von 20 MB bietet das MOTOKRZR K1 einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten.
  • Lieferumfang: Akku, Netzteil

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Motorola Motokrzr silber Handy

Motorola Motokrzr (KRZR K1) silber Handy (Elektronik) Ich kann für dieses Handy eine Empfehlung aussprechen, insbesondere und auch nur für Menschen die ihr Mobiltelefon für die Basics einsetzen einsetzen.

Pros:

– Das Gerät ist ausgezeichnet verarbeitet, hat ein recht seriöses Design und sieht gleichzeitig modern aus
– Gutes Display
– Die Qualität des Lautsprechers ist sehr gut, genauso die Verbindungsqualität
– Gutes Tastenfeld mit angenehmer Hintergrundbeleuchtung
– Die Akkulaufzeit ist auch für ein GSM-Handy recht gut
– Die Handhabung ist sehr angenehm, sowohl die Haptik des Geräts an sich als auch die Menüführung
– Der Kalender und Organizer ist sehr umfangreich
– Die Kontaktliste ist sehr gut gelungen
– Quad-Band (d.h. mehr oder weniger überall auf der Welt einsetzbar)
– USB Connectivity
– Das Mobiltelefon kann auch über USB-Kabel aufgeladen werden (Äußerst praktisch für Notebook-Besitzer!)
– Der Preis

Cons:

– Keine MicroSD-Card dabei und nur 20MB internen Speicher. Die kosten heute aber de facto nichts mehr
– Die Steckerverbindung zwischen Kabel und Handy ist recht lose
– Kamera taugt nach diversen Testberichten nichts (Nie ausprobiert)
– Multimedia- und Javafähigkeiten taugen nach Testberichten nichts (Nie ausprobiert)
– Technisch in den meisten Belangen nicht auf der Augenhöhe, d.h. kein UMTS, wenig Datendienste, kein W-LAN etc.

Somit ist dieses Handy für alle Menschen geeignet, die ein ausgezeichnet verarbeitetes, seriös und gut aussehendes Mobiltelefon haben wollen, dessen GSM- und SMS-Fähigkeiten zusammen mit umfangreichem und gut durchdachtem Adressbuch und Organizer ausreichen um einen glücklich zu machen.
Zudem ist – angesichts der Tatsache, dass dieses Handy vor einem guten halben Jahr mit einer UVP von 480¤ auf den Markt ging – der Preis sehr attraktiv.

Für Multimedia- und Technikfreaks ist das Gerät aber nichts.

MfG, chouchou

Edit am 05.09.07:
Nach über einem halben Jahr Benutzung kann ich alle oben angesprochenen Punkte bestätigen, nach wie vor empfehle ich dieses Handy. Jedoch erweitere ich um 3 Erfahrungswerte:

Pro:
– Das Headset ist wirklich gut und hat sowohl beim Telefonieren als auch beim Musik hören eine super Qualität. Hier können andere Hersteller etwas abschauen, da insbesondere bei Nokia und Samsung die beiliegenden Headsets idR so schlecht sind, dass man fürs Musik hören nochmal extra zumindest Kopfhörer kaufen muss.

– Das Motorola pairt sich sehr schnell und problemlos mit Apples OS X, ohne irgendwelche Treiber (!) wird das Handy richtig erkannt (Sogar ein Bild des Modells wird angezeigt..) und es ist sowohl die Bluetooth- als auch die USB-Connection perfekt nutzbar binnen Sekunden. Zudem funktioniert iSync perfekt.

Con:
Obwohl Apple und Motorola anscheinend relativ fruchtbar zusammenarbeiten hat es letzteres Unternehmen leider nicht geschafft den von Apple massgeblich beeinflussten und international genormten vCard- und vCalendar-Standard sauber zu integrieren. Eine Synchronisation mit handelsüblichen Programmen ist zwar problemlos moeglich (Seien es iCal/Adressbook oder auch die entsprechenden Pendants von MS), dennoch kann das Handy leider nicht alle Informationen von vCards uebernehmen (Es ist z.B. nur eine Adresse moeglich) und auch die Kalendareintragungen weichen oft stark ab. Aergerlich..