Motorola Pro+ Smartphone (7,9 cm (3,1 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3, QWERTZ-Tastatur) grau

Konkrete Information zum Handy:

3,1 Zoll grau

Motorola PRO +
Arbeitet hart – wie man selbst!
Ein leistungsstarkes Smartphone, auf Geschäftseinsatz optimiert –
Motorola PRO + bietet einen schnellen 1 GHz-Prozessor, eine QWERT Z-Volltastatur zur
effizienten Texteingabe und für SMS. Der Vorteil: Dokumente erstellen und bearbeiten ist auch unterwegs möglich. Wir wissen, dass wir in einer schnelllebigen Welt leben und es einfach Zeit kostet, Widgets immer wieder zu öffnen und zu schließen. Deshalb gibt es jetzt wichtige Widgets wie
Kalender und Email, die direkt vom Startbildschirm aus bearbeitet werden können.
Motorola PRO + verschmilzt Geschäftsinformationen und persönliche Daten in einem bequemen
System. Alle Kontakte werden so angezeigt, wie man es selbst am liebsten hat. Kalenderoptien lassen sich anordnen, bearbeiten und man kann auf Einladungen antworten und hat Zugriff auf Direktwahlmöglichkeiten für Konferenzgespräche und intuitive Email-Funktionen, die automatisch Kontakte vorschlagen.Und das Sahnehäubchen: Das Display des Motorola PRO + ist aus kratzfestem Corning® Gorilla® Glas,das nicht so anfällig gegenüber Kratzern ist.. Mit dem Music Player
hat man das ganze Musikangebot auf einen Mit der Connected Gallery lassen sich Fotos aus den verschiedenen sozialen Netzwerken und Foto-Webalben etwa von Facebook® und PicasaÖ zusammenführen und leicht und bequem anschauen. Dank Adobe® Flash® Player 10.3 sind die
gewünschten Online-Inhalte sofort abrufbar. Motorola PRO + ist außerdem ausgestattetmit den neuesten Google-Services einschließlich Google MapsÖ 5.0Ö, Google TalkÖ und bietet Zugriff auf 250.000 Applikationen vom AndroidMarketÖ.Motorola PRO + arbeitet mit 25 Exchange Active
Sync-Sicherheitsrichtlinien wie PIN-Sperre, automatischer Erkennung von Exchange Servern, erweiterten Geräte-Management-APIs und der Integration von 3LM.

> Hauptmerkmale
– 5 MP-Kamera mit Autofocus

Technische Information zum Handy:

Motorola Pro+ Smartphone 3,1 Zoll grau

  • 7,9 cm (3.1 Zoll) Touch-Display
  • Andoid 2.3 Gingerbread Betriebssystem
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz, zweite 1.3 Megapixel Kamera auf der Front
  • QWERTZ-Tastatur
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Headset, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Motorola Pro+ Smartphone 3,1 Zoll grau

Motorola Pro+ Smartphone (7,9 cm (3,1 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3, QWERTZ-Tastatur) grau (Elektronik) Der erste Eindruck war überaus positiv. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand, ist leicht und hat eine gute Haptik.
Die Größe des Gerätes ist ideal – es ist nicht so riesig wie andere Smartphones. Das Display ist leuchtstark und die Auflösung ist erstklassig. Besonders empfehlenswert ist die Kombination aus QWERTZ- Tastatur und Touch-Screen. Das „Gefummel“ auf dem Touchscreen beim Schreiben von Mails etc. ist damit passee. Der Druckpunkt ist für mich persönlich etwas zu hart, aber dadurch vertippt man sich nicht so schnell. Die Tasten sind sehr gut erreichbar. Während des Schreibens liegt das Gerät vorbildlich in der Hand. Der Schwerpunkt ist gut ausgeglichen sodass es beim Tippen nicht aus der Hand rutscht. Vermisst habe ich eigentlich nur die Kursortasten – das muss per Touch Screen realisiert werden – leider.

Das installierte Betriebssystem Android 2.3 in seiner neusten Form ist bekannt. Hier kann man nach Belieben viele, viele Applikationen installieren um sein Phone aufzuwerten. Hier gibt es eigentlich nicht viel zu ergänzen. Im Gerät hatte ich eine 32 GB SANDISK zum Speichern der Applikationen, Fotos, Musik und Videos.

Nach Einrichten des Motorblur-Kontos konnte ich erfolgreich die Kopplung zum firmeninternen Exchange Server (2007 / 2010), zum Google Konto und via IMAPzum GMX-Account einrichten. Leider konnte ich nicht alle Konten in einer Ansicht vereinen. Die Synchronisation via Push Mail klappte problemlos. Der integrierte Kalender ist OK – meine Termine wurden ohne Probleme synchronisiert.
Leider wurden die Kontaktbilder nicht aus dem Outlook Adressbuch synchronisiert. Das vom Exchange Server gelieferte, selbst ausgestellt Zertifikat für eine gesicherte Verbindung führte anscheinden dazu, dass sich regelmäßig die Push-Funktionalität im Exchange Konto ausgeschaltet hat – die Mails wurden dann im 15 min Takt zugestellt. Eine Deaktivierung der gesicherten Verbindung (was natürlich nicht zu empfehlen ist) behob das Problem der selbständigen Deaktivierung der Pushfunktion, welches natürlich auch von unserem Mailserver verursacht werden kann.
Bei meinem Xoom klappte das unter Android 3.1 problemlos.

Die Verbindung zur Bluetooth-Freisprecheinrichtung im Auto und zu meinem Headset waren kein Problem. Die Gespräche wurden klar und deutlich wieder gegeben. Die Sprachqualität ist sehr gut – klare Töne – auch die Tiefen wurden sauber wieder gegeben.
Der Akku ist ein Traum – im Standby mehrere Tage und im Geschäftsalltag – mit ca. 30 Emails, 3 h Telefonie und sonstiges Getippe um Termine zu verwalten etc. war der Akku nach 12 h Dauerbetrieb noch mit 30 % voll. Hier können sich andere Hersteller wirklich was abschauen.

Na ja – nun die eine Schattenseite – der Empfang. Auf der Autobahn hatte ich mehrmals Gesprächsabbruche wo ich mit meinem „alten“ Handy (Brombeere) nie irgendwelche Empfangsprobleme an derselben Stelle hatte. Im Büro hatte ich leider teilweise nur 3 von 5 Balken, wo meine Kollegen volle Empfangsstärke hatte.
Die schlechten Empfangseigenschaften machten sich dann besonders im Bereich mit schlechter Funkabdeckung bemerkbar – dies war auch leider der Grund, warum ich schweren Herzens das Gerät wieder zurückgeben habe. Ich hätte es auch behalten, wenn ich generell in Bereichen mit sehr guter Funkabdeckung unterwegs bin, das aber leider nicht immer der Fall ist.

Fragen zum Gerät sind willkommen.