Nokia 1208 red (Farbdisplay, Organizer, Spiele) Handy

Konkrete Information zum Handy:

Nokia 1208 red Handy

Technische Information zum Handy:

Nokia 1208 red Handy

  • Schnellzugriffstasten für SMS-Mitteilungen, Kalender, Telefonbuch, Freisprechfunktion und Taschenlampe
  • Display mit 65.536 Farben und 96 x 68 Pixeln zur Darstellung von Hintergrundbildern, Bildschirmschonern, Spielen und Telefonmenüs
  • Längere Sprechzeiten: Effizienter Energiesparmodus in der Ausgangsanzeige des Mobiltelefons
  • Staubabweisende, leicht zu reinigende Tastatur
  • Lieferumfang: Nokia 1208 Mobiltelefon, Nokia Standard-Akku BL-5CA, Nokia Standard-Ladegerät AC-3E, deutsche Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 1208 red Handy

Nokia 1208 red (Farbdisplay, Organizer, Spiele) Handy (Elektronik) Über dieses Handy lässt sich fast nur Gutes berichten: Die Verarbeitung ist trotz der „Kunststoff-Dominanz“ sehr gut, es gibt keine wackelnden Teile und auch der Verschlussdeckel des Akkus sitzt absolut fest. Das Gerät verträgt auch durchaus kleinere Stöße und Stürze, ohne dabei Schaden zu nehmen.

Funktional besticht das 1208 durch das Nokia-typische, fast als genial zu bezeichnende Menü, das es auch ohne Anleitung ermöglicht, sich schnell in die Bedienung des Handys einzugewöhnen. Für das Fehlen von Hightech wie Digitalkamera und MP3-Player entschädigt das 1208 mit anderen sinnvollen Extras wie das Führen von mehreren Telefonbüchern (falls das Handy von mehreren Personen benutzt wird), einer genauen Kostenkontrolle (Gesprächstimer, Anruflimit, Rufnummernbeschränkung, Guthabenabfrage) sowie einer integrierten LED-Taschenlampe, die im Dunkeln durchaus hilfreiche Dienste leisten kann. Dabei sind die fast schon üblichen Funktionen wie Kalender, Rechner und Spiele ohnehin mit von der Partie.

Ein mindestens ebenso großes Lob verdient der Akku, der im Standby Ewigkeiten durchhält. Von der Sprachqualität war ich positiv überrascht, der Klang kommt klar rüber und aus Sicht der Lautstärke reicht die mittlere Einstellung bei weitem.

Etwas bemängelt werden muss das Ladegerät, das einen recht billigen Eindruck hinterlässt. Es sitzt zudem etwas ungenau am Handy und das Kabel selbst neigt schon von Anfang an dazu, sich sozusagen „ineinander“ zum „Kabelsalat“ zu verdrehen. Das ist aber auch die einzige Einschränkung.

Fazit: Ein wirklich gutes Handy.