Nokia 2680 slide night blue (GPRS, VGA-Kamera, UKW-Stereo-Radio, Bluetooth, Organizer) Handy

Konkrete Information zum Handy:

Handy

Produktbeschreibung des Herstellers

Nokia 2680 slide – Unterhaltung und mobiler Internetzugriff im modernen Slider-Design

Als erstes aufschiebbares Nokia Mobiltelefon f r Einstiegsm rkte bietet das schlanke Nokia 2600 slide ein ausgewogenes Verh ltnis an Bedienkomfort und Unterhaltungsfunktionen. Dazu geh ren unter anderem ein UKW-Radio mit Aufnahmefunktion und MP3-Klingelt nen. Die vielf ltigen Unterhaltungsfunktionen werden durch eine integrierte Kamera f r spontane Schnappsch sse und grundlegende Telefonfunktionen wie zum Beispiel ein erweitertes Telefonbuch erg nzt.

Mit diesem eleganten, bedienerfreundlichen Mobiltelefon ziehen Sie garantiert die Blicke auf sich. Syncrhonisieren Sie Ihr Mobiltelefon mit Ihrem PC: So sind Kontaktdaten und Kalendereinträge stets aktuell.

> Hauptmerkmale
– SMS/MMS
– GPRS, EDGE
– WAP, Java
– Bluetooth 2.0
– VGA-Fotokamera
– Videoaufnahme und -wiedergabe
– MP3-Klingeltöne
– UKW-Stereoradio (Funktion zum Aufnehmen von Musik aus dem Radio)
– Flugmodus
– Synchronisieren des Mobiltelefons mit einem kompatiblen PC und Zugriff auf Kalender, Kontakte und Fotos über den PC
– Organizer-Funktionen inkl. Kalender, Notizen und Expense Manager (zur Verwaltung von Ausgaben)

> Grundeigenschaften
– Breite: 47.0 mm
– Höhe: 99.0 mm
– Tiefe: 15.5 mm
– Gewicht: 94.5 g
– Farbe: Dunkelblau

> Wiedergabeformate Bild
– JPEG

> Wiedergabeformate Video
– MPEG-4

> Wiedergabeformate Audio
– AAC
– MP3

> Akku
– Kapazität: 860 mAh
– Akkutyp: Li-Ion
– Gesprächszeit bis zu 3.4 Stunden
– Standbyzeit bis zu 419 Stunden

> Display
– Farbdisplay
– 65536 Farben
– Displaytechnologie: TFT
– Touchscreen: nein
– Beleuchtetes Display
-Auflösung Breite: 128 Pixel
– Auflösung Höhe: 160 Pixel

> Telefoneigenschaften
– Anruferanzeige (CLIP)
– Anruferliste
– Anzeige Datum/Uhrzeit
– Anzeige Gesprächsdauer
– Zielwahlspeicher
– Polyphone Klingeltöne: ja
– Lautsprecher
– Notruffunktion
– Bis zu 1000 Telefonbucheinträge
– Wecker
– Kalenderfunktion

> Kamera
– Auflösung: 0.3 MPixel
– Auflösung Breite (Foto): 640 Pixel
– Auflösung Höhe (Foto): 640 Pixel
– JPEG Dateiformat: ja

> Datenübertragung
– Datenübertragung via GSM/PCN
– A-GPS: nein
– EDGE
– GPRS
– GPS: nein
– HSCSD: nein
– HSDPA: nein
– HSUPA: nein

> Speicher
– Int

Technische Information zum Handy:

Nokia 2680 slide night blue Handy

  • Dualband-Betrieb in GSM 900/1800-Netzen
  • VGA-Kamera
  • GPRS-basierter Internet-Browser
  • Unterstützt MP3- und AAC-Klingeltöne
  • Lieferumfang: Nokia 2680 slide, Nokia Akku BL-4S, Nokia Stereo-Headset WH-101, Nokia Kompakt-Ladegerät AC-3E, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 2680 slide night blue Handy

Nokia 2680 slide slate gray (GPRS, VGA-Kamera, UKW-Stereo-Radio, Bluetooth, Organizer) Handy (Elektronik) Ich habe dieses Handy Anfang Oktober erworben und bin begeistert.
Mein altes Handy gab den Geist auf und ich besorgte mir noch am selben Tag aus der Not heraus das Nokia 2680 Slide, dass sich gerade im Angebot befand.

Im Gegensatz zu der anderen Rezension habe ich keinerlei Probleme mit Schäden, obwohl ich Schussel es schon mehrfach fallen gelassen habe, sind keine Kratzer zu sehen.

Für mich reicht dieses Handy vollkommen aus und ich bin Viel-Simser und Viel-Telefonierer. Besonders angetan bin ich doch von der Akku-Leistung. So kann ich über mehrere Tage verteilt immer wieder eine bis drei Stunden telefonieren ohne, dass das Handy den Geist aufgibt. Leider jedoch ertönt kein Signal, dass mich im Gespräch darauf hinweist, dass der Akku leer ist. So muss ich immer wieder das Handy vom Ohr nehmen, um mich nach dem Stand zu erkundigen.

Die Tasten sind sehr angenehm zu drücken, doch haben keine fühlbare Begrenzung, was aber für ein Slide-Handy kein Wunder ist.

Die Tonqualität der MP3s ist gut bis befriedigend. Aber dieses Handy kann man auch wegen des Speichermangels, den man auch nicht aufrüsten kann, eher nicht als MP3-Player benutzen. Allerdings genügt es vollkommen, um das Lieblingslied als Klingelton einzurichten.

Die Kamera ist auch „nur“ Standard, reicht aber aus um spontan Bilder festzuhalten, wenn gerade keine Digitalkamera in der Nähe ist.

Das Einzige, was mich wirklich stört, sind die Fingerabdrücke, die man sofort auf der glatten Oberfläche sieht. Bei strikten Putzmuffeln fällt das Handy demnach sofort durch.

Fazit: Ein durchschnittliches Handy, das für den Preis eine angemessene Ausstattung hat und seine Aufgaben gut meistert.