Nokia 6111 glossy black Handy

Konkrete Information zum Handy:

Nokia 6111 glossy black Handy

Technische DatenBatterie / TechnologieLithium-IonenTechnische DatenBatterie / KapazitätmAh700Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Breitecm4.7Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Tiefecm2.3Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Höhecm8.4Technische DatenAbmessungen und Gewicht / Gewichtg92Technische DatenVerschiedenes / FarbeSchwarzTechnische DatenKopf / ProduktlinieNokiaTechnische DatenKopf / Modell6111Technische DatenKopf / HerstellerNokiaTechnische DatenKopf / Paketierte Menge1Technische DatenBatterie / RedezeitBis zu 190 Min.Technische DatenBatterie / Standby-ZeitBis zu 192 Std.Technische DatenAntenne / AntennentypIntegriertTechnische DatenMobil / TypMobiltelefonTechnische DatenMobil / TechnologieGSMTechnische DatenMobil / BandEGSM 900 / GSM 1800/1900 (Tri-Band)Technische DatenMobil / TelefondesignSchieberTechnische DatenMobil / VibrationsalarmJaTechnische DatenTelefonfunktionen / SprachwahlJaTechnische DatenMobil / Aufzeichnungsgerät für GesprächeJaTechnische DatenMobil / Drahtlose SchnittstelleInfrarot (IrDA)Technische DatenNachrichten- und Datenservices / Short Messaging Service (SMS)JaTechnische DatenAnzeige / TypLCD-AnzeigeTechnische DatenOrganizer / WeckerJaTechnische DatenOrganizer / Kalender / EreigniserinnerungJaTechnische DatenOrganizer / ReminderJaTechnische DatenMobil / In Verbindung mitMit Digitalkamera / Digital Player / FM-RadioTechnische DatenBatterie / Sprechzeit (PB)Minuten190Technische DatenBatterie / Standby-Zeit (PB)Stunden192

Technische Information zum Handy:

Nokia 6111 glossy black Handy

  • Megapixel-Kamera mit Unterstützung für Aufnahmen im Querformat und integriertem Blitzlicht
  • Nokia Xpress Audio-Mitteilungen, Media-Player, Klingeltöne im MP3- und AAC-Format und UKW-Radio
  • Datenübertragung mit GPRS, EDGE und HSCSD
  • Videostreaming und Aufnehmen von bis zu einer Stunde langen Videos
  • Lieferumfang: Nokia 6111, Reise-Ladegerät, Standard-Akku, Stereo-Headset, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 6111 glossy black Handy

Nokia 6111 glossy black Handy (Elektronik) Ich hatte mir das Handy bei Nokia im Shop angeschaut und optisch für sehr gelungen gefunden und deswegen gleich bei amazon.de zugeschlagen. Als das Handy dann nach langem Warten endlich kam, war ich dann doch etwas enttäuscht, weil der erste Eindruck vom Handy nicht der beste war.

Was ist gut gelungen: Das ist relativ schnell aufgezählt. Positiv hervorzuheben ist die sehr ansprechende Optik des Handys. Es ist sehr klein und passt daher in jede Hosen- und Handtasche. Auch die Größe der Tasten ist zumindest auf dem unteren Element nicht zu beanstanden, ganz im Gegenteil, sie sind für die Handygröße überraschend groß und sehr gut bedienbar. Die Menuführung ist ebenso Nokia-typisch recht schnell zu verstehen. Auch die Sprachqualität ist nicht zu bemängeln. Damit wäre die Aufzählung der Stärken aber auch schon abgeschlossen.

Was ist nicht so gut gelungen: Und damit kommen wir zum eigentlichen Problem. Denn obwohl das Design recht gut ist, mangelt es erheblich an der Verarbeitung. Doch der Reihe nach. Auf den ersten Blick meint man, dass Nokia bei diesem Designhandy sehr hochwertige Materialien verwendet hat, doch spätestens wenn man das Handy zum ersten Mal aufgeschoben hat, ist man enttäuscht, denn das ganze Handy besteht fast nur aus billigem Plastik. Besonders negativ merkt man dies, wenn man den Akku und die SIM-Karte einsetzen will. In beiden Fällen hatte ich den Eindruck, gleich die äußerst fragilen Plastikclips, die die Rückwand im Telefon halten, abzubrechen. Auch das auseinander schieben des Handys hinterlässt keinen souveränen Eindruck, da die beiden Hälften recht lose und wackelig aufeinander liegen. Das merkt man insbesondere beim Fotografieren. Denn der Auslöser ist nicht auf dem Sliderelement, mit dem man das Handy in Position hält. Ein Druck auf den Auslöser und man hat das Gefühl, kein Schiebehändy sonder ein Handy mit einem Drehelement in der Hand zu halten. Die beiden Slider sind so wackelig und schlecht miteinander verbunden, dass man wirklich das Gefühl hat, eines der beiden Teile gleich in der Hand zu halten. Ebenso ist die Verarbeitung der Tasten auf der Oberschale zu bemängeln. Diese sind auf einer Folie so angebracht, dass es bei jedem Betätigen einer Taste merkwürdig knirscht, was nicht gerade eine lange Haltbarkeit verspricht. Und wer den Navykey bedienen mag, muss entweder sehr kleine Finger oder gute Nägel haben, denn mit ca. 2 mm ist die Tastfläche je Richtung sehr klein geraten. Des Weiteren hat man beim Betätigen der Tasten auf der Oberschale immer das unschöne Gefühl, gleich die Oberschale allein in der Hand zu halten, da sie bei jedem Tastendruck wackelt und damit einen sehr fragilen Eindruck hinterlässt.

Fazit: Dieses Handy ist wirklich sehr schön anzuschauen, aber nur zum gelegentlichen Gebrauch zu empfehlen. Für einen Dauereinsatz ist es jedoch definitiv nicht zu gebrauchen, hier empfiehlt sich das 6270 oder 6280 eher.