Nokia 6111 silver grey Handy

Konkrete Information zum Handy:

Nokia 6111 silver grey Handy

Technische Information zum Handy:

Nokia 6111 silver grey Handy

  • Megapixel-Kamera mit Unterstützung für Aufnahmen im Querformat und integriertem Blitzlicht
  • Nokia Xpress Audio-Mitteilungen
  • Media-Player, Klingeltöne im MP3- und AAC-Format und UKW-Radio
  • Videostreaming und Aufnehmen von bis zu einer Stunde langen Videos
  • Lieferumfang: Nokia 6111, Reise-Ladegerät, Standard-Akku, Stereo-Headset, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 6111 silver grey Handy

Nokia 6111 silver grey Handy (Elektronik) Funktionen: Das Nokia 6111 protzt mit Funktionen, von denen andere Handys nur träumen können. Kamera, Mediaplayer, Musikplayer etc… das sind nur wenige Features mit denen der kleine „Alleskönner“ auftrumpfen kann. Die Menüführung ist äußerst übersichtlich gestaltet u. so verbringt man kaum Zeit damit, einen bestimmten Menüpunkt länger zu suchen. Außerdem vereinfachen und verschnellern die Quicklaunch-Tasten den Zugriff ungemein.

Einzelne Menüpunkte

Mitteilung:

Wie gehabt bei jeden Nokia. Chat ist meiner Meinung nach überflüssig u. die E-Mail Funktion (z.B. Abgleichung von Outlook oder GMX) erfordert eine Freischaltung durch den Serviceprovider

Adressbuch:

Es ist wie gehabt, sehr übersichtlich, leicht zu navigieren und was ich besonders an dieser Struktur liebe ist, die Eingabe von zusätlichen Detailinformationen wie (z.B. e-Mail, Adresse, Zweitnummer etc…) zu einem bestimmten Teilnehmer. Die Zuweisung eines Fotos zu einem Adressbucheintrag ist auch ein nettes Feature. Vor allem weil dieses dann am Display erscheint, wenn der Teilnehmer einen anruft.

Protokoll:

Kurz eingehende u. ausgehende Anrufe, sowie Löschfunktion diverser protokollierter Daten

Einstellung:

Hier kann man Profile verwalten, sowie Themen auswählen. Ebenfalls die Signal u. Ruftöne sind hier einzustellen, Display, Uhrzeit u. Datum, Schnellzugriffe u. Verbindungen sowie Zubehörverwaltung

Gallerie:

In der Gallerie sind alle Medien gespeichert: Fotos, Videos, Musikdateien, Themen u. Grafiken.

Push 2 Talk:

Diese Funktion habe ich bisher noch nicht genützt.

Organizer:

Wecker – sehr komfortabel vor allem wegen der Wegschemas (z.B. weckt nur Mo, Mi, Fr um 6:00 Uhr) u. die Zuweisung eines Ruftons als Wecksignals

Kalender – praktisch für Termine u. Einstellung von Erinnerungsfunktion

Notizfunktion u. Rechner sind auch recht brauchbar. Countdown u. Stopuhr sind ebenfalls nette Gimmicks.

Programme:

Hier greift man auf Spiele u. Sammlungen zu.

Internet:

Muss man erst über den Provider freischalten lassen

Quickinfo: Service-Provider-Abzocke

Zum Layout

Das Handy ist klein u. angenehm in der Hosentasche zu tragen.

Zugeschobener Modus:

Das Handy ist im zugeschobenen Modus sehr klein. Kleinere Hände u. Finger sind nur vom Vorteil, vor allem auch für die winzigen, eingefassten Taste. Man kann so zwar telefonieren, aber die Gefahr, dass einen das Telefon runterfällt, ist sehr groß. So kann man auch Fotos u. Videos aufnehmen. Sieht ausgezeichnet aus.

Offener Modus:

Dieser bietet weitaus mehr Funktionen u. man kann während des Telefonats auch Adressen u. Nummern eingeben.

Contra vom Handy:

– USB Kabel muss man sich extra kaufen

– Tasten sperre entsperrt sich automatisch, sobald das Handy aufgeschoben wird

– Plastikteile (Tastatur, Handy selbst) sind offensichtlich sehr billig u. zerbrechlich

– Bluetoothübertragung funktioniert nur mit anderen Nokia Handys

– Videofunktion nimmt nicht mp3-Tonformat auf. Ton ist bei Aufnahme schrecklich anzuhören

– Verbraucht sehr viel Akku, dafür ist dieser in 1:10 wieder voll aufgeladen

– Tasten sind so billig produziert, dass sie Geräusche machen ohne eingeschaltete Tastentöne

Pro zu Media:

– Kamera 1 MP ist heutzutage Standart – Nachtmodus mit Licht ist eher schwach

– Fotos sind OK

– Speicher ist mit 25 MB angemessen

TIPP: Mit der Handysoftware von Nokia lassen sich ziemlich simpel Daten vom Handy u. vom Computer zum Handy übertragen. Das ist überaus praktisch , da man z.B. so auch seine Geschäftstermine mit Outlook synchronisieren kann.

Fazit: Ein im Großen u. Ganzen gutes Handy, dass nicht für große Belastungen ausgelegt ist, jedoch sonst einen guten Eindruck hinterlässt.