Nokia 6220 classic black (UMTS, HSDPA, Quadband, 5 MP, MP3 Player, UKW Radio, GPS) Handy

Konkrete Information zum Handy:

Handy

Produktbeschreibung des Herstellers

Nokia 6220 classic: das wahre „Teilen“

Das Nokia 6220 classic ist ein Gerät, das mit der Vielzahl seiner Funktionen keine Wünsche offen lässt. Neben einer 5-Megapixel-Kamera verfügt es über eine integrierte Navigationsfunktion mit Unterstützung für A-GPS. Dadurch bietet es völlig neue Möglichkeiten, Informationen und Inhalte mit anderen gemeinsam zu nutzen. Denn die hochwertigen Fotos und Videos lassen sich nach der Aufnahme mit weiteren Informationen versehen, bearbeiten und dann online stellen, von Mobiltelefon zu Mobiltelefon versenden oder auch auf einem Fernseher betrachten.

Das Nokia 6220 classic ist ein Konvergenzgerät mit ausgezeichneten Imaging-Funktionen, integrierter Navigation und vielfältigen Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von Medien. Mit einer Vielzahl an Funktionen lässt dieses neue Mobiltelefon keine Wünsche offen. Neben einer 5-Megapixel-Kamera verfügt das Nokia 6220 classic über einen integrierten GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS.

Mit dem Gerät lassen sich qualitativ hochwertige Fotos und Videos aufnehmen, die sich anschließend mit Informationen zum Aufnahmestandort versehen, bearbeiten, online bereitstellen, von Mobiltelefon zu Mobiltelefon versenden oder auf einem Fernseher ansehen lassen.

Da sich damit völlig neue Möglichkeiten eröffnen, Informationen und Dateien untereinander auszutauschen, gibt das Nokia 6220 classic dem Begriff „teilen“ eine völlig neue Bedeutung.

Highlight des Nokia 6220 classic ist seine 5-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz und Optik von Carl Zeiss. Sie liefert Bilder in einer Qualität, die den Vergleich mit den meisten heute auf dem Markt verfügbaren Digitalkameras nicht zu scheuen braucht. Per HSDPA lassen sich mit dem Nokia 6220 classic Blogs aktualisieren oder Fotos und Videos in Online-Communitys wie „Share on Ovi“ oder Flickr schnell hochladen.

Mit dem Nokia 6220 classic können sowohl Neulinge in der Web-2.0-Welt als auch erfahrene Blogger im Handumdrehen Fotos und Videos aufnehmen, speichern und bereitstellen. Das Speichern, Kennzeichnen und Hochladen von Fotos erfolgt direkt nach der Aufnahme über das Mobiltelefon. Mit seiner 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Xenon-Blitz ist das Nokia 6220 classic eine überzeugende und preisgünstige Alternative zu Digitalkameras.

Der integrierte GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS ermöglicht Geotagging, eine Funktion zur automatischen Kennzeichnung von Fotos mit Informationen zum jeweiligen Aufnahmestandort. Das Suchen und Bereitstellen von Informationen wird damit noch leichter. Fotos können zudem über den integrierten TV-Ausgang direkt auf einem kompatiblen Fernseher präsentiert, via Bluetooth von Mobiltelefon zu Mobiltelefon versendet oder auf dem großen Display mit 5,5 cm Displaydiagonale dargestellt werden.

Im Lieferumfang des Nokia 6220 classic ist die neue Anwendung Nokia Maps 2.0 enthalten, über die Nutzer schnell an ihr Ziel gelangen oder in fremden Städten neue Restaurants, Hotels oder Sehenswürdigkeiten und andere interessante Orte entdecken können. Dank der neuen Navigationskomponente „Gehen“ wird auf die besonderen Navigationsbedürfnisse zu Fuß laufender Anwender eingegangen.

Die Vorteile der A-GPS-Unterstützung zur Kennzeichnung von Bildern mit Informationen zum jeweiligen Aufnahmestandort, die Integration von Nokia Maps und der Möglichkeit, es durch Upgrades mit einem vollständigen Navigationssystem zu versehen, heben das Nokia 6220 classic von der Konkurrenz ab.

Der vorinstallierte Widgets-Dienst bringt Internetinhalte über Mini-Anwendungen – so genannte Widgets – direkt auf das Mobiltelefon und ermöglicht so den schnellen und einfachen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, Spiele und Internet-Communitys. Ein Internet-Browser, E-Mail-Funktionen, ein MP3-Player und ein UKW-Radio mit RDS runden die Funktionsvielfalt des konvergenten Nokia 6220 classic ab.

Neben seinen umfangreichen Imaging-Funktionen unterstützt das Nokia 6220 classic den Sprachcodec AMR-WB (Adaptive Multi Rate – WideBand) und sorgt so bei Telefongesprächen für einen noch natürlicheren Klang der Stimme. Dies ist besonders bei Telefongesprächen in lauten Umgebungen wie zum Beispiel im Straßenverkehr oder an öffentlichen Orten nützlich.

Technische Information zum Handy:

Nokia 6220 classic black Handy

  • Quadband-Mobiltelefon ohne SIM-Lock für GSM 850/900/1800/1900-Netze
  • 5-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz und integriertem VGA-Camcorder für hochwertige Foto- und Videoaufnahmen
  • Highspeed-Datenverbindungen via HSDPA/UMTS
  • Ausgefeilte GPS-Funktionen und Nokia Map 2.0
  • Lieferumfang: Nokia 6220 classic, Akku BP-5M, Stereo-Headset WH-101, Kompakt-Reiseladegerät AC-5E, Micro-USB-Datenkabel CA-101, microSD-Speicherkarte Card MU-22 (1 GByte) mit Nokia Maps 2.0, Video-Ausgangskabel CA-92U, deutsche Bedienungsanleitung und CD-R

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 6220 classic black Handy

Nokia 6220 classic black (UMTS, HSDPA, Quadband, 5 MP, MP3 Player, UKW Radio, GPS) Handy (Elektronik) Vorweg eine Bemerkung, weil das in vielen Testberichten anklingt: ja, die Tastatur könnte besser sein, aber man kann sehr gut damit arbeiten! 😉

Das Handy hat bei mir die Nachfolge eines defekten Nokia 6233 (nach „Unfall“) angetreten mit dem ich auch sehr zufrieden war.

Die Funktionen sind sowohl für SMS Schreiber, als auch für Telefonierer absolut ausreichend und komfortabel. Das Telefonbuch mit Fotos der Teilnehmer zu schmücken ist eine wirklich nette Angelegenheit, für die man natürlich direkt die selbst gemachten und nachbearbeiteten Digitalfotos der eingebauten Kamera nutzen kann.

Die 5 Megapixel Kamera macht mit dem sehr guten Blitz eine gute Figur, auch wenn sie natürlich schon aufgrund der kleinen Optik nicht mit einer echten 5 Megapixel Digitalkamera mithalten kann. Aber bei 5 MP macht ein Digitalzoom zumindest etwas Sinn, was ich bei der 2 MP Kamera des 6233 nicht finden konnte.

Zunächst hatte ich ziemliche Vorbehalte gegen die etwas knarzende Plastiktastatur und war von der Tastatur des 6233 sehr verwöhnt. Aber nach einem Tag habe ich diese neue Tastatur ebenso schnell bedient, wie die Vorherige, sie ist halt nur nicht ganz so leise.

Etwas enttäuscht bin ich vom GPS Empfänger (wenn Assisted GPS ausgeschaltet ist), genauer von seiner Geschwindigkeit bis er die erste Positionsbestimmung durchführen kann. Da bin ich von anderen (nicht Mobiltelefon-)Geräten besseres gewohnt, bei gleichem Empfänger-Chip. Wer also eine Datenflatrate oder einen Volumentarif hat, der sollte über AGPS nachdenken. Ich habe das noch nicht getestet, aber es verspricht dieses Manko auszubügeln.

Schön finde ich, dass man gewarnt wird, bevor das Handy sich mit dem Internet oder einem anderen Datendienst verbinden möchte. So kann man überraschende Kosten vermeiden. Schön wäre es, wenn man diese Schnittstelle ins Netz gänzlich durch Konfiguration abklemmen könnte, das würde dann das Nachfragen ersparen.

Video und Musikausgabe, Diktiergerätfunktion und vor allem die Möglichkeit eigene oder aus dem Netz geladene Java Programme auszuführen machen dieses Handy zu einer ganz klaren Allround-Maschine, der ich trotz der kleinen Schwächen volle 5 Sterne gebe.

Ich habe den Kauf bis jetzt keinen Tag bereut und hoffe, dass das Handy lange hält! 🙂