Nokia 7370 Mobiltelefon TriBand + Organizer GPRS beige

Konkrete Information zum Handy:

Nokia 7370 Mobiltelefon TriBand + Organizer GPRS beige

Produktbeschreibung des Herstellers

Die „L Amour Collection“ zeichnet sich durch aufw ndige Verarbeitung und gelungene Verbindung von Farbe und Mustern aus. Nokia stellt mit dem Nokia 7360, dem Nokia 7370 und dem Nokia 7380 eine neue Kollektion von drei Mobiltelefonen vor, die ein au hnliches Mobiltelefon-Design bieten. Jedes Modell der „L Amour Collection“ pr sentiert sich in einem sch nen Mix aus Kontrasten, die durch verschiedene kulturelle und ethnische Einfl sse und einen luxuri sen Touch gepr gt sind.

nokia1

Elemente im Vintage-Stil und kunstfertige Details verbinden sich mit nat rlichen Materialien, Farben und Mustern. Die sorgf ltige und aufw ndige Verarbeitung unterstreicht dabei die Liebe zum Detail.

„F r viele Kunden ist das Mobiltelefon Teil ihres pers nlichen Stils geworden – ein modisches Statement und ein Kommunikationsmedium gleicherma en“, so Alastair Curtis, Vice President von Design Nokia Mobile Phones. „Jedes Detail dieser neuen drei Produkte, von den durch die Natur inspirierten Grafiken bis zu den samtgef tterten Taschen, ist sorgf ltig auf den Geschmack des stilbewussten Menschen abgestimmt. Wir sind davon berzeugt, dass sich Kunden, die gro en Wert auf Design und Liebe zum Detail legen, von der „L Amour Collection“ angesprochen f hlen werden.“

Bei dem Design und der Entwicklung der „L Amour Collection“ hat sich das Design-Team von Nokia durch Materialien wie Bernstein, Keramik, T rkis, Seide und Emaille inspirieren lassen. Handwerkliche Techniken, wie das Emaillieren oder tzen, waren f r die Grafiken, Materialien, Oberfl chen und Farben aller Modelle der Kollektion eine kreative Inspirationsquelle.

Auffallend im Design
Geheimnisvoll zeigt sich das Nokia 7370: Durch Aufschwenken offenbart es seine sonst elegant verborgene Tastatur. Die Muster, die in die eleganten Zierleisten aus Metall eingearbeitet sind, stehen mit dem Lederelement der R ckseite in sch nem Kontrast und verleihen dem Nokia 7370 Mobiltelefon einen Hauch exotischer Romantik.

nokia2

Dank moderner Funktionen wie die 1,3-Megapixel-Kamera und 3D-Soundeffekten besticht das Nokia 7370 nicht nur durch sein eres, sondern bietet aktuelle Technik, die perfekt auf neueste Design-Trends abgestimmt ist.

Das Nokia 7370 wird in zwei Farbvarianten erh ltlich sein – in einem sch nen Kaffeebraun und in einem warmen Bernsteinton. Jedes Modell bietet passende eigene Grafiken, Bildschirmschoner und sogar spezielle Kameratasten.

Nokia 7370: 1,3-Megapixel-Kamera mit 8-fachem Digitalzoom, 2 Zoll gro es QVGA-Farbdisplay mit einer Aufl sung von 320 x 240 Pixeln, Stereo-Lautsprecher und Unterst tzung f r 3D-Soundeffekte Video-Klingelt ne.

Mit einer eleganten Bewegung offenbart das extravagante Nokia 7370 Mobiltelefon Geheimnisse, die neugierige Blicke garantieren. Lassen Sie sich in eine faszinierende Welt neuer Formen und Funktionen entf hren: Mit Elementen aus Leder, strukturierten Metall-Oberfl chen und dem praktischen Schwenkmechanismus l sst das Nokia 7370 keine W nsche offen.

Technische Information zum Handy:

Nokia 7370 Mobiltelefon TriBand + Organizer GPRS beige

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 7370 Mobiltelefon TriBand + Organizer GPRS beige

Nokia 7370 Mobiltelefon TriBand + Organizer GPRS beige (Wireless Phone Accessory) Ich bin mit dem Nokia 7370 wie erwartet recht zufrieden. Ich bin überrascht, wie viele Einstellungen man vornehmen kann (auch die Reihenfolge der Menüsymbole, Schnelltastenzugriff..). Das Telefon ist wirklich sehr einfach zu bedienen, fast alles erklärt sich von selbst. Toll finde ich auch am Kalender, dass man wenn man sogar nur einen Tag markiert hat, also noch gar nicht in diesem Tag drin ist“, schon eine Übersicht mit den Terminen angezeigt bekommt.
Ganz witzig ist die Spracherkennung, wobei man sich bei manchen Namen mal vorher anhören sollte, wie der Name vom Handy interpretiert wird (hätte mehr Probleme erwartet). Einen Anruf durch aufdrehen des Handys anzunhemen ist auch recht genial 😉
Absolut überflüssig finde ich den Kleidungsgrößenkonverter und das Spiel Spider nochwas.

Zur Kamera.. Ich habe mir das Telefon hauptsächlich wegen der Optik gekauft. Auf die Kamera hätte ich gut verzichten können. Naja, habe sie dann aber bei einem Spaziergang dann dochmal ausprobiert. Ist es hell genug sind die Fotos ganz ok, wird’s dunkler dann rauscht es zu stark. Also, für einen schnellen Schnappschuß auf jeden Fall geeignet, wer mehr will soll sich echt eine Digitalkamera kaufen. Auch die Kritik der Speicher auf dem Handy wär zu klein finde ich sehr seltsam, es ist ein Telefon und weder ein mp3-player noch eine Digitalkamera. Wer auf solche Dinge wert legt, soll sich doch bitte die Sachen seperat kaufen. Und Leute, die mit Handys super Fotos machen wollen, finde ich etwas unglaubwürdig. Womit ich persönlich Probleme habe, ist die Linse der Kamera.. ich muss sehr aufpassen, sie nicht zu berühren. Aber gibt wirklich nicht so viel andere Plätze, wo man sie sont hätte platzieren können..

Ich war etwas enttäuscht, dass das Bild mit den Blumen, das auf den Bildschirmen der Handys der L’Amour-Reihe so gern gezeigt wird, nicht auf dem Handy gespeichert ist. Was ich besonders am 7370 so gut finde, sind die großen Tasten (was nichts mit meinem Alter zu tun hat). Auch ist die Strahlung relativ gering (0,66 W/kg), könnte aber auch gern niedriger sein.

Tja, der Akku.. Ganz so schlimm wie manche meinten (einen Tag) ist es dann doch nicht. Ich komme so 3 bis 4 Tage hin, wobei ich das Telefon nicht ganz so viel beunutze. Einige SMS, kurzes Telefonat, mal ein Foto.. Trotzdem würde ich kein Handy mit einem schlechteren Akku kaufen, diesen finde ich schon recht mittelmäßig. Schade, dass es zu diesem Handy keinen besseren Akku gibt.

Wer das Handy schön findet und mit dem Preis (und dem Akku) leben kann, der wird von diesem Telefon begeistert sein. Hohe Qualität, wie ich es schon von meinem anderen Nokia gewöhnt war.