Nokia 9300 Smartphone

Konkrete Information zum Handy:

Nokia 9300 Smartphone

Produktbeschreibung des Herstellers

Was ist neu?

Das Nokia 9300 Smartphone verbindet herausragende Sprachfunktionen mit wichtigen Business-Anwendungen in einem ausgewogen gestalteten, eleganten Smartphone.

Mit einem Handgriff stehen Ihnen alle wesentlichen Werkzeuge zur Verfügung, die Sie benötigen, um in Verbindung zu bleiben und über Termine sowie via E-Mail und Mitteilungen stets auf dem Laufenden zu sein.

Design

Schon das moderne, ansprechende Design des Nokia 9300 deutet auf die leistungsstarken Funktionen hin, die Ihnen zur Verfügung stehen. Aufgeklappt bietet das schlanke und kompakte Nokia 9300 Smartphone eine vollständige Tastatur und ein besonders großes Farbdisplay mit bis zu 65.536 Farben.

Organizer

Mit dem Nokia 9300 haben Sie Ihre Termine immer im Griff. Die Erinnerungsfunktion des integrierten Kalenders weist Sie auf wichtige Ereignisse hin. Der Kalender ermöglicht zudem einen direkten Zugriff auf die Aufgabenliste. Sie bietet Platz für kurze Notizen, Einkaufslisten und anderes, was Sie sich merken möchten.

Auch den Internet-Browser können Sie direkt aus dem Kalender öffnen, um z. B. eine Routenbeschreibung zu suchen, die Adresse eines Geschäftspartners ausfindig zu machen oder sich einen Restaurant-Tipp geben zu lassen.

Die Daten im Nokia 9300 lassen sich über die Nokia PC Suite (PC-Software) mühelos mit Ihrem kompatiblen PC synchronisieren, so dass Ihnen auf beiden Geräten jederzeit aktuell Termine, Kontaktdaten und Aufgabenliste zur Verfügung stehen.
Smartphone,vollständige Tastatur, 2
Farbdisplays, Office-Programm,Organizer
Datensynchronisation, 80 MB Speicher,
MMC-Speicherkarte,EGPRS,polyph. Ruftöne
Music-Player, Java, MMS,Bluetooth,HSCDS,
HTML,Standby max.200,Sprechz. max.4 Std.

Technische Information zum Handy:

Nokia 9300 Smartphone

  • Moderne Funktionen für die Sprachkommunikation: Freisprechfunktion über den integrierten Lautsprecher, Konferenzgespräche mit bis zu fünf Teilnehmern
  • Vollständige Tastatur und zwei Farbdisplays mit bis zu 65.536 Farben
  • Mitteilungsfunktionen: E-Mails mit Anhängen, SMS- und MMS-Mitteilungen
  • Office-Programme: Textverarbeitung (Dokumente), Tabellenkalkulation und Präsentation
  • Organizer (Kalender, Kontaktdatenbank und Aufgabenlisten) und E-Mail; Datensynchronisation mit einem kompatiblen PC über die PC Suite (PC-Software)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia 9300 Smartphone

Nokia 9300 Smartphone (Elektronik) Das 9300er hat viele Vorzüge, die im Alltag sehr wertvoll sind:
+ Ein Akku, der ausreichend durchhält (wenn auch nicht so lange wie beim 9500),
+ eine hervorragende Freisprecheinrichtung (und generell ein gutes Mobiltelefon)
+ ein Spitzendisplay,
+ eine recht brauchbare Software (vor allem Kalender und Kontakteverwaltung).
+ Das Design ist wirklich kompakt und hat nicht den Ziegelsteinflair des 9500er.
+ Bluetooth funktioniert gut, sowohl zum syncen als auch als Modem

Negativ:
– Extrem langsame Synchronisation: Das Schließen der Datenbanken nach dem Synchronisieren dauert länger als ein ActiveSync Durchgang. 2 min Warten auf einen vollständigen Durchgang macht echt keinen Spaß! Von Echtzeitsync wie bei ActiveSync ohnehin keine Rede; Plus: Outlook verlangt Bestätigung, weil PC Suite zugreift (das passiert mittendrin, sodass man unbeaufsichtigt nicht syncen kann)
– Gerät reagiert tw. recht langsam – siehe 9500. Stört aber nicht wirklich sehr.
– MP3 Player: Nur ein Gimmick. Kann nicht von aussen gesteuert werden (auch nicht Lautstärke), muss daher für jede Interaktion aufgeklappt werden. Liederwahl ist unnötig kompliziert.
– Browser ist seeehr schwach und sehr langsam – zum Browsen größtenteils unbrauchbar.
– Wenig Software von Drittherstellern dzt. verfügbar
– Kein Vibracall – das ist kaum mehr zeitgerecht.

Mein Urteil: Hervorragendes Business-Kombigerät mit Schwächen, wer das Querformat bevorzugt hat aber ohnehin keine Alternativen!