Nokia Asha 300 Handy (6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera) Graphite

Konkrete Information zum Handy:

2,4 Zoll Graphite

Nokia Asha 300

Einfach schnell

Für Ihre Online-Aktivitäten bietet Ihnen das Nokia Asha 300 schnelle Internetverbindungen über UTMS und einen benutzerfreundlichen Touchscreen.

Individualisieren

Richten Sie sich Ihre Startansicht ganz nach Ihren Wünschen ein so können Sie Ihre Lieblings-Apps über eine einzige Berührung aufrufen.

Schnell im Internet surfen

Surfen Sie mit dem neuen Nokia Browser noch schneller im Internet, und spielen Sie tolle vorinstallierte Spiele wie Angry Birds.

Schneller kommunizieren

Schnelle UMTS-/3G-Verbindungen und eine vollständige Tastatur zum blitzschnellen Verfassen von Meldungen für Ihre sozialen Netzwerke.

Überblick
  • Touch- & Tipe Smartphone
  • Tolle 5 Megapixel Kamera mit großem Funktionsumfang
  • Mit den Social Media-Apps immer in Kontakt mit Freunden
  • Videos aufnehmen mit 30 Bildern pro Sekunde

Einfach schnell

Für Ihre Online-Aktivitäten bietet Ihnen das Nokia Asha 300 schnelle Internetverbindungen über UTMS und einen benutzerfreundlichen Touchscreen.

> Hauptmerkmale
– Komfortable Bedienung: große Tasten plus Touchscreen
– Schnelles Internet durch 1-GHz-Prozessor, UMTS und neuem Nokia Browser
– Über Facebook und Twitter mit Freunden auch unterwegs in Verbindung bleiben
– Spiele, Zusatzprogramme, Videos und viele weitere Apps gibt es im Nokia Store
– 5-Megapixel-Kamera

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Ja
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Nein
– Musikplayer
– Videoplayer
– Taschenrechner
– RDS
– Java

> Kamera
– Auflösung: 5 MPixel
– Selbstauslöser
– Sprach- und Videoaufnahme
– PictBridge (Direktdruck ohne PC)
– Auflösung Breite (Foto): 1.944 Pixel
– Auflösung Höhe (Foto): 2.592 Pixel
– Auflösung Breite (Video): 480 Pixel
– Auflösung Höhe (Video): 640 Pixel

> Akku
– Akkutyp: Li-Ion
– Kapazität: 1.110 mAh
– Gesprächszeit bis zu 7 h
– Standbyzeit bis zu 550 h
– Gesprächszeit (UMTS) bis zu 4 h
– Standbyzeit (UMTS) bis zu 597 h

> Anschlüsse
– micro-USB
– USB-Standard 2.0

> Audio-Anschlüsse
– Headsetanschluss: 3,5 mm Klinke

> Betriebssystem
– Betriebssystem: Proprietär (herstellerspezifisch)

> Prozessor
– 1GHz Taktfrequenz

> Datenübertragung
– GSM
– GPRS
– UMTS
– HSDPA
– HSUPA
– HSPA

> Display
– Displaytechnologie: LCD
– Farbdisplay
– Touchscreen
– Bilddiagonale: 6,1 cm
– 2,4 – Display
– 262.144Farben
– Auflösung Breite: 240 Pixel
– Auflösung Höhe: 320 Pixel

> Frequenzband
– Dualband
– Triband
– Quadband

> Messaging
– E-Mail Funktionen
– Instant Messaging
– MMS
– SMS

> Sc

Technische Information zum Handy:

Nokia Asha 300 Handy 2,4 Zoll Graphite

  • Brillanter Touchscreen und Tastatur
  • 1 GHz-Prozessor für schnelle Bedienbarkeit
  • 5 Megapixel Kamera
  • Einfacher Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia Asha 300 Handy 2,4 Zoll Graphite

Nokia Asha 300 Handy (6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera) Graphite (Elektronik) Besitze das Asha 300 jetzt seit einer Woche und kann das Telefon nur weiterempfehlen. Ich bin kein Internetnutzer und wollte ein vernünftiges Telefon, mit einer Tastatur zum SMS Schreiben, mit einer Kamera für den einen oder anderen Schnappschuß. Ansprechend in Form, Aussehen und Handlichkeit sollte mein Telefon auch sein.
-Telefon:
Man kann tatsächlich telefonieren. Der Klang ist gut und die Lautstärkeeinstellung ist super. Die Verwaltung von Telefonnumern und das Abrufen über den Touchscreen funktioniert einwandfrei. Ein Anruf kann über die gespeicherten Nummern über den Touchscreen, über Kurzwahltasten (Einrichten Kinderleicht) und die normale Tastatur erfolgen.
-Kamera:
Wie jeder Wissen sollte, ist dieses ein Telefon und keine Digitalamera. Für Schnappschüsse absolut geeignet und die Bilder sind ganz OK.
-Handlichkeit:
Das Telefon liegt gut in der Hand und die Bedienung funktioniert einwandfrei. Der Bildschirm lässt sich leicht mit dem Finger steuern. Man darf nur nicht zu zart darüber streifen. Dann kann es passieren, das man auch mal etwas öffnet, was man nicht wollte.
-Aussehen:
Ich habe das Asha in der Farbe Graphite und kann sagen, dass das Telefon sehr hochwertig aussieht und gut verarbeitet ist.
Negativ:
Einzig negativ ist der Akkudeckel. Das Öffnen erweist sich als Geduldsspiel, da man mit dem Fingernagel den Deckel herausdrücken muss. Der Deckel besteht aus dünnem billigen Plastik und passt einfach nicht zu einem solchen wertigem Handy.
Habe 110 Euro bezahlt und sehe hier das Preis- Leistungsverhältnis als volkommen i.O. an.
Ich finde, dass Nokia hier für Normaltelefonierer ein gutes Handy auf den Markt gebracht hat.