Nokia E52 Smartphone (UMTS, GPS, A-GPS, WLAN, MP3, Bluetooth, Ovi Karten, inkl. Car-Kit) weiß

Konkrete Information zum Handy:

weiß

Leistungsf hig und edel im Design – das Nokia E52

Mit dem Nokia E52 k nnen Sie bequem E-Mails versenden und empfangen. Es bietet leistungsf hige Business-Funktionen in einem edlen, benutzerfreundlichen Design. Die besonders lange Sprechzeit und hervorragende Sprachqualit t erm glichen bei Bedarf auch unterwegs effizientes Arbeiten.

Funktionen

Edles, f r den gesch ftlichen Einsatz optimiertes Design: Das Nokia E52 ist ideal, um unterwegs in Verbindung zu bleiben, online Informationen abzurufen und produktiv zu arbeiten.

Lange Sprechzeit
Erreichen Sie mehr mit dem Nokia E52. Der Akku dieses eleganten Business-Smartphones ist au hnlich leistungsf hig. So bleiben Sie immer in Verbindung zu Hause, im B ro oder unterwegs. Bis zu 8 Stunden Sprechzeit und bis zu 28 Tage Stand-by-Zeit lassen gen gend Raum f r gesch ftliche Gespr che.

Produktiv arbeiten

Das Nokia E52 ist Ihr mobiles B ro f r die Jackentasche. Es bietet eine Sprechzeit von bis zu 8 Stunden. Dank aktiver Reduzierung von Hintergrundger uschen erreicht das Nokia E52 eine exzellente Sprachqualit t.

Jederzeit gut organisiert

Nutzen Sie den Kalender, um jederzeit den berblick ber Ihre Termine zu behalten. Die Ausgangsanzeige bietet einen Modus f r die private und gesch ftliche Nutzung, der sich jeweils getrennt konfigurieren l sst.

Sprachqualit t

Mit dem Nokia E52 verstehen Ihre Gespr chspartner Sie noch besser. Die aktive Reduzierung von Hintergrundger uschen sorgt selbst in lauteren Umgebungen f r klare Kommunikation.

Verbindungsm glichkeiten

Dank schneller Internetverbindungen ber UMTS mit HSDPA/HSUPA und WLAN bleiben Sie privat und gesch ftlich in Verbindung.

E- Mail

Jetzt ist es noch leichter, unterwegs E-Mails zu versenden und zu empfangen. Die praktische Worterkennung erm glicht das schnelle Schreiben von Texten. Das gro e, brillante Display ist ideal zum Lesen von E-Mails und Mitteilungen und f r den Zugriff auf das Firmen-Intranet. Die praktischen Schnellzugriffstasten erm glichen den unmittelbaren Zugriff auf E-Mail- und Kalenderfunktionen. Mit dem Nokia E52 k nnen Sie zudem Posteingang und Termine besonders effektiv verwalten.

Kostenlose Navigation mit Ovi Karten

Ovi Karten kostenlos

Ovi Karten f hrt Sie an Ihr Ziel! Erstklassige Navigation als Autofahrer oder Fu nger in ber 70 L ndern weltweit. Alles mit einem Klick. Und alles kostenlos. Ab sofort k nnen sich Besitzer dieses Modells auf der Herstellerseite die aktuelle Version der Ovi Karten Auto- und Fu ngernavigation herunterladen. Die Nokia Karten- und Navigationssoftware ist speziell f r die mobile Nutzung entwickelt und basiert auf der einzigartigen Hybrid-Grafik-Technologie von Nokia. Zu Ovi Karten geh ren kostenlos: Weltweite Auto- und Fu ngernavigation, Kartenmaterial und Karten-Updates, aktuelle Veranstaltungshinweise, hrer von Lonely Planet und Reisef hrer von Michelin.

Hochwertiges Car-Kit inklusive

Dank dem beigef gten Car-Kit, bestehend aus dem Ger tehalter CR-118, k nnen Sie die kostenlose Navigation mit Ovi Karten jetzt noch schneller und bequemer nutzen. Anschlie en, Anschnallen und die Fahrt kann losgehen.

Edles, für den geschäftlichen Einsatz optimiertes Design: Das Nokia E52 ist ideal, um unterwegs in Verbindung zu bleiben, online Informationen abzurufen und produktiv zu arbeiten.

>Hauptmerkmale

– 3,5mm Audio-Anschluss
– Musikwiedergabe bis zu 18 Std.
– UKW-Radio: Wiederhabe bis zu 30 Std.
– Bluetooth 2.0
– integrierter GPS-Empfänger mit Kompass
– 3,2 Megapixel-Kamera mit 4fach digitalem Zoomund LED-Blitzlicht
– Automatische Ausrichtung der Displayanzeige (Quer-/Hochformat)
> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Smartphone: nein
– Sprachsteuerung
– QWERTZ-Tastatur: nein
– QWERTY-Tastatur: nein
– Diktiergerät
– Dual-SIM: nein
– E-Mail-Adresse speicherbar
– Faxmodem: nein
– Fototelefonbuch
– GPS Empfänger
– Handy-TV: nein
– Modem: nein
– Musikplayer
– Navigationssoftware
– Nokia Maps
– NFC: nein
– Radiofunktion
-RDS
– Realtone
– 2. Kamera
– 2 vorinstallierte Spiele
– austauschbare Oberschalen: nein
– HTML
– I-Mode: nein
– Java
– office document viewer
– PDF-Reader
– Rechner
– RSS Feed Reader
– Taschenlampe
– Texterkennung
– Videoplayer
– Videostreaming
– Visitenkartenscanner: nein
– Visual Radio
– XHTML Browser
– drehbare Kamera: nein
– integrierte Kamera
– zweites Display: nein
– TV out: nein

> Telefoneigenschaften
– Anruferanzeige (CLIP)
– Anruferliste
– Anzeige Datum/Uhrzeit
– Anzeige Gesprächsdauer
– Automatische Rufannahme
– Automatische Wahlwiederholung
– Zielwahlspeicher
– Polyphone Klingeltöne: ja
– Hörerlautstärke einstellbar
– Lautsprecher
– Stummschaltung möglich
– Notruffunktion
– Wecker
– Kalenderfunktion

> Kamera
– Auflösung: 3,2 MPixel
– Blitz: ja
– Fotoleuchte: ja
– Serienbildfunktion: ja
– Manueller Weißabgl

Technische Information zum Handy:

Nokia E52 Smartphone weiß

  • Unterstützte Netze: Quadband-Mobiltelefon für GSM 850/900/1800/1900-Netze, UMTS-Netze (WCDMA 900/2100), Automatischer Frequenzbandwechsel in GSM-Netzen, Offline-Modus
  • Digitalfokus-Kamera (3,2 Megapixel) mit LED-Blitzlicht
  • Bis zu 8 Stunden Sprechzeit und bis zu 28 Tage Stand-by-Zeit
  • Integrierter GPS-Empfänger mit Kompass und Unterstützung für A-GPS, Anwendung Nokia Maps (Karten) vorinstalliert
  • Lieferumfang: E52, Akku, Ladegerät, Adapter, Stereo-Headset WH-102, Datenkabel, microSD-Speicherkarte MU-22 (1 GB), Gerätehalter CR-118, Anleitung, PC Suite, Dienste: Nokia Maps (Karten), Unterstützung für Nokia Messaging

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia E52 Smartphone weiß

Nokia E52 Smartphone (UMTS, GPS, A-GPS, WLAN, MP3, Bluetooth, Ovi Karten, inkl. Car-Kit) schwarz (Elektronik) Lasst euch von den vielen widersprüchlichen Rezensionen nicht verrückt machen, ich hätte dieses Handy nach der Lektüre fast schon verworfen, glücklicherweise hatte ich keine Alternative mehr, weil meine Favoriten schon abgehackt waren. Leider ist das kein Einzelfall, diese Erfahrung macht man hier ziemlich oft. Entweder die Rezension ufert aus, oder sie ist entbehrlich weil nichtssagend, dann gibt es noch die Hasspredigten und die Lobeshymnen. Und irgendwo dazwischen pickt man, wenn man Glück hat ein paar nützliche Informationen auf.

Jetzt besitze ich das E52 schon über 3 Monate (die Rezension bezieht sich auf die Firmware 033.002), obwohl anfangs skeptisch, habe ich es gründlich getestet und mein Fazit – ein absolutes Top-Handy. Warum dann nur 4 Sterne? Wenn mir jemand das perfekte technische Gerät zeigt, kriegt es volle 5 Sterne – aber die Wette gewinne ich… Ach ja, das Design – nicht mein Geschmack, aber inzwischen liebe ich es – wegen seiner „inneren Werte“ 😉

Meine ursprüngliche Motivation war bescheiden, ein Handy mit einem sonnenlichttauglichen Display. Und der Akku dürfte auch gerne länger als 2-3 Tage halten. Ich machte mich also auf den langen harten Weg der Recherche und des Testens. Über die Herstellerseiten, Tests der Fachzeitschriften, Foren, Rezensionen kämpfte ich mich durch bis eine engere Auswahl stand, die meine Anforderungen (die unterwegs ziemlich gewachsen waren; Navi, Mp3-Player-Ersatz, E-Mail, W-LAN) erfüllte. Meine Favoriten kamen und gingen wieder zurück, größte Enttäuschung war das von Fachzeitschriften umjubelte AMOLED Display, schön anzusehen – im Zimmer – in direkter Sonneneinstrahlung unbrauchbar!

Die Befürchtung kam auf, dass meine Erwartungen unrealistisch sind. Als ich kurz vor dem Aufgeben war, der Urlaub stand schon vor der Tür, stolperte ich über dieses Handy – Volltreffer, das Display meiner Träume. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung, im August mittags am Strand, perfekte Lesbarkeit, faszinierend wie sich ein Farbfoto plötzlich transflektiv (beim Übergang vom Schatten in die Sonne) in ein hochwertiges Schwarzweißfoto verwandelt!

Das E52 hat mich in den Urlaub begleitet und wurde bei der Gelegenheit auf Herz und Nieren getestet. Es musste seine Navi-Fähigkeiten unter Beweis stellen (das Navigon hatte ich sicherheitshalber dabei – es blieb unbenutzt) und hat mich bravourös quer durch Europa bis zum Schwarzen Meer gelotst. Es musste als Mp3-Player herhalten und machte den Job hervorragend, allerdings mit Kopfhörer von Sennheiser – die Mitgelieferten habe ich nicht getestet. Nur die Bedienung des Players hat anfangs ziemlich genervt, bis man die Philosophie durchschaut, aber man hat ja Zeit im Urlaub… Am Pool durfte es seine W-Lan, Mail- und Internet-Tauglichkeit unter Beweis stellen. OK, letzteres war durch die Größe des Displays nur eingeschränkt möglich, ist ja auch eher die Domäne der Smartphones, hat aber für ein paar Nachrichten aus der Heimat gereicht. Ein paar Fotoversuche, bei den Lichtverhältnissen kein Problem, erstaunlich brauchbare Panorama-Funktion – man sollte aber von der Kamera keine Wunder erwarten – 3,2 MP untergebracht in ca. 1 Kubikzentimeter. Ich hoffe, dass niemand ernsthaft Vergleiche mit Digicams anstellt, dort hat die Optik/Elektronik mindestens den 120-fachen Platz zur Verfügung.

Sicher gibt es auch Punkte, bei denen die Kritik berechtigt ist, angefangen mit der zickigen PC-Suite (OVI), über die versteckten Kosten, die überall in den Voreinstellungen lauern – bis man alles über die zum Teil noch besser versteckten Einstellungen im Griff hat, ist man leicht einiges an Geld los. Der Vorwurf, des gnadenlos aufs kommerzielle Ausgerichteten (ist aber bei Apple, Android, Blackberry und Windows auch nicht anders), in manchen Bewertungen hier ist durchaus nachvollziehbar. Dazu noch die unverständliche Gängelung (warum muss ich die SMS von der SIM ins Telefon kopieren um sie lesen zu können??!!) und bei der E-Mail Einrichtung soll ich Nokia vertrauen, dass sie mit meinen Daten (E-Mail Adresse, Passwort) verantwortungsvoll umgehen, HAHAHA! Und irgendwann hören wir wieder von einer bedauerlichen Datenschutzpanne …

Wenn aber die KO-Kriterien, wie in meinem Fall, so triumphal überzeugend erfüllt werden, kann ich mit kleineren Unzulänglichkeiten leben. Wo muss man das denn nicht? Wie gesagt, realistisch sind Erwartungen von Perfektion an die Technik eben nicht. Auf jeden Fall gehen mein Mp3-Player und mein Navi jetzt zu Ebay, ich hab ja jetzt alles in einem Gerät und immer dabei. Selbst im Fußgänger-Modus, oder als Fahrrad-Navi macht das E52 eine respektable Figur, und das bei einer Akku-Laufzeit von 7 Stunden!

Das hier soll übrigens absichtlich nur einen subjektiven und dennoch pragmatischen Eindruck, der Punkte die mich interessiert haben, vermitteln. Meine Motivation ist nicht den Testredakteur zu mimen, das überlasse ich den Fachzeitschriften, sondern etwas davon zu geben, was ich oft vergeblich suche, in der Hoffnung anderen ein bisschen bei der Entscheidungsfindung geholfen zu haben. Demnächst steht dann die Anschaffung einer Digitalkamera an – oh je …

Eins noch, die mitgelieferte Saugnapfhalterung gleich entsorgen und eine für das Lüftungsgitter besorgen. Reicht in den meisten Autos für eine freie Sicht zu den Satelliten, außerdem ist sie stabiler, schaut besser aus und das Handy kriegt auch ein bisschen Kühlung ab.