Nokia N70 silver, black UMTS Handy

Konkrete Information zum Handy:

Nokia N70 silver, black UMTS Handy

Produktbeschreibung des Herstellers

In einem ansprechend gestalteten, kompakten Design unterst tzt das bedienerfreundliche Smartphone f r UMTS- und GSM-Netze vielf ltige mobile Imaging-, Organizer- und Entertainment-Funktionen. Neben einem kompletten Set an Smartphone-Funktionen bietet das Nokia N70 eine 2-Megapixel-Kamera, ein integriertes Blitzlicht, eine zweite Kamera f r Videotelefonie auf der Vorderseite des Ger ts, ein UKW-Stereo-Radio, einen digitalen Musik-Player und neue 3D-Spiele. Das Nokia N70 unterstreicht eindrucksvoll unser Ziel, leistungsstarke Ger te mit allen Funktionen anzubieten, die der Nutzer in seinem t glichen Leben ben tigt. Neben modernen Smartphone- und Entertainment-Funktionen bietet das elegante Nokia N70 vor allem einfach zu nutzende mobile Imaging-Funktionen , so Joe Coles, Director of Imaging Product Marketing bei Nokia. Der Hauptgrund daf r, dass Menschen heute neue Mobiltelefone kaufen, ist die Kamera. Wir gehen davon aus, dass bis Ende 2005 mehr als eine halbe Milliarde Menschen weltweit ein Mobiltelefon mit integrierter Kamera besitzen wird.

Mit dem Nokia N70
lassen sich Fotos und Videos
spielend leicht aufnehmen

Komfortabel mobil fotografieren
Das innovative Design mit drehbarer Kamera macht das Fotografieren unterwegs schnell und einfach. Durch Aufschieben der r ckseitigen Abdeckung wird die 2-Megapixel-Kamera aktiviert, mit der Fotos und Videos aufgenommen werden k nnen. Neben der intuitiv bedienbaren Abdeckung gibt es ein integriertes Blitzlicht, einen bis zu 20-fachen Digitalzoom und verschiedene Aufnahme-Programme zur Verbesserung der Bildqualit t in unterschiedlichen Situationen, darunter Landschafts-, Portr t-, Nacht- und Sportaufnahmen. Zudem sorgt die spezielle seitlich angebrachte Kamerataste f r Stabilit t und Bedienkomfort. Mit dem Nokia N70 kann der Nutzer fotografieren, wie er es von einer normalen Kamera gewohnt ist.

Mit dem Nokia N70
k nnen Sie m helos
gestochen scharfe,
brillante Fotos
aufnehmen

Das Speichern, Verwalten und die Organisation von Fotos und Videoclips ist mit dem Nokia N70 bequem und effizient. So erm glicht zum Beispiel die Nokia XpressTransfer Speicher-L sung das automatische Kopieren aller neuen Fotos und Videoclips auf einen mit dem Nokia N70 verbundenen PC. Fotoalben, die im Nokia N70 erstellt wurden, werden automatisch in hnlicher Alben-Struktur auf dem PC abgelegt. Zus tzlich bietet die im Lieferumfang enthaltene Software Adobe Photoshop Album Starter Edition eine effiziente M glichkeit, Fotos und Videoclips auf dem PC zu organisieren und zu bearbeiten.

So viel Technik
in schmalem Design
f r mehr Spass

Die neue rotierende Fotoshow-Funktion erm glicht ein einfaches Navigieren durch Fotos und Videoclips. Dabei k nnen Fotos beispielsweise als Slideshow mit passender Hintergrundmusik pr sentiert werden. Zus tzlich lassen sich Fotos und Videoclips dank der integrierten Nokia XpressPrint Druck-L sung direkt aus der Galerie heraus ber ein USB-Kabel, ber eine Bluetooth Funkverbindung oder in Verbindung mit einer kleinen MMC-Speicherkarte f r zwei Betriebsspannungen (RS-MMC Dual Voltage) auf einen Drucker bertragen und ausdrucken.

Intelligente Produktivit tsfunktionen
Neben den umfassenden Organizer-Funktionen f r Beruf und Privatleben bietet das Nokia N70 besonders komfortabel konfigurier- und nutzbare E-Mail-Funktionen mit umfassender Unterst tzung f r Anh nge, einen Internet-Browser, Video-Streaming und UMTS-basierte Funktionen wie Videotelefonie* oder Echtzeit bertragung von Videos w hrend eines Telefongespr chs*. Dar ber hinaus kann der Nutzer weitere Anwendungen aus unterschiedlichen Quellen** installieren und Organizer-Inhalte mit kompatiblen PCs synchronisieren.

Unterhaltung unterwegs
Dank integriertem digitalen Stereo-Musik-Player und UKW-Stereo-Radio mit Unterst tzung f r Visual Radio-Dienste ist das kompakte, nur 126 g schwere Nokia N70 auch ein sehr gutes Music-Smartphone, das sich leicht mitnehmen l sst. F r unterhaltsame Multimedia-Erlebnisse bietet das Nokia N70 Series 60- oder Java -2D- und -3D-Spiele, von denen einige im Ger t vorinstalliert und andere auf der im Lieferumfang enthaltenen kleinen MMC-Speicherkarte (RS-MMC) abgelegt sind
Einfach aufschieben und klick. Mit dem Nkia N70 im mdernen Design lassen sich Fts und Vides spielend leicht aufnehmen und bearbeiten damit Sie alle wichtigen Mmente spntan festhalten können. Lieferumfangbr Nkia Mbiltelefn N70, silberschwarzbr Kleine MMCSpeicherkarte (RSMMC) mit 64 MByte MU1br Adapter zur Nutzung der kleinen MMCKarte in Steckplätzen für MMCKarten in Standardgrößebr StereHeadset HS3br StandardAkku 970 mAh LiIn BL5Cbr ReiseLadegerät AC4Ebr Datenkabel CA53 br CDROM mit der Nkia PC Suite (PCSftware) und Adbe SftwarePaket br BedienungsanleitungbrHauptmerkmalebr Integrierte 2MegapixelKamera mit 20 fachem digitalen Zm und VGAKamera mit 2fachem digitalen Zmbr Bluetth©br PpPrt mit USBAnschlussbr EMailbr VideStreamingbr Digitaler StereMusikPlayerbr UKWStereRadi brGerätedatenbr Netz: riBand GSM 900/1800/1900 Mhzund UMSNetzebr Gewicht: 126 gbr Akkukapazität: 970 mAh LiInbr StandbyZeit: bis zu 264 hbr Sprechzeit: bis zu 3,5 hbr Maße (HxBx): 108,8 x 53 x 21,5 mmbr Display:…

Technische Information zum Handy:

Nokia N70 silver, black UMTS Handy

  • Dual mode WCDMA/GSM Triband
  • maximale Standby (lt. Herst.): 288 h
  • Sprechzeit (lt. Herst.): 180 min
  • Kamera Auflösung: 1.600 x 1.200 Pixel
  • Lieferumfang: Akku, Stereo-Headset, MMC-Card (64 MB Reduced Size), Ladegerät, Ladeadapter, Datenkabel (USB), Softwaere CD-ROM (PC-Suite und Adobe Photoshop AlbumStarter Edition), Benutzerhandbuch, Hülle für die Speicherkarte, Speicherkarten-Adapte

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia N70 silver, black UMTS Handy

Nokia N70 ivory pearl, auberg UMTS Handy (Elektronik) Vorgeschichte:

Hatte zuerst das Motorola E1000. Leider hatte ich massive Probleme mit dem Akku bzw. dem Laden jenes. Habe das Nokia N70 seit 2 Wochen in Verwendung.

Was mir positiv aufgefallen ist:
+ gute bis sehr gute Akkuleistung (hatte vorher ein Motorola E1000 – ehrlich – nicht vergleichbar)
+ neue aber trotzdem gute Menüführung
+ sehr gutes Display
+ 2 Megapixel Kamera mit 20fach Zoom (sehr gute Qualität am Handy, leider bei bewegten Bilder schnell unscharf, am PC sind die Bilder sicherlich besser als bei anderen Fotohandys trotzdem noch immer nicht ganz vergleichbar mit Digitalkameras – aber dieses Handy ist auf dem besten Weg dazu!)
+ Klappe zum Schutz der Kamera
+ Automatischer Blitz
+ Kamera innen leicht zu reinigen, bis jetzt hatte ich noch keine Probleme mit Staub wie beim Motorola E1000
+ Radio am Handy (Kopfhörer dienen als Antenne)
+ Mp3-Player mit Kopfhörer
+ guter Empfang auch in schlechter versorgten Gebieten
+ Web-Seiten können teilweise angezeigt werden (mit Nokia-Browser oder mit Opera)
+ E-Mail Konfiguration mit internem Assistenten sehr simpel einzurichten (beide Daumen nach oben – SUPER)
+ bei mir ist Norton Internet Security inkludiert
+ 64MB Karte inkludiert
+ RealPlayer, Movie Dir. inkludiert
+ Fotodruck (interne Funktion) über bluetooth möglich (hab ich allerdings noch nicht getestet)
+ Themen für Handy können gespeichert werden
+ klassische Nokia-Umrechner ist enthalten (den liebe ich)
+ Quick-Word, Sheet, Point und PDF inkludiert (bei mir zumindest)
+ wie von Nokia gewohnt sehr viele individuelle Einstellmöglichkeiten
+ integrierter Kalender mit Outlook Sync-Möglichkeit

Was mir negativ aufgefallen ist:
– Handy stürzt besonders am Anfang öfters ab, besonders wenn man am Anfang viel neue Programme installiert, im Moment hab ich aber keine Probleme mehr damit (ich glaube es war wirklich nur am Anfang)
– Bilder der Kamera am PC nicht so toll – leicht verschwommen (siehe positives)
– Reaktion des Handys ist nicht so schnell, d.h. wenn man einen Menüpunkt anwählt dauert es zw. 1-2 sek bis das nächste Fenster/Menü erscheint
– Lange Reaktionszeit auch beim Fotografieren
– Wecker und Radio leider nicht kombinierbar als Radiowecker – Schade!
– kein Infrarot (brauche ich aber so gut wie nie)
(- liegt jetzt nicht am Handy – kann da das Handy noch nicht bei H3 zu kaufen ist, nicht auf die 3zone zugreifen – möchte das erwähnen weil ich nicht wusste das H3 nur selbstvertreibende Handys auf die 3zone zugreifen lässt laut Hotline, eigentlich eine Frechheit – aber das fällt dann in die Kategorie selbst schuld, denn dann kann ich auch keine H3 Produkte wie News oder Wetter kaufen)
– sehr kleine Tastatur (mich stört das allerdings nicht, da ich vor dem E1000 ein Nokia 7650 hatte)
– wie gewohnt utopische Speicherkarte RS-MMC (im Vergleich zu anderen Karten sehr teuer in der Anschaffung und nur bis 256MB verfügbar), aber das ist e bei jedem Hersteller so
– mit einem Preis nicht gerade ein Schnäppchen

Fazit:
Wer auf Multimedia, Internetsurfen und Fotografieren mit/auf dem Handy steht, ist mit diesem Handy sehr gut bedient. Die Akku-Leistung ist für ein UMTS ausgezeichnet. Kleine Fehler wie zu kleine Tastatur, lange Reaktionszeiten und verschwommene Bilder am PC trüben zwar etwas das Gesamtbild, alles in allem ist dieses Handy sehr leistungsfähig mit vielen Business-Extras. Für sehr gut hat es nicht gereicht (allerdings hat das noch kein Handy bei mir), dennoch kann ich dieses Handy jedem wärmstens empfehlen.