Nokia N73 Music Edition Smartphone light black UMTS

Konkrete Information zum Handy:

Nokia N73 Music Edition Smartphone light black UMTS

Technische Information zum Handy:

Nokia N73 Music Edition Smartphone light black UMTS

  • UMTS-Handy, diverse Funktionen für High-Speed-Messaging und hochwertige Sprach- und Videoanrufe
  • Integrierte 3,2-Megapixel-Kamera mit Carl Zeiss Optik, 20-fach Digital-Zoom und Autofokus. Geringe Auslöseverzögerung durch mechanischen Auslöser
  • Digitaler Musik-Player mit Equalizer und FM-Stereo-Radio. Integrierte 3-D-Lautsprecher für verblüffenden Klang
  • Großes TFT-Farb-Display mit 6,1 cm Diagonale: zum Betrachten von Fotos oder komfortablen Arbeiten, z.B. mobile E-Mail und Office-Anwendungen
  • Lieferumfang: Handy N73, Akku, CD-ROM mit Software, Datenkabel, Handbücher, Ladegerät, Mobiltelefon, Stereo-Headset

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia N73 Music Edition Smartphone light black UMTS

Nokia N73 plum/ silver UMTS Handy (Elektronik) Habe das N73 auch seit einer Woche. Ich muss sagen, ich bin davon sehr überzeugt.

Das Display is einfach nur genial, die 3MP Kamera is auch sehr überzeugend (wenn man sie wirklich braucht zumindest), wenn man mal von der recht langen Auslösephase absieht. Dadurch is man halt auf Bilder im „Stillleben“ beschränkt.

Die Symbian Software, inzwischen in der 3rd Edition, is echt fein. Keine wirklichen Wartezeiten bei Funktions oder Programmwechseln. Leute die noch nie ein Symbian Gerät benutzt haben, wird einiges zu Beginn wohl etwas Spanisch vorkommen, aber nach einiger Zeit findet man sich zurecht.Bluetooth funktioniert einwandfrei und auch die UMTS Geschichte passt. Das Browsen auf dem Handy is absolut ok, E-Mails abrufen/senden ebenso. Aber auch in Verbindung mit z.B. einem Palm wie ich das ganze meistens benutze is das browsen echt gut.

Die allgemeinen Kritikpunkte (knarzende Kameraabdeckung, langsame Software) kann ich, zumindest bei meinem Gerät, nicht bestätigen. Kein knarzen und alles sehr zügig.

Das Tastenfeld liegt in der Tat schon recht eng aneinander. Langes Tippen kann da zu einem böses Fingerkrampf führen. Etwas mühsam is auch die „C-Taste“ rechts unten. Die Ersetzt quasi die „zurück“, bzw. „löschen“ Funktion, wenn man eine SMS oder einen Text schreibt. Bei den meisten anderen Handys is die rechts oben. Drückt man die Taste rechts oben aber auf dem N73, is der ganze Text weg. Ein bischen gewöhnungsbedürftig also.

Ah… ZUm Schluß noch die Akkuleistug. Bei gelegentlichem UMTS, Betrieb, ziehmlich durchegehendem Bluetooth Betrieb und relativ viel Telefonbetrieb hält das DIng so ca 4 Tage. Also bestenfalls gutes Mittelmaß.

Nochmal zusammengefasst:

+ Super Kamera

+ Display

+ Verarbeitung (auf meinem Gerät zumindest)

+ Kontakt und Telefonfunktionen

+ Schnittstellen

+ Software

+ Einrichtung von E-Mail Clients und INternet (nahezu deppensicher…)

– Lange Auslösezeit bei der Kamera

– Tastenfeld sehr eng anneinander

Hab dafür bei A1 200 ¤ bezahlt. Find ich absolut gerechtfertigt. Wer die meisten Funktionen davon braucht, is damit wirklich sehr gut bedient.