Nokia N85 (UMTS, A-GPS, 3 Monate DACH Navi, Kamera mit 5 MP) Smartphone

Konkrete Information zum Handy:

Smartphone

Technische Information zum Handy:

Nokia N85 Smartphone

  • Quadband-Mobiltelefon für GSM 850/900/1800/1900-Netze (EDGE), UMTS-Netze (Triband-Betrieb in WCDMA 900/1900/2100-Netzen; HSDPA)
  • 5-Megapixel-Kamera (2.584 x 1.938 Pixel) mit zwei LED-Blitzlichtern und Videoaufzeichnung mit bis zu 640 x 480 Pixeln (VGA) und bis zu 30 Frames/s
  • Aktivmatrix-OLED-Display mit 6,6 cm Displaydiagonale (2,6 Zoll) und 16,7 Millionen Farben
  • inklusive Zeemote Bluetooth Controller
  • Lieferumfang: Nokia N85, Akku BL-5K, Reise-Ladegerät, Micro-USB-Datenkabel, Musik-Headset, microSDHC-Speicherkarte (8 GByte)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia N85 Smartphone

Nokia N85 (UMTS, A-GPS, 3 Monate DACH Navi, Kamera mit 5 MP) Smartphone (Elektronik) Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

viele meiner Freunde „degradieren“ mich als Handyfreak, da Sie es von mir gewohnt sind alle paar Wochen/Monate ein neues Handy an mir zu sehen.

Doch das nur vorneweg.

Ich durfte vor dem N85 ein Iphone der ersten Generation mein Eigen nennen und dieses Handy befand sich immerhin stolze 5 Monate in meinem Besitz. Davor war es ein N95.

Gründe für den Wechsel zum Nokia waren für mich zum einen das „bessere“ Betriebssystem und zum anderen v.a. die integriete FM-Transmitter-Funktion, auf welche ich noch zu sprechen komme.

Ich hab das Gerät hier bei Amazon über die beliebte Resterampe gekauft. Schon als ich die Verpackung öffnete wusste ich, dass der Wechsel nur vernünftig sein sollte. Ein wunderschönes schwarzes Handy lächelte mich – neben einigem weiterem interessante Zubehör – an.

Logischerweise hab ich anfangs auch im Internet recherchiert und v.a. schreckte mich die „schlechte Verarbeitung“ ab. Was will man sagen, klar hätte sich Nokia hier z.b. an dem Level von Samsung o.Ä. orientieren sollen, aber so schlecht ist es dann auch nicht. Die Oberfläche sieht super aus, die Tasten haben einen super Widerstand und der Slider hüpft sehr angenehm in beide Richtungen (und v.a. leise – ganz im Gegensatz zum N95).

Die restlichen Tasten sind wunderbar in das Gerät integriert worden und lassen sich gut erreichen.

Nun zum „Inneren“. Das Betriebssystem kannte ich ja schon vom N95, nur dass es sich um eine überholte Version handelt, welche meiner Meinung nach als sehr gelungen eingestuft werden kann. Es macht Spass mit dem Handy zu arbeiten, so verwende ich zum einen die Kalendarfunktion (war für mich sehr wichtig, denn ich möchte meine anstehenden Termine immer auf der ersten Seite sehen) und zum anderen den Musikplayer, welcher mit einer FM-Transmitter-Funktion veredelt wurde. Diese Funktion ist in meinen Augen das Beste was ich je in einem Handy haben durfte. Im Gegensatz zur Externen Lösung (hier treten v.a. Störgeräusche auf, etc.) hat man mit diesem Handy eine perfekte Übertragungsqualität – egal ob im Auto oder im Haus. Hat man z.b. einen Lieblings-Internet-Radiosender, so lässt sich dieser beispielsweise einfach während der Fahrt über das Handy hören. Einfach nur wahnsinn!

(Hatte davor eine Externe Lösung für mein Iphone, welche jedoch nicht ansatzweise an die des N85 herankommt.)

Die restlichen Funktionen wie Kamera, Textmessaging und das Spielen funktioniert ebenfalls erwartungsgemäß gut.

Die Kamera schießt gute Bilder, selbst in dunkler Atmosphäre sind die Bilder akzeptabel.

SMS-schreiben funktioniert Dank dem oben beschriebenen Tastendruck äußerst angenehm.

Spiele über die Ngage-Plattform, wie auch Java-Basierende Spiele lassen sich super unterwegs „zocken“.

(Zum beiliegenden Zeemote kann ich noch nichts sagen, da ich ihn nicht verwende.)

Um zu einem Schluss zu kommen hier meine letzten Worte:

Wer – wie ich – ein Alltagstaugliches Handy mit sehr praktischen Funktionen, ein Handy das locker mehrere Tage bei normaler Nutzung überlebt, ein Handy für verschiedenste Zwecke und ein Handy mit minimal-schlechter Verarbeitung sein Eigenen nennen möchte, hat sein Ziel erreicht.

Daher von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Bei Fragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren!

Lg,

Rafael