Nokia N86 8MP white (GPS, W-Lan, Kamera mit 8 MP, Ovi Karten) UMTS Handy

Konkrete Information zum Handy:

UMTS Handy

Technische Information zum Handy:

Nokia N86 8MP white UMTS Handy

  • Unterstützte Netze: UMTS-Netze (WCDMA 900/2100; HSDPA), Quadband-Mobiltelefon für GSM 850/900/1800/1900-Netze
  • 8-Megapixel-Kamera (3.264 x 2.448 Pixel), CMOS-Sensor, Optik von Carl Zeiss, bis zu 20-facher Digitalzoom
  • Integrierter GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS
  • Schlankes Dual-Slide-Design mit Elementen aus Metall und einem kratzfesten OLED-Display
  • Lieferumfang: N86 8MP, Akku BL-5K, Energiespar-Ladegerät AC-10E, Video-Ausgangskabel CA-75U (je n. Verkaufspaket), Micro-USB-Kabel CA-101, Headset HS-83, AD-54, Ovi Suite DVD 1.1, Dienste: 10-Tages-Lizenz f. Navigation (DACH+EUR)+Nokia Maps 3.0

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Nokia N86 8MP white UMTS Handy

Nokia N86 8MP indigo black (GPS, W-Lan, Kamera mit 8 MP, Ovi Karten) UMTS Handy (Elektronik) Also erstmal bin ich seit längerem wieder zu Nokia gewechselt und mit dem N86 sehr zufrieden. Es gibt einen negativen Punkt, den ich gleich am Anfang anführen möchte und zwar der Slider wackelt bei mir ein wenig, aber minimal, ansonsten TOP.

Empfang: Die Balken sind durchgehend voll, habe überall super Empfang, sowohl im GSM, als auch im UMTS Modus (einzig auf meiner Zugstrecke hatte ich kurze Aussetzer im UMTS Modus, ansonsten gibt’s nichts zu quängeln), sogar im Keller, in der Garage etc. überall Empfang. Die Stimmen kommen sehr klar rüber, auch meine Gesprächspartner hatten nichts auszusetzen. Bei diversen Tests habe ich etwas anderes gelesen, kann ich aber nicht nachvollziehen.

SMS / MMS / EMail: Das Schreiben einer Mitteilung funktioniert sehr gut, die Tasten sind super verarbeitet, und haben einen guten Druckpunkt, man kann auch blind schreiben, auch hier passt alles.

Akku: Muß ihn ca. alle 4 Tage aufladen, telefoniere aber am Tag ca. eine halbe Stunde – Stunde, schreibe SMS, E-Mails, verwende das Internet und schaue mir während meiner Zugfahrt (hin u. retour, jeweils 20 Minuten) eine Serie an. Am Fußweg höre ich Musik, und Fotos / Videos werden natürlich auch noch gemacht.

Also ich bin mit dem Akku sehr zufrieden, meine vorigen Handys konnten da nicht mithalten und mußten ca. alle 2 Tage ans Ladegerät. Der Akku hat 1.200 mAh und das AMOLED Display dürfte hier auch noch eine gewichtige Rolle spielen.

Das Display ist wirklich sehr schön anzuschauen, hat eine Auflösung von 240×320, reicht aber vollkommen bei einer Größe von 2,6″. Dadurch werden auch die konvertierten Filme nicht so groß und man bekommt genug auf den 8 GB internen Speicher, natürlich kann auch eine Micro SD Karte hinzugefügt werden (ich glaube bis 16GB, weiß ich aber nicht genau)

Internet: Mit Opera Mini 5 funktioniert es sehr gut, den Nokia Browser selbst finde ich nicht so berauschend, aber zum Glück kann man bei Symbian Handys ja genug Software nachrüsten, noch dazu kostenlos.

E-Mail: Hatte leider anfangs Probleme (das erste mal bei einem Handy), hat nicht auf Anhieb funktioniert, Handy abgedreht, die gleichen Einstellungen nochmals hineingeschrieben (insgesamt 3 Versuche) und dann hat es komischerweise funktioniert, aber gut – wichtig ist dass es im Endeffekt funktioniert.

Verarbeitung: Auch diese passt (bis auf den leicht wackligen Slider), ansonsten sitzt alles perfekt, nichts knackt, nichts knarzt. Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich zuletzt ein gut verarbeitetes Handy von Nokia hatte.

So, das waren mal die Pkt. die meiner Meinung nach fürs telefonieren / mitteilen relevant sind.

Zu den Multimedia Eigenschaften.

Kamera:

Ich hatte noch nie eine so gute Kamera für ein Handy aber mit diesem N86 kann man die Fotos ohne weiteres ausdrucken, bzw. entwickeln lassen und für Schnappschüsse verwenden. Ich selbst habe es nur bis zu A4 Größe ausprobiert, aber die Fotos bleiben scharf und die Farben gefallen ebenso. Also ein netter Begleiter, wenn man alles festhalten will und nicht immer die Digicam oder SLR Kamera mitschleppen mag. Meiner Meinung nach ein wirklich guter Ersatz, zumindest tagsüber, abends fehlt ein gescheiter Blitz. Die 2 LED´s sind zwar nützlich wenn man etwas in 1 – 2 Meter Entfernung aufnimmt, zB. Gesichter etc., aber hier merkt man schon die Grenzen.

Auch vom Makromodus bin ich begeistert, Panoramamodus etc. ist auch on board, man kann ziemlich viele Einstellungen vornehmen (Weißabgleich, Farben, Helligkeit, Schärfe, Kontrast, und viele mehr)

Auch der Videomodus gefällt, zu schnelle Bewegungen sollte man selbst als Filmer nicht machen, aber wenn man ein ruhiges Händchen hat, werden die Videos richtig gut, auch für den TV noch halbwegs geeignet. Kein Ruckeln, kein Bildrauschen usw., auch Abends kann gefilmt werden, dank der beiden LED´s.

Nachteil: Entscheidet sicher jeder anders, aber für mein Befinden muß man den Kameraauslöser auf der Seite stark drücken, vielleicht ändert sich das mit der Zeit, aber da braucht man schon ziemlich Schmalz in den Fingern 😉

Musikplayer:

Es gibt Voreinstellungen (Equalizer), kann aber auch selbst alles so einstellen, damit die Bedürfnisse befriedigt sind. Dank dem 3,5 Kl.anschluss, kann jeder seine eigenen Kopfhörer verwenden, in meinem Fall habe ich dies auch getan, der Klang gefällt, Höhen und Bass kommen sehr gut zur Geltung, also MP3 Player brauche ich keinen mehr extra. In Ear Kopfhörer sind dabei, diese habe ich aber noch nicht ausprobiert, somit kann ich hier auch kein Urteil abgeben.

Navigation: Habe mir von Navigon die Symbian Testversion (ich glaube für 1 Monat) heruntergeladen um auszuprobieren wie es funktioniert. Der Standort wird schnell gefunden, beim ersten mal dauerte es ca. 2 Min. (ging bei nokia Maps schneller), und habe bis jetzt noch kein einziges Mal das Signal verloren, auch wurde immer die richtige Strasse erkannt (beim I Phone 3GS hatte ich das Problem mit Navigon, dass ich oft auf der Nebenstrasse angezeigt wurde), also der GPS Empfang ist meiner Meinung nach um einiges besser. Habe auch schon anderes gehört, aber ich persönlich kann mich bis jetzt nicht beschweren.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit meiner Wahl und werde dieses Handy sicherlich längere Zeit benutzen. Ich habe MP3 Player, Fotokamera, E-Mail, Internet, Navi, immer bei mir und kann sofort darauf zugreifen.

Ein Pkt. der mir persönlich noch wichtig war, mein neues Handy sollte unter 0,8 SAR Wert liegen, und das tut es. Ob dies für andere wichtig ist weiß ich nicht, ich persönlich wollte dies so.

Klare Kaufempfehlung