Qtek 9000 Smartphone mit 1,3 Megapixel-Kamera

Konkrete Information zum Handy:

Qtek 9000 Smartphone mit 1,3 Megapixel-Kamera

Technische Information zum Handy:

Qtek 9000 Smartphone mit 1,3 Megapixel-Kamera

  • Akku Polymer, Auflösung Pixel: 640*480, Betriebssystem Windows Mobile 5.0
  • Bluetooth, Displaygröße: 3,6 Zoll, Gewicht in gr.: 285
  • Quad-Band, TFT-LCD-Bildschirm, Wi-Fi, Infrarotschnittstelle
  • Media Player, Microsoft Active Sync, Microsoft MSN Messenger
  • Microsoft Outlook, Pocket Excel, Pocket Word

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Qtek 9000 Smartphone mit 1,3 Megapixel-Kamera

Qtek 9000 Smartphone mit 1,3 Megapixel-Kamera (Elektronik) Allgemeines:

Der Qtek 9000 ist ein PDA Smartphone, das heißt es vereint den uneingeschränkten Funktionsumfang von einem PDA, (Adressen. Terminkalender bis hin zum optionalen Office, Video, Musik und Navi.) mit den mobilen Schnittstellen eines Handys. (GPRS, SMS, Telefonie, UMTS-Videotelefonie) und weiteren drahtlosen Verbindungen. (Bluetooth und Wireless Lan)

Das alles unter Windows Mobile 5.0 (keine Daten gehen verloren, sobald Akku einmal leer sein sollte)

Weiterhin ist der Qtek 9000 einer der wenigen PDAs mit integrierter Tastatur (beleuchtbar) einer kleinen 1.3 MP Kamera und einem sehr hochwertigen VGA Bildschirm.

Zusammen mit seinen 520mhz Prozessor ist der Qtek 9000 ein sehr vielseitiges, mächtiges Gerät und durch seine Funktionsvielfalt, die er in einem Gerät vereint, vielen PDA Mitstreitern überlegen. (Dem Handy sowieso)

Wer allerdings nur ein Handy sucht, dem ist der Qtek wohl zu schwer, eckig, groß, teuer.

Für mich hat sich die Anschaffung gelohnt, da es für Windows Mobile sehr viel nette kostenlose (Freeware) Software gibt gibt und ich mit dem integrierten Keyboard schnell mal einige Texte unterwegs korrigieren kann, da man mit dem Qtek auch in für Notebook-Benutzer unmöglichen Posen (wie ein Gamepad halten und mit dem Daumen tippen) schreiben kann.

Weiterhin habe ich im Gegensatz zum Notebook keine bewegten Teile (Festplatten) und arbeite lautlos, muss auf kein Booten warten etc.

Natürlich ist der Qtek 9000 keine Wunder-Maschine, doch wer Funktionen sucht, die der Qtek 9000 besitzt, dem lohnt sich das Gerät bestimmt.

Negatives:

Es gibt Updates für den Qtek 9000 (rom etc.), doch man muss sich selbst kümmern um sie zu bekommen. Auch sonst scheint es etwas schwieriger, an Service etc. heranzukommen. Doch zum Glück gibt es einschlägige Foren, wo man Hilfe und Antwort findet. Zwar braucht man die Updates nicht unbedingt, doch sie empfehlen sich schon, da einige Bugs verschwinden. Eventuell liefert Amazon auch schon mit neuem Rom aus, das weiß ich nicht.

Eigentlich 5 Punkte, da ich Updates selbst suchen und auf eigene Gefahr installieren muss, 4 Punkte.