SAGEM MY-850v INDY BLUE

Konkrete Information zum Handy:

SAGEM MY-850v INDY BLUE

Technische Information zum Handy:

SAGEM MY-850v INDY BLUE

  • 2 Mega Pixel Kamera
  • Micro-SD Speicherkartenslot
  • Bluetooth
  • Music und Video Streaming
  • Video Telefonie

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

SAGEM MY-850v INDY BLUE

SAGEM MY-850v INDY BLUE (Elektronik) Das ist jetzt das zweite Sagem my850V Crystal Indy Blue, das ich gekauft habe. Das erste hat sich meine Tochter (18) ausgesucht und ist damit sehr zufrieden. Es sieht schick aus, die Bedienung ist einfach und die Tasten sind so groß, dass man sich nicht so leicht vertippt. Der Monitor liefert ein farblich ausgewogenes und kontrastreiches Bild, das man auch im Hellen gut sieht. Es wird vertragsfrei angeboten und man kann seinen Anbieter und seinen Vertrag nach den eigenen Bedürfnissen aussuchen. Meine Frau hat es nicht mit Elektronik und Bedienung. Da für meinen Geschmack die Bedienung intuitiv und und einfach angelegt ist, habe ich noch eines für meine Frau gekauft und sogar sie kommt problemlos mit der Bedienung klar. Sie ist beruflich oft mit dem Auto unterwegs und möchte eigentlich nur damit telefonieren. Jetzt hat sie die Videofunktion entdeckt und setzt sie sogar ein! Die Qualität kann man natürlich nicht mit einem Camcorder zu vergleichen, sollte man auch nicht, da bei Multifunktionsgeräten immer Kompromisse eingegangen werden müssen. Bei ausreichender Helligkeit ist das Bild aber von durchaus ordentlicher Qualität. Den Mp3-Spieler wird sie kaum nutzen, aber meine Tochter ist davon sehr angetan. Mit der zusätzlich eingesteckten Speicherkarte ist für alle Bedürfnisse ausreichend Speicherplatz vorhanden. Als neckische Spielerei empfinden wir, dass man seinen Geprächspartner beim Telefonieren sehen kann. Wir brauchen das nicht, aber wer es möchte, ist mit der Bildqualität gut bedient. Der Akku hält übrigens im Bereitschaftsbetrieb (Standby) ziemlich lange. Nach einer Woche war er laut Anzeige noch zu 2/3 voll.

Zwei kritische Anmerkungen:

1. Die mitgelieferten Klingeltöne gefallen uns überhaupt nicht. Das ist nun Geschackssache, aber die Funktion, wie man eigene aufspielen kann, haben wir bis heute noch nicht gefunden. Die Betriebsanleitung sagt nichts darüber aus und die Serviceseite des Herstellers im Internet hilft auch nicht weiter.

2. Etwas hat mich, allerdings nur am Anfang, sehr gestört: Bei der ersten Inbetriebnahme kam eine Fehlermeldung in irgendeiiner osteuropäischen Sprache. Das sollte nun einer von uns verstehen! Nach längerer Suche fanden wir den Bedienungsfehler.

Ansonsten stimmt für uns bei diesem Mobiltelefon das Preis-Leistungsverhältnis bestens! Sollten wir in nächster Zeit noch ein weiteres Mobiltelefon brauchen, würden wir wieder so eines kaufen.