Samsung C3300 Handy (6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Touchscreen, 1,3 Megapixel Kamera) deep-black

Konkrete Information zum Handy:

2,4 Zoll deep-black

Samsung C3300

Das Samsung C3300 präsentiert sich als erstes Mobiltelefon im beliebten Crystal Design . Diese auffällige Optik mit transparentem äußerem Rahmen kommt bereits erfolgreich im TV- und Display-Bereich zum Einsatz. In dem optisch ansprechenden Modell steckt zudem modernste Technik. Der große Touchscreen lässt sich intuitiv mit dem mitgelieferten Stylus über die TouchWiz Lite 2.0-Benutzeroberfläche bedienen. Diverse Social Networking-Dienste sorgen neben der 1,3-Megapixel-Kamera sowie MP3-Player und UKW-Radio für jede Menge mobile Unterhaltung. Für ausreichend Speicher sorgt der microSD -Steckplatz. Das Samsung C3300 kompakt, stylisch und absolut im Trend.

Vollwertiger Touchscreen für mehr Spaß

Touchscreens berührungsempfindliche Displays haben ihre schönen Seiten: Das Gerätedesign sticht immer heraus, und man ist nicht auf die Geometrie physikalisch vorhandener Tasten festgelegt. Vielen fehlt aber beim schnellen Bedienen einfach die mechanische Bestätigung, die beim Auslösen einer Taste erfolgt. Mit VibeTonz vereinfacht sich die Bedienung eines Touchscreens nochmals, denn das Telefon reagiert mit einer leichten Vibration und meldet somit, dass es die Berührung als Befehl erkannte und ausführt. Für eine komfortable Bedienung des Touchscreens wird auch ein Stift mitgeliefert.

Stilvolles und ergonomisches Design

Das Samsung C3300 sieht edel aus und beeindruckt auf den ersten Blick. Wenn Sie das Handy in der Hand halten, fallen sofort die geschwungene Rückseite und die ergonomischen Feinheiten auf. Das Handy ist eine Augenweide, bedienerfreundlich und vereint Stil mit Mobilität – einfach genial und ideal.

Atemberaubendes Multimedia

Schließen Sie unterwegs beliebige Kopfhörer zum Musikhören an den 3,5 mm Kopfhöreranschluss an. Mit zwei Lautsprechern können Sie auch Musik in Gesellschaft ohne Kopfhörer genießen. Auch die Klangqualität ist dank Sound Alive hervorragend, da es 3D-Soundeffekte für beispielloses Hörvergnügen reproduziert. Dank der integrierten FM-Radioantenne kann der Lieblings-Radio-Sender auch unterwegs gehört werden und man bleibt stets über die aktuellsten Nachrichten und das anstehende Wetter informiert.

Konnektivität ohne Ende

Das Handy bietet eine einfache Verbindung zu 7 der beliebtesten Sites sozialer Netzwerke, damit Sie Ihre Fotos direkt vom Handy auf Online-Plattformen laden können. Außerdem können Sie kostenlose Anwendungen auf der WAP-Site von Samsung Apps herunterladen. Mit der Konnektivität über 2.1 und USB 2.0 können Sie das Handy mit Geräten und mobilem Zubehör verbinden.

Weitere Funktionen

uTrack

Ein Albtraum verliert seinen Schrecken: Das Handy mit allen gespeicherten Daten geht verloren sei es durch Unachtsamkeit oder Diebstahl. Sollte ein Gerät mit der Funktion uTrack mal abhanden kommen, schickt es eine Nachricht an eine vordefinierte Adresse, sobald eine andere SIM-Karte eingelegt wird. Durch die SMS verrät das Handy die Daten der neuen SIM-Karte und seine eigene Identität, die eine Suche nach dem Telefon erheblich erleichtern.

Offline-Modus

So mancher hat sich schon geärgert, dass er im Flugzeug oder Krankenhaus sein Handy ausschalten musste: Musik hören, Fotos aufnehmen, Termine nachschlagen, E-Mails bearbeiten, Spiele spielen – das alles entfällt, wenn das Handy aus bleiben muss. Der Offlinemodus hingegen stellt nur das Empfangsmodul für die Mobilfunksignale aus – die übrigen Funktionen, unter anderem auch Uhr und Alarm, laufen weiter, so dass man sich wecken lassen oder die gesamte Unterhaltungspalette des Mobiltelefons nutzen kann.

Quad-Band

Ob USA, Asien oder Europa man ist stets überall erreichbar. Die vier unterstützten Frequenzbereiche betragen 850 und 1.900 MHz für Amerika und 900 und 1.800 MHz für die meisten Länder in Europa und Asien. Vor allem vielreisende Geschäftsleute werden diese Funktion sehr schätzen. Für den aktuellsten Status der Erreichbarkeit im Ausland empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Mobilfunkvertragspartner in Verbindung zu setzen, da dies aufgrund von Roaming-Vereinbarungen und vor Ort geänderten Infrastrukturänderungen abweichen kann.

E-Mail-Funktion

Mit der E-Mail-Funktion bleibt man auch auf Dienstreisen oder im Urlaub immer auf dem Laufenden. E-Mails können abgerufen, gelesen, bearbeitet und verschickt werden.

SAMSUNG C3300 deep black

Das Samsung C3300 pr sentiert sich als erstes Mobiltelefon im beliebten „Crystal-Design“. Diese auff llige Optik mit transparentem erem Rahmen kommt bereits erfolgreich im TV- und Display-Bereich zum Einsatz. In dem optisch ansprechenden Modell steckt zudem modernste Technik. Der gro e Touchscreen l sst sich intuitiv mit dem mitgelieferten Stylus ber die TouchWiz Lite 2.0-Benutzeroberfl che bedienen. Diverse Social Networking-Dienste sorgen neben der 1,3 Megapixel-Kamera sowie MP3-Player und UKW-Radio f r jede Menge mobile Unterhaltung. F r ausreichend Speicher sorgt der microSD-Steckplatz. Das Samsung C3300 – kompakt, stilvoll und absolut im Trend.

Technische Information zum Handy:

Samsung C3300 Handy 2,4 Zoll deep-black

  • Quad Band (850/900/1800/1900 MHz)
  • 6,1cm (2,4 Zoll) Touchscreen mit 262.144 Farben, Rahmen in trendigem Crystal-Design
  • 1,3 Megapixel (1280 x 960 Pixel) mit 4-fach Digitalzoom
  • MP3-Player, UKW-Radio, Social Networking-Dienste, SIM-freier Menuzugriff
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Stereo-Headset, Stylus (= Eingabestift), Handbuch (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung C3300 Handy 2,4 Zoll deep-black

Samsung C3300 Handy (6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Touchscreen, 1,3 Megapixel Kamera) deep-black (Elektronik) Mein zweites Smartphone nach einem Simvalley Windows Mobile.

Meine Kaufentscheidung:

– schön klein

– MP3 und Radio

– der Preis

Zur Hardware:

Telefon sehr gute Sprachqualität. MP3 Sound sehr gut. Radioempfang gut, die Ortssender kommen gut rein. Touchscreen geht mit Fingerkuppe aber auch mit Stift. Display nicht so gut wie z.B. iPod, aber auch in der Sonne gut ablesbar. Akku hält „ewig“, nach 5 Tagen ausgiebig rumspielen waren noch 3 von 5 Strichen auf dem Akkusymbol. Auch ein ganzer Tag MP3 hat nur einen Strich gekostet. Die Kamera hat nur 1,2 MP, ist dafür aber gut. Auch Nahaufnahmen gehen gut, z.B. Preisschilder im Laden.

Zu den Anwendungen:

– Telefon über Touchtasten mit kurzem Zucken wenn die Taste gedrückt ist – toll. Auch bei SMS zuckt es.

– Der MP3-Player sortiert die MP3s ähnlich wie iTunes nach den ID3-Tags. Vorteil: man kann seine ungeordneten MP3s draufkopieren und geordnet darauf zugreifen, Nachteil: wenn sie schon in Ordner vorsortiert sind, sind diese im MP3 Player nicht sichtbar. Aber eben die Interpreten/Alben/Genres aus den Tags. Die Ordner sieht man aber im Datei-Explorer, dort kann man auch die MP3s anticken.

– Notizen nur mit einfachem Text, keine Zeichnungen oder Sprachanhang. Es gibt aber eigene Sprachnotizen.

– der Terminplaner ist ein bisschen unausgereift, mit vielen Möglichkeiten, z.B. Wiederholungen und von bis, aber den Alarm muss man jedesmal einzeln setzen, die Endzeit auch eingeben sonst meckert er. Wenn man bei wiederholten Terminen einen löschen will (morgen kein Tennis), dann geht das nicht, nur komplett löschen.

– Die Kontakte sind gut organisert, und gingen problemlos in einem Rutsch via Bluetooth von meinem alten Handy rüber.

– Bluetooth: Es kann A2DP Stereo, und ich denke darüber nach, mir ein zweites zu kaufen, ohne SIM als Zuspieler für die Stereoanlage (über Bluetooth Stereo) statt eines iPods. Mit 16GB drin und wireless.

– Internet geht so, der Browser versucht die Seiten vernünftig darzustellen.

Fazit: Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Ich sehe es als Smartphone mit Schwerpunkt MP3, und das kann es gut. Video, Termine, Internet, Fotos anzeigen kann es in ausreichender Qualität, aber ist halt kein iPhone 4.