Samsung E2120 Handy (ohne Branding, 3,86 cm (1,52 Zoll) Display, VGA Kamera) black

Konkrete Information zum Handy:

1,52 Zoll black

Technische Information zum Handy:

Samsung E2120 Handy 1,52 Zoll black

  • Dual-Band Handy – Farbe: schwarz / black
  • 3,86 cm (1,52 Zoll) Display (65.536 Farben) mit CSTN-Technologie
  • VGA-Kamera (640 x 480 Pixel) mit 4-fach Digitalzoom
  • GPRS, MP3-Player, UKW-Radio
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Stereo-Headset, Handbuch (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung E2120 Handy 1,52 Zoll black

Samsung E2120 Handy (ohne Branding, 3,86 cm (1,52 Zoll) Display, VGA Kamera) candy-red (Elektronik) Beim Samsung GT-E2120 handelt es sich um ein kleines, durchweg gut verarbeitetes Einsteigerhandy in klassischer Barren-Form. Obwohl im Einsteiger-Bereich angesiedelt bietet es eine Menge Features wie:

– mp3-Player

– Radio mit integrierter Antenne (läuft auch ohne Headset über Lautsprecher)

– Digitalkamera mit Videofunktion

– Speichererweiterung via SD-Karte (bis max. 2 GB)

– Internet

– PC Verbindung via USB-Datenkabel (nicht im Lieferumfang); der Terminkalender kann beispielsweise mit der Samsung-Software „New PC Studio“ synchronisiert, d.h. am PC bearbeitet und auf das Handy übertragen werden. Eine Massenspeicher-Verbindung zum Auslesen der Speicherkarte ist ebenfalls möglich.

Es versteht sich fast von selbst, dass die genannten Extras bei einem Handy dieser Preisklasse sehr einfach ausfallen. So besitzt die Kamera gerade mal 0,3 Megapixel, und auch der mp3-Player lässt sich bezügl. Klang und Ausstattung nicht mit denen höherwertiger Handys vergleichen.

Zu den hervorzuhebenden Stärken zählen aus meiner Sicht:

+ Akku-Leistung: 23 Tage (550 h) Standby-Betrieb und 10 Stunden Dauergesprächszeit. Mit diesen Werten spielt das E2120 ganz vorne mit!

+ äußerst robuste Verarbeitung, dadurch sehr unempfindlich

+ Weck-Funktion auch bei ausgeschaltetem Handy

+ Laden via USB-Datenkabel

+ Radio-Betrieb ohne angeschlossenem Headset möglich

+ Preis

Zu den Schwächen:

– kein Klinkenstecker zum Anschluss von Kopf-/Ohrhörern. Das mitgelieferte Headset wird über die seitliche Universalbuchse angeschlossen.

– Komplikationen bei installierten Java-Anwendungen: Zwar lassen sich so ziemlich alle Java-Programme installieren, doch ausgerechnet die wirklich sinnvollen Anwendungen wie ebook-reader oder map-reader (Stadtpläne, Straßenkarten etc.) lassen sich nicht verwenden, weil die Programme nicht auf lokal abgespeicherte Dateien wie z.B. .txt-Dateien zugreifen können. Das ist ungemein schade, weil dadurch eine ganze Reihe Nutzungsoptionen wegfallen.

Eigentlich sollte das Handy bzw. die installierte Java-Version den Dateizugriff beherrschen, aber es funktioniert trotzdem nicht – zumindest bei Dateiformaten, die das Handy nicht „kennt“.

Letzter Punkt ist für mich ausschlaggebend gewesen für „nur“ drei Sterne, ansonsten hätte ich dem Handy ohne Bedenken 5 Sterne verliehen.