Samsung Galaxy Ace S5830 La Fleur Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, Touchscreen, Android 2.2, 5 Megapixel Kamera) pure-weiß

Konkrete Information zum Handy:

3,5 Zoll

Samsung Galaxy Ace
Galaxy Ace Logo

Anspruchsvolles Design, grenzenlose Begeisterung

Das Samsung Galaxy Ace begeistert durch seine zeitlose Optik. Das kultiviert-minimalistische Design zeichnet sich durch eine klare Formensprache und Linienführung aus und liegt durch seine Kompaktheit ideal in der Hand. Das Smartphone verfügt dennoch über einen 8,89 cm großen Touchscreen: beste Voraussetzungen für den Genuss von Filmen, Websites und Apps. Unzählige Apps bietet das umfangreiche Angebot des Android Market . Direktzugriff auf alle gängigen Sozialen Netzwerke ist integriert. Der Social Hub bündelt als ultimativer Posteingang Nachrichten aus Facebook und Twitter , E-Mails und SMS. Die revolutionäre Texteingabemethode Swype sorgt für unvergleichlich schnelles Schreiben durch Nachfahren der Worte anstatt der Einzeleingabe von Buchstaben.

Das Galaxy Ace gibt es in den Farben schwarz und weiß, wobei die Front-Ansicht bei beiden Farbvarianten gleich ist. Die Farbunterscheidung bezieht sich auf die Geräte-Rückseite.

Das Galaxy Ace: Unglaublich Vielseitig

Unglaublich vielseitig

Apps erlauben die Erweiterung Ihres Smartphones um Funktionen, Programme und Inhalte nach Ihrem Geschmack. Eine gewaltige Auswahl an kostenlosen und kostengünstigen, praktischen Miniprogrammen bietet der beliebte Android Market. Darunter finden sich E-Books, Lifestyleangebote und Spiele genauso wie Apps zum Einsatz in Beruf und Alltag.

Mobil arbeiten

ThinkFree bietet auch unterwegs Zugriff auf lokal oder online gespeicherte Office-Dokumente. Diese stehen zur Ansicht und zur Bearbeitung zur Verfügung.

Galaxy Ace: Schnelle Texteingabe

Schnelle Texteingabe

Von den Erfindern der automatischen Textvervollständigung T9 kommt mit Swype die Revolution der Texteingabe über Touchscreens. Texte werden nicht Buchstabe für Buchstabe eingegeben, sondern einzelne Worte werden ohne abzusetzen mit dem Finger über die virtuelle Tastatur nachgefahren. Texte lassen sich so bis zu 1,5-mal schneller verfassen. Bei mehrdeutigen Eingaben bietet Swype eine Übersicht in Frage kommender Begriffe. Typische Rechtschreibfehler werden dabei automatisch korrigiert.

Galaxy Ace: stets kontaktfreudig

Stets kontaktfreudig

Social Hub ist Ihre Zentrale für alle Kommunikationswege. Einerseits haben Sie so eine übersichtliche Zusammenfassung aller Nachrichten aus Sozialen Netzwerken, Instant Messages und E-Mails. Andererseits ist der Social Hub eine zentrale Startalternative für Sprach- und Videotelefonie, für Google Talk-Chats, zum direkten Schreiben von E-Mails und Einstellen von Kommentaren in Sozialen Netzwerken.

Galaxy Ace mit Google Sprachsuche

Schneller finden

Mit der bequemen Google-Sprachsuche sprechen Sie Suchaufträge direkt ins Telefon. Eventuelle Hintergrundgeräusche werden automatisch herausgefiltert und erkannte Suchbegriffe an die gigantische Google-Datenbank weitergereicht. Ergebnisse werden wie gewohnt nach Relevanz sortiert angezeigt.

Das Samsung Galaxy Ace begeistert durch seine zeitlose Optik. Das kultiviert-minimalistische Design zeichnet sich durch eine klare Formensprache und Linienführung aus und liegt durch seine Kompaktheit ideal in der Hand. Das Smartphone verfügt dennoch über einen 8,89 cm großen Touchscreen: Beste Voraussetzungen für den Genuss von Filmen, Websites und Apps. Unzählige Apps bietet das umfangreiche Angebot des Android MarketÖ. Direktzugriff auf alle gängigen Sozialen Netzwerke ist integriert. Der Social Hub bündelt als ultimativer Posteingang Nachrichten aus Facebook® und TwitterÖ, E-Mails und SMS. Die revolutionäre Texteingabemethode Swype® sorgt für unvergleichlich schnelles Schreiben durch Nachfahren der Worte anstatt der Einzeleingabe von Buchstaben.


>Highlights
– Minimalistisches Design
– Brillanter 8,89 cm Touchscreen
– Zahlreiche Apps über Android MarketÖ
– Revolutionäre Swype®-Texteingabe
– Schnelles Internet mit WLAN n-Standard
– Innovative TouchWiz-Benutzeroberfläche

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Ja
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Ja
– Smartphone
– RDS

> Kamera
– Auflösung: 5 MPixel
– Autofokus

> Akku
– Akkutyp: Li-Ion
– Kapazität: 1.350 mAh

> Betriebssystem
– Betriebssystem: Android 2.2 (Froyo)

> Datenübertragung
– GPRS
– EDGE
– UMTS
– HSDPA
– Wireless LAN

> Display
– Displaytechnologie: TFT
– Farbdisplay
– Touchscreen
– Bilddiagonale: 8,89 cm
– 3,5 – Display
– 16 Farben
– Auflösung Breite: 320 Pixel

> Frequenzband
– Dualband
– Triband
– Quadband

> Messaging
– E-Mail Funktionen
– MMS
– Push E-Mail

> Schnittstellen
– Bluetoothstandard: 2.1
– Bluetooth
– Bluetooth A2DP
– DLNA fähig
– WLAN
– WLAN Standard IEEE 802.11b

> Speic

Technische Information zum Handy:

Samsung Galaxy Ace S5830 La Fleur Smartphone 3,5 Zoll

  • Brillanter 8,89 cm (3.5 Zoll) Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • Revolutionäre Swype-Texteingabe
  • Innovative TouchWiz-Benutzeroberfläche
  • 150 MB interner Speicher – erweiterbar bis 32 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladegerät, 2 GB Speicherkarte, Handbuch (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung Galaxy Ace S5830 La Fleur Smartphone 3,5 Zoll

Samsung Galaxy Ace S5830 Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, Touchscreen, Android 2.2, 5 Megapixel Kamera) schwarz (Wireless Phone Accessory) Vorweg bemerkt:

Ich bin 63 Jahre alt und besitze ein etwa 6 Jahre altes Nokia „Nur-Handy“. Viele Fachausdrücke wie „flashen“ usw. kenne ich nicht.

Da ich nicht ewig in der Vergangenheit leben wollte, suchte ich nach einem smartphone. Ich gebe offen zu, dass ich schon etwas Angst hatte, so ein „Alleskönner“ überhaupt installieren und bedienen zu können. Ich suchte in Internet-Foren und auch hier in diesem Forum und fand das Samsung Galaxy Ace. Wenn ich weder installieren, noch bedienen kann – so dachte ich – sind die Kosten verschmerzbar bzw. ab nach ebay. Doch weit gefehlt, es kam ganz anders,

nämlich:

– Installation einfach nur problemlos
– Bedienbarkeit einfach – halt alles ausprobieren hat den besten Lerneffekt
– App runterladen (barcoo) toll
– WLAN erlaubt schnelles und flüssiges surfen
– Berührungsbildschirm (Touchscreen?) einwandfrei
– leichtes Nutzen als Massendatenspeicher
– Kamera für sog Schnappschüsse völlig ausreichend
– Video völlig ausreichend
– Dikiergerät erfüllt voll seinen Zweck
– UKW-Radio erfüllt voll seinen Zweck (Ohrhörerkabel ist die Antenne)
– mp3 Player gut
– Akkulaufzeit bei normaler Verwendung durchaus bis 3 Tage.
– microSD-Karteneinschub an der Seite (also kein öffnen des Phone’s nötig)
– Optik einfach schick (weiße und schwarze rückwärtige Abdeckung inklusive)

Als ich mit dem GPRS- bzw. mit UMTS-Netz verbunden verbunden werden wollte, klappte das nicht. Zunächst glaubte ich, dass am Standort vielleicht keine Netzabdeckung vorhanden ist. Nachdem aber auch an einem anderen Standort auch nichts möglich war, war ich natürlich nicht sonderlich glücklich.

Ich nahm die SIM-Karte raus und setzte die SIM-Karte des Nokia ein – und siehe da: Netze vorhanden. Smartphone in Ordnung – SIM-Karte defekt. So was gibt es auch.

Es ist klar, dass an den ersten Tagen die Akkulaufzeit durch viel ausprobieren schon am ersten Tag leer war.

Empfehlenswertes Zubehör:
– Headset für Radiohörer
– anstatt der mitgelieferten 2 GB-microSD-Karte eine 16 oder 32 microSDHC Speicherkarte einsetzten
– Tasche zum Schutz des Smartphones (z.B. Suncase croco Leder Tasche)unbedingt anschaffen

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass das Samsung Galaxy Ace mehr als meine Erwartung übertroffen hat.. Ich kann nicht nachvollziehen, wie manche Rezensenten den Akku in 2 Stunden leer bekommen und wenn, müssen meines Erachtens alle Anwendungen offen sein und daher eben zwangsläufig hoher Stromverbrauch.

Noch ein Tipp:

Das beiliegende 130seitige Benutzerhandbuch ist halt sehr klein geschrieben. Deshalb ist es empfehlenswert sich dieses Handbuch auf der Samsung-Homepage als pdf-Datei runter zu laden.

Guten Abend

Nachtrag:
Auch nach 6 Monaten Gebrauch habe ich nichts – bis auf eine Ausnahme zu bemängeln. Ich benutze fürs Auto ein Navigationsgerät. Habe allerdings einmal das Galaxy Ace mit Goggle-Maps ausprobiert. Trotz Anschluß des Phon’s mit einem Origninal Samsung Ladekabel wird der Akku nach etwa 2 Stunden Fahrt doch recht dezimiert – d.h. der Verbrauch an Strom ist schneller als das Laden. 🙁

Guten Abend