Samsung I8910 HD 8 GB Smartphone (8 MP-Kamera, 3,7“ AMOLED Touchscreen, WLAN, Navi) schwarz silber

Konkrete Information zum Handy:

schwarz silber

Technische Information zum Handy:

Samsung I8910 HD 8 GB Smartphone schwarz silber

  • QuadBand 850, 900, 1800, 1900 MHz
  • 8,0 Megapixel (3264×2448) mit 4fach Digitalzoom und Videokamera HD Qualität
  • MP3-Player, Touchscreen, UMTS / HSDPA / HSUPA, WLAN, Bluetooth 2.0, GPS, MicroSD Steckplatz bis 32GB
  • Akku: Li-Ion/ 1500 mAh
  • Lieferumfang: Mobiltelefon, Akku, Ladekabel, Datenkabel, Stereo-Headset, Software, Handbuch

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung I8910 HD 8 GB Smartphone schwarz silber

Samsung I8910 HD 8 GB (8 MP-Kamera, 3,7“ AMOLED Touchscreen, WLAN, Navi) Smartphone (Elektronik) Bisherige Mobiltelefone: Sony K550i, Nokia N95, Nokia E71.

Hauptnutzung: Telefonieren, Email, Navigation, Internet, Terminsynchronisierung m.Outlook

Auch Nutzung: Aufnahme von Foto/Video, Videowiedergabe, MP3

Ich benutze die neueste Firmware mit behobenen Tonproblemem (anderer Codec) bei Videoaufnahme etc.

Plus/Minus:

+ sehr guter Netzempfang

+ gute Sprachqualität

+ stabiles Gehäuse mit hervorragender Verarbeitung

+ brillantes 3,7″ AMOLED-Display

+ schnelle GPS-Navigationsfunktion

+ schnelle und stabile Wlan/GPRS-Verbindungen

+ problemloses Email-Handling

+ zuverlässige Synchronisierung mit Outlook

+ sehr gute Touchscreen-Reaktion

+ solides und stabiles Betriebssystem Symbian S60.5th

+ große nutzbare Programmauswahl

+ Multitaskingfähigkeit (Telefonieren während des Navigierens etc.)

+ hervorragender MP3-Klang

+ guter Videoaufnahme unterhalb 720p

+ bei gutem Licht absolut abzugsfähige Fotos

+ tolle Videowiedergabequalität, meistens kein Transcodieren von AVI oder DivX notwendig

+ sehr gutes RDS-Radio mit guter Mitschnittqualität (MP4)

+ mit Garmin Mobile XT ab V5.50 ein sehr gutes Naviprogramm erhältlich

+ Samsung Windowssoftware funktioniert sehr gut (getestet unter XP und Vista/ Firmwareupdate wurde unter Vista

getätigt)

+ Akku hält bei intensiver Nutzung mindestens 2-3 Tage durch (mit neuester Firmware)

+ gute Klangqualität der Beigabe-Kopfhörer

+ Blutooth funktioniert bisher mit allen Geräten (Freisprecheinrichtung/Drucker)

+ weitreichend konfigurierbarer Wecker

– integrierter Browser teilweise hakelig

– Browserbedienung suboptimal (große Stop-Button beim Laden beendet den Browser, nicht den Ladevorgang)

– kein funktionierendes Navigationsprogramm vorinstalliert, nur ein teures zeitlich limitiertes Lizenzmodell von

Route66 rudimentär vorinstalliert

– Kamera-Bilder nur bei guten Lichtverhältnissen brauchbar

– 720p-Videos ruckeln bei Schwenks

– zum Spielen durch fehlende Eingabemöglichkeiten bedingt geeignet

– sehr fingerabdruck-anfällige Gehäuseoberfläche

– RDS-Radio-Mitschnitt (MP4) scheinbar auf 60 Minuten beschränkt

Bugs:

Bei längerer Nutzung (insbesondere WLan/GPRS) des Telefons ohne Neustart benötigt der GPS-Satfix extrem lange.

Nach einem Neustart des Telefons ist dann der Satfix unmittelbar da!

Browser stürzt ab-und an mal ab. Browseralternativen wie Opera funktionieren besser.

Kurze Anmerkungen

Verschiedene Funktionen heutiger moderner Mobiltelefone wie Kamera für Bilder oder Videos werden berauschend

beworben, sind aber im vergleich zu Einzelgeräten eher als rudimentär anzusehen und können in der Ergebnisqualität

diese nicht annähernd ersetzen.

Kamera: Ich besitze eine digitale Spiegelreflexkamere und eine digitale Kompaktkamera und habe bisher keine

Handy-Kamera gesehen, die auch nur im Ansatz an die Kompaktkamera in der Bildqualität heranreicht. Alle Handy-Kameras

rauschen doch sehr schnell. Den Vergleich mit einer SLR möchte ich erst gar nicht erwähnen, da diese von sehr guten

Kompaktkameras noch eine Welt entfernt liegen in der Bildqualität.

Lediglich bei guten Lichtverhältnissen sind schöne Kleinbild-Abzüge mit Handy-Kameras möglich.

Um mal schnell bei Tageslicht ein Foto zu machen ist die Kamera im I8910 allerdings absolut brauchbar und die bisher beste Kamera in einem Handy, die ich kenne.

Videowiedergabe: Es macht durchaus Spass unterwegs in einer Pause mal einen Film anzusehen. Die Qualität ist auf dem

kleinen Display herausragend. Das erste Telefon, auf dem dies in meinen Augen angenehm möglich ist und klasse funktioniert

ohne Transcodieren von PC-Dateien. Für „Kino vom Feinsten“ ist allerdings ein 3,7″ Display dann doch erheblich zu klein.

Betriebssystem: Sicherlich sind aktuell entwickelte Handy-Betriebssysteme auf Linux/Windows-Basis besser auf Touchbedienung

ausgelegt als Symbian. Allerdings funktioniert hier Symbian sehr gut und bietet Unmengen an Einstellmöglichkeiten, die

natürlich das ganze unübersichtlicher machen. Aber besser als diese Funktionalität gar nicht zu bieten. Außerdem funktioniert

das Multitasking sehr gut, Telefonieren während des Navigierens etc. ist problemlos möglich. Hochgelobte Designprodukte

beenden das Naviprogramm bei Rufannahme, ein abolutes KO-Kriterium für mich. Ich finde Symbian sehr gut.

Größe: Das Telefon ist recht groß, das sollte aber jedem Käufer klar sein, da ein 3,7″ – Display schon

eine gewisse Gehäusegröße erfordert. Bei mir passt’s allerdings noch in die Hosentache.

Fazit: Mein bisher bestes Mobiltelefon. Das perfekte Gerät habe ich allerdings noch nicht gesehen. Kleinere Bugs sind leider

immer vorhanden. Diese sind beim I8910 für mich allerdings nicht so relevant.