Samsung SGH-D900i silber Handy

Konkrete Information zum Handy:

Samsung SGH-D900i silber Handy

Samsung D900i – Stil und Vielseitigkeit in edlem Chrom


Stil und Vielseitigkeit in edlem Chrom. Mit dem Slider-Phone SGH-D900i schließt Samsung an die Erfolgsserie des SGH-D900 an. Neu ist das schicke, verchromte Design sowie eine schnellere Auslösezeit der 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus und die verbesserte Akkuleistung. Zudem ist das Interieur um einen Yahoo Search-Client- und Radio-Funktion ergänzt worden. Auch auf die bewährten technischen Features muss der professionelle Anwender nicht verzichten. So ist der MicroSD -Steckplatz und Bluetooth mit Stereo-Audio-Streaming genauso selbstverständlich wie der TV-Ausgang.
Samsung D900e

Quad-Band
Ob USA, Asien oder Europa man ist stets überall erreichbar. Die vier unterstützten Frequenzbereiche betragen 850 und 1.900 MHz für Amerika und 900 und 1.800 MHz für die meisten Länder in Europa und Asien. Vor allem vielreisende Geschäftsleute werden diese Funktion sehr schätzen. Für den aktuellsten Status der Erreichbarkeit im Ausland empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Mobilfunkvertragspartner in Verbindung zu setzen, da dies aufgrund von Roaming-Vereinbarungen und vor Ort geänderten Infrastrukturänderungen abweichen kann.

262.144 Farbdisplay
Das Display mit 262.144 Farben bietet eine hohe Farbauflösung, die selbst bei feinsten Verläufen geringe oder sogar fast nicht zu sehende Stufen darstellt. Es ist vor allem für Mobiltelefone der ideale Kompromiss zwischen fast natürlicher Farbdarstellung, notwendiger Prozessorleistung und Akkuausdauer.

Bluetooth
Mit Bluetooth bleiben die Hände frei und Kabelchaos verschwindet. Über Bluetooth wird das Mobiltelefon mit entsprechenden Headsets zum Telefonieren oder Musikhören verbunden. Zudem können über Bluetooth Daten wie Fotos oder Musik drahtlos an andere kompatible Geräte verschickt werden.

MP3-Player
Mit dem integrierten MP3-Player ist die Lieblingsmusik immer dabei. Der zusätzliche Music Player kann getrost zu Hause bleiben. Dank umfangreicher Musikfunktionen und ausreichend Speichermöglichkeiten steht dem mobilen Musikgenuss nichts mehr im Wege.

UKW-Radio
UKW-Radio Dank der integrierten Radio-Funktion kann der Lieblingssender auch unterwegs gehört werden und man bleibt stets über die aktuellsten Nachrichten und das anstehende Wetter informiert.

Offline-Modus
So mancher hat sich schon geärgert, dass er im Flugzeug oder Krankenhaus sein Handy ausschalten musste: Musik hören, Fotos aufnehmen, Termine nachschlagen, E-Mails bearbeiten, Spiele spielen das alles fällt aus, wenn das Handy aus bleiben muss. Der Offline-Modus hingegen stellt nur das Empfangsmodul für die Mobilfunksignale aus die übrigen Funktionen, unter anderem auch Uhr und Alarm, laufen weiter, so dass man sich wecken lassen kann oder die gesamte Unterhaltungspalette des Mobiltelefons nutzen kann.

Kamera
Überzeugend, spontan und detailgetreu – die integrierte, hochauflösende Kamera hält die schönsten Momente in erstklassiger Qualität fest. Kontrast- und Zoom-Einstellungen sowie diverse Foto-Effekte garantieren stets perfekte Bilder. Für höchsten Aufnahmekomfort sorgt zudem die einfache und praktische Bedienung.

Autofokus
Ob Landschafts- oder Porträtaufnahmen – der Autofokus sorgt stets für beeindruckende Fotos. Mit dem Digitalzoom können angepeilte Objekte herangeholt und dank Autofokus super-scharf aufgenommen werden.

Videokamera
Die Videokamera-Funktion hält die wichtigsten Augenblicke in Bild und Ton fest. Ob unvergessliche Momente im Fußball-Stadion oder beeindruckende Erlebnisse auf dem Musik-Konzert, mit der Videokamera-Funktion bleibt der Augenblick festgehalten.

Java
Dank der Java -Technologie wird das Mobiltelefon zum Unterhaltungsspezialisten, da dadurch eine riesige Spielevielfalt verfügbar wird. Es lassen sich ebenso Büroanwendungen und alle denkbaren Tools auf einem Java -Handy installieren.

uGo
Mit der Funktion uGo passt sich das Samsung Mobiltelefon dem mobilen Leben an. So wechselt das Hintergrundbild des Displays je nach Aufenthaltsort. In Deutschland das Schloss Neuschwanstein, in Italien der Schiefe Turm von Pisa oder in Russland der Kreml. Das Bild passt sich zudem den verschiedenen Tageszeiten an und durch integrierte Grafiken und Animationen wird man auf Informationen aufmerksam gemacht.
Mit dem Slider-Phone SGH-D900i schließt Samsung an die Erfolgsserie des SGH-D900 an. Neu ist das schicke, verchromte Design sowie eine schnellere Auslösezeit der 3,0 Megapixel-Kamera mit Autofokus und die verbesserte Akkuleistung. Zudem ist das Interieur um einen Yahoo© Search-Client und Radio-Funktion ergänzt worden. Auch auf die bewährten technischen Features muss der professionelle Anwender nicht verzichten. So ist der MicroSDT-Steckplatz und Bluetooth© mit Stereo- Audio-Streaming genauso selbstverständlich wie der TV-Ausgang und PicselViewerT zur Dokumentenanzeige.


> Lieferumfang
– Mobiltelefon SGH-D900i
– Standard Akku Li-Io 800 mAh
– Standardladegerät
– Stereo-Headset
– PC-Software
– Datenkabel
– Benutzerhandbuch

> Hauptmerkmale
– 3,0 Megapixel-Kameramit Autofokus
– MP3-Player
– UKW-Radio
– TV-Ausgang
– MicroSD(TM)-Steckplatz
– Bluetooth© mit Stereo-Audio-Streaming
– MMS, EMS, EDGE
– GPRS Class 10

> Gerätedaten
– Netz: Quad Band
– Gewicht:
– Akkukapazität: LI-Ion, 800 mAh
– Stand-by-Zeit: bis zu …
– Sprechzeit: bis zu …
– Maße (HxBxT) 104 x 51 x 12,9 mm
– Display: 262.144 Farben, TFT-Technologie, 2,21- bei 240 x 320 Pixel
– Ruftonmelodie: 64 polyphone Klingeltöne, MP3
– W@P Browser: Version 2.0
– Organizerfunktion: ja
– Speicher im Gerät: ca.60MB dyn.Speicher für Fotos, Videos, Musik, Kontakte, ca.4 MB für Java(TM), 400 Kalendereinträge, 1000 Telefonbucheinträge
– Speicher für SMS im Gerät: 200 SMS sind speicherbar
– Texterkennung: T9
– Vibrationsalarm: ja
– Voicedialing/Voicecommand:
– Synchronisation mit PC:
– Videotelefonie:
– Freisprechen: ja
– Spiele: 4 Java(TM)-Spiele vorinstalliert
– Offline-Modus

Technische Information zum Handy:

Samsung SGH-D900i silber Handy

  • Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz), GPRS, EDGE
  • 262.144 Farben, TFT-Technologie
  • 3.0 Megapixel mit Autofocus, 4-facher Digitalzoom, Fotolicht, Kontrasteinstellung, Einzelbild/ Serienbildfunktion/ Mosaikaufnahme, Viewfinder Modus
  • Bluetooth 2.0 mit Stereo-Audio-Streaming
  • Handy, Akku, Ladegerät, Datenkabel, PC-Software, Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung SGH-D900i silber Handy

Samsung SGH-D900i silber Handy (Elektronik) Der Nachfolger des bewährten D900 heißt einfach D900i, hier in silber/grau/metallic. Die Materialanmutung ist edel, die Verarbeitungsqualität sehr gut. Der Slider ist bei dem fabrikneuen Gerät noch etwas schwergängig, läßt sich schlecht mit einem Finger bzw. der Fingerkuppe öffnen. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt. Das Display mit 262.000 Farben ist wie bei Samsung fast schon üblich Klassenbester, eine Schutzfolie sollte aber immer drauf sein. Gegenüber dem Vorgänger wurden hauptsächlich nur Details verbessert. Die Kamera mit 3 Megapixel liefert meiner Meinung nach nun bessere Bilder was Schärfe und Kontrast angeht. Das Menü wurde unter Beibehaltung der bisherigen Struktur um ein paar Unterpunkte erweitert. Neu ist hier das integrierte UKW-Radio, als Antenne funktioniert das mitgelieferte Headset, Anschluß an der Ladebuchse, Tonqualität ist ausreichend für so ein kleines Gerät. Das Radio kann man auch als Weckruf einstellen, falls einem die Standardtöne nicht gefallen (Samsung ist hier leider etwas einfallslos). Den MP3-Player brauche ich eigentlich nicht zu erwähnen, hinzu kommen die üblichen Spiele wie Tetris etc. teilweise nur als Demoversion.

Die Freunde koreanischer Mobiltelefone werden sich auf Anhieb zurecht finden, wer Bedenken hat bzgl. der etwas eigenwilligen Bedienung, sollte einfach mal das Handy eines Bekannten ausprobieren – nicht umsonst ist Samsung auf dem Handymarkt so erfolgreich.

Was ich noch kurz los werden wollte:

-praktisch der Slot für die MicroSD-Karte, der Speicher kann kräftig erweitert werden, meine Daten (Bilder, Videos, Töne) konnte ich ohne Aufwand von einem zum anderen Handy mitnehmen

-die Akkulaufzeiten sind vor allem bei intensivem Gebrauch aus Erfahrung etwas mau

-für das Surfen empfehle ich den Browser Opera mini, kann dann unter Anwendungen/Java World aufgerufen werden

-wer es immer noch nicht weiß: auch bei Samsung funktioniert der Weckruf bei ausgeschaltetem Handy, man muß einfach nur unter Organizer/Alarm die Funktion „Automatisches Einschalten“ aktivieren. Einfach mal in einer ruhigen Minute ausprobieren!

Ich wünsche noch viel Spaß mit dem SGH-D900i