Samsung SGH-M150 light grey Handy

Konkrete Information zum Handy:

Samsung SGH-M150 light grey Handy

Technische Information zum Handy:

Samsung SGH-M150 light grey Handy

  • Dual Band (GSM 900/ 1800 MHz)
  • VGA-Kamera mit 4fach Digitalzoom
  • MP3-Player , polyphone Klingeltöne, UKW-Radio, SMS, MMS, BluetoothTM, WAP, uTrack zum Auffinden bei Verlust oder Diebstahl
  • Akku: Li-ion/ 800 mAh, Gesprächszeit bis zu 3 Std., Standby bis zu 250 Std.
  • Lieferumfang: Mobiltelefon, Akku, Ladegerät, Handbuch, Headset

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung SGH-M150 light grey Handy

Samsung SGH-M150 light grey Handy (Elektronik) Dieses Handy liegt gut in der Hand, die Tasten sind von der Grösse her optimal und besitzen einen guten Druckpunkt. Die Beleuchtung der Tastatur ist gleichmäßig und von der Helligkeit vollkommen OK. Man kann sogar um Strom zu sparen, Zeitbereiche einstellen, in denen die Tastaturbeleuchtung aktiv sein soll.

Es gibt allerdings einen kleinen Kritikpunkt. Befindet man sich nicht im Menü und bedient versehentlich die OK Taste, so wird eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Dies läßt sich aber leicht verhindern, in dem man beim Menüpunkt „Internet“ bei der „Profileinstellung“ ein leeres Profil auswählt und schon werden keine versehentlichen Verbindungen mehr hergestellt, bzw. es kommt keine Verbindung zustande.

Zum Steuerkreuz, es läßt von den Anwendungen her (Schnellzugriff) frei belegen.

Die Kamera hätte man sich auch sparen können, ist nur eine VGA-Kamera, denn dann wäre das Handy auch optimal bei Betrieben, die keine Handykameras erlauben.

Erwähnensert, das Handy verfügt auch über einen Offline-Modus für den problemlosen Betrieb im Flieger.

Profile gibt es natürlich auch.

Die Klingeltöne sind ausreichend laut, allerdings nicht ganz mein Geschmack, da das Handy aber über Bluetooth und 20 MB Speicher verfügt, kann man sich ja eine ausreichende Auswahl zusammenstellen.

Das Gerät verfügt über einen MP3-Player, der aber eigentlich nur dazu gut ist, aufgenommen Radiosendungen anzuhören, den mit 20 MB kommt man nicht sehr weit. 😉

Das Radio hat bei mir mit eingestecktem Kopfhörer (dient als Antenne), einen Klang der für das gelegentliche hören von Radiosendungen vollkommen in Ordnung ist. Die Bedienung des Radios gestaltet sich denkbar einfach.

Auch der einfache Kalender ist schön gelöst. Es gibt auch eine nette Wochenansicht für die Termine.

Zum Thema SMS, das Handy verfügt natürlich über T9-Texterkennung und es nimmt bis zu 300 SMS auf, zuzüglich denen, die auf der Karte Platz finden.

Zum Display, es ist ausreichend hell, die Helligkeit läßt sich aber auch noch höher einstellen. Klar, die Auflösung entspricht natürlich nicht der von modernen Handys, die kosten aber auch wesentlich mehr.

Die Sprachqualität finde ich auch vollkommen in Ordnung. 🙂

Zum Schluß, in der Realität sieht das Handy viel besser aus als auf den Bildern.