Samsung Wave Y S5380 La Fleur Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen, 2 Megapixel Kamera, UMTS) wine-rot

Konkrete Information zum Handy:

3,2 Zoll

Technische Information zum Handy:

Samsung Wave Y S5380 La Fleur Smartphone 3,2 Zoll

  • 8,13 cm (3,2 Zoll) TFT-Farbdisplay 16 Mio. Farben
  • Digitale Fotos in 2 Megapixel-Auflösung (1600 x 1200 Pixel)
  • 140 MB interner Speicher erweiterbar auf bis zu 32 GB
  • Betriebssystem bada 2.0
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Datenkabel, MicroSD (2GB) Handbuch

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Samsung Wave Y S5380 La Fleur Smartphone 3,2 Zoll

Samsung Wave Y S5380 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen, 2 Megapixel Kamera, UMTS) schwarz (Elektronik) Das Samsung Wave Y S5380 mit Betriebssystem Bada 2.0 (Samsung – Entwicklung) ist ein sehr stabil laufendes, multifunktionales Smartphone zum günstigen Preis!

Vorteile:
+ guter Empfang und gute Gesprächsqualität (sollte bei einem Mobilphone primär sein!)
+ sehr lange Akkulaufzeit (auch bei häufiger Verwendung)
+ schnelle Reaktionszeit beim Aufrufen der Funktionen
+ stabil laufende Software
+ extrem viele, persönliche Einstellmöglichkeiten (was bei einigen Benutzern vielleicht auch zur Überforderung werden kann)
+ schnelles W-lan mit gutem Empfang
+ Browser gut
+ akzeptable und ausreichende Displayauflösung
+ Zweifingerzoom – Funktion für Internet, Bilder usw.
+ Lagesensor
+ sehr gut ansprechendes Touchscreen
+ MicoSD bis 32 GB innenliegend (Stand der Zeit)
+ ansprechende, hochwertige und schicke Optik
+ NFC – Sensor
+ UMTS (natürlich auch deaktivierbar)
+ Klang über Ohrhöhrer mit normalem Klinkenstecker (MP3 / RDS – Radio) gut

Nachteile:
– Navigation kompliziert und unter Umständen teuer
– kein Handbuch (nur online) – Einstellungen auf persönliche Bedürfnisse sind umfänglich und erfordern anfänglich recht viel Zeit
– Datenaustausch über Samsung Kies zu umständlich – Aufspielen von Musik und Dateien vom PC aus in Verzeichnisse auf dem Phone nur mit Tricks möglich

Neutral:
o Kamera ist funktionell, aber nur bei guter Beleuchtung und nur für Schnappschüsse ohne hohe qualitative Anforderungen zu gebrauchen – aber zum Erstellen hochwertiger Aufnahmen greift man sowieso zur Kamera