Siemens C60 grey Handy ohne Kamera

Konkrete Information zum Handy:

Siemens C60 grey Handy ohne Kamera

Amazon.de Produktbeschreibung

Was unterscheidet eigentlich ein Oberklasse-Handy von einem Einsteigergerät? Ist es nur noch der Preis und das Prestige, oder steckt doch mehr in den teuren Telefonen? Das Einsteigergerät Siemens C60 von Siemens lässt auf den ersten Blick vermuten, dass die Unterschiede zwischen den Handy-Welten gar nicht mehr so gewaltig sind, denn es bringt alle wesentlichen Features mit, die heute gefragt sind: MMS, Farbdisplay, GPRS und Triband. Sogar einen eingebauten Freisprecher haben die Konstrukteure dem Siemens C60 gegönnt — und satte 1,8 Megabyte Speicher. Das ist ordentlich, denn selbst das Oberklasse-Modell Siemens SL55 bringt nur 1 Megabyte Speicher mit.

Von der Optik her macht das Handset einen gefälligen Eindruck, es bietet kein revolutionäres Design, sondern folgt bewährten Mustern. Bei Abmessungen von 110 x 46,5 x 23 Millimetern bringt es ein Gewicht von 90 Gramm auf die Waage — Werte, die sich absolut im Mittelfeld befinden. Das Display hat eine Größe von 29 x 25 Millimetern und bietet eine Auflösung von 101 x 80 Pixel bei 4.096 Farben. Im normalen Handy-Betrieb wird es seinen Anforderungen voll gerecht. Bei angesteckter QuickPic-Kamera würde man sich aber eine etwas hellere und klarere Darstellung wünschen.

Ein erster Unterschied zu einem High-End-Modell wird klar, wenn man das Siemens C60 anfasst: die Verarbeitung fühlt sich nicht ganz so hochwertig an, auch die Tastatur funktioniert nicht optimal — manche Tasten reagieren etwas zu träge und der Druckpunkt der einzelnen Tasten ist unterschiedlich. Gelungen ist aber die Benutzerführung, mittels der ein sehr einfaches Navigieren durch die Menüs möglich ist. Vorbildlich auch: Die MMS- und WAP-Profile für die einzelnen Netzbetreiber sind bereits voreingestellt, man braucht sich nicht damit herumzuärgern.

Wo ist der Haken? Es gibt keinen, sofern man sich klar darüber ist, dass man bei einem Einsteigermodell letztlich doch auf einige Features verzichten muss, die bei einem Oberklassen-Handy standardmäßig dabei sind. Wer also auch ohne E-Mail-Client, ohne Java (kein Spiele-Download!), ohne Sprachwahl, Kalender und Terminverwaltung auskommen kann, und wer auch weder Infrarot noch Bluetooth zur Verbindung mit einem anderen Gerät braucht, der ist gut bedient. –Armin Fischer
Siemens C60 dark grey, Akku, Ladekabel, neutrale Verpackung, Bedienungsanleitnung auf Wunsch per e-mail.

Technische Information zum Handy:

Siemens C60 grey Handy ohne Kamera

  • Triple Band
  • Standbyzeit: bis 250 Std.
  • Gesprächszeit: bis 300 Min.
  • MMS, EMS, Ketten-SMS, Gruppen-SMS
  • 16 stimmige polyphone Klingeltöne

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Siemens C60 grey Handy ohne Kamera