Sonim Core XP1300 Handy (5,1 cm (2 Zoll), Bluetooth, MP3) gelb

Konkrete Information zum Handy:

2 Zoll gelb

Das XP1300 CORE ist der Grundstein der neuesten Generation von robusten Sonim Handys.
Die Schutzklasse IP68 kombiniert mit Sonim’s einmaliger Robustheit, machen das XP1300 CORE zum zuverlässigsten
Handy auf dem internationalen Markt. Die Anpassungsfähigkeit des XP1300 CORE an die unterschiedlichsten Umgebungen ermöglicht es dem Nutzer das Handy überall hin mitzunehmen – selbst weit über die städtischen Grenzen hinaus.

> Hauptmerkmale
– IP-68 (geschützt Gegen Schäden durch Regen, Nebel und Salzluft)
– Staubundurchlässig (porenfreies Gehäuse widersteht Mikropartikeln)
– Aufprallschutz (widersteht Stürzen auf Beton aus bis zu 2 Metern Höhe)
– Gorilla Glass (extrem schock- und kratzbeständig)
– bis über 1 Monat Akkulaufzeit
– Bereit für extreme Temperaturen (-20°C – +55°C)
– Multimedia-Player
– Umfangreiche dreijährige Garantie

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Nein
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Nein
– Musikplayer
– Videoplayer
– Taschenlampe
– Realtone
– Java

> Telefoneigenschaften
– Polyphone Klingeltöne

> Akku
– Akkutyp: Li-Ion
– Kapazität: 1.750 mAh
– Gesprächszeit bis zu 18 h
– Standbyzeit bis zu 800 h

> Anschlüsse
– micro-USB

> Audio-Anschlüsse
– Headsetanschluss: 3,5 mm Klinke

> Betriebssystem
– Betriebssystem: Proprietär (herstellerspezifisch)

> Datenübertragung
– GSM
– GPRS
– EDGE

> Display
– Beleuchtetes Display + Tastatur
– Farbdisplay
– Bilddiagonale: 5,1 cm
– 2 – Display
– Auflösung Breite: 240 Pixel
– Auflösung Höhe: 320 Pixel

> Frequenzband
– Dualband
– Triband
– Quadband

> Messaging
– MMS
– SMS

> Schnittstellen
– Bluetoothstandard: 2.1
– Bluetooth
– Bluetooth SPP
– PC-Synchronisation

> Speicher
Technische Information zum Handy:

Sonim Core XP1300 Handy 2 Zoll gelb

  • Sonim XP1300 CORE – Die neue Generation …

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sonim Core XP1300 Handy 2 Zoll gelb

Sonim Core XP1300 Handy (5,1 cm (2 Zoll), Bluetooth, MP3) gelb (Elektronik) Wenn ich das Sonim XP1300 Core bewerten soll, muss ich das erste Mal eine volkommen zerrissene Bewertung schreiben. Denn genauso fühle ih mich momentan, hin und her gerissen zwischen Begeisterung und Verzweiflung. Klingt harsch, trifft es aber.

Ich fange mal mit dem Licht an, bevor ich mich über den Schatten ausweine;
Die HARDWARE:
-Geil.
-Das Teil hält was es verspricht
-Erstklassige Verarbeitung
-saubere Nähte
-tolles Handling
-die besten Druckpunkte bei Tasten die ich je an einem Gerät erlebt habe
-brilliantes Display
-unglaubliche Soundleistung (Klang ist „gut“, Lautstärke ist „BOMBASTISCH“)
-wirklich ÜBERALL Empfang
-alle Funktionen die ein Handy braucht
-habe es beim Kauf (vor fast drei Wochen) das bisher erste und einzige Mal am Strom gehabt. Zeigt noch zwei von vier Balken Ladezustand, trotz bisher 80 gesendeten SMS, über 140 empfangenen und 14 geführten Telefonaten
-leichter als ich erwartet habe
-tolle Ausstattung mit GUTEN Kopfhörern, Datenkabel, Ladegerät etc.
Mein Hardware-Fazit: 47,5 von 50 Punkten (weil die Klingeltöne etwas verrauschen und leider kein Mini-USB am Handy ist…)

Aber ich hatte da ja noch Schatten versprochen:
Die SOFTWARE&Service:
-Die T9-Software ist fast unbedienbar, man kann keine Worte einfügen, die das T9 noch nicht kennt. Entweder man speichert VORHER die Wörter ein oder man tippt diese dann ohne T9, denn ein Einspeichern während des Tippens ist nicht direkt möglich, nur über sinnlose und auch noch fehlerhafte Umwege: ganz mies
-Man kann im Satz keine Worte mit T9 großschreiben. sowas habe ich noch nie erlebt, egal ob man es auswählt oder eben nicht, das XP1300 core schreibt immer und alle worte klein. Habe ich erst für einen Defekt gehalten, haben zwei andere CP1300 core aber genauso, ist wohl ein echt dummer software-bug=PEINLICH!
-Man kann keine eigenen SMS-Töne hinzufügen und das Handy hat nur einen (EINEN) vorinstalliert = lächerlich
-Es ist nicht möglich, den Alarmsound (Wecker) zu wechseln. Man kann in der Software munter neue Töne auswählen, das wird aber von der Software ignoriert und trotzdem der nervige Originalalarm verwendet=noch viel peinlicher!
-jede Menge kleine Bugs die eine vorherige Fehlersuche alle hätte aufdecken müssen, das Handy wirkt als hätte man ein Jahr lang mit hunderten von Fachkräften die perfekte Maschine entwickelt und die Software erst vergessen und dann innerhalb von dreißig Minuten von einem cracksüchtigen Vorschulkind zusammengeschustert.
-Es gibt ein Servicecenter in Deutschland (externe Firma) welches schnell und nett reagiert, aber nicht helfen kann, sondern an Sonim weiterleitet
-Sonim selbst meldet sich nicht bei Service-Anfragen
-keine Antwort auf E-Mails
-keiner geht ans Telefon (hab die Zwietverschiebung beachtet)
-Faxe bleiben unbeantwortet
Im Fazit muss ich sagen, die Software ist unausgereift bis dreist unterentwickelt und ungeprüft, der Service ist gelinde gesagt nicht vorhanden, gibt von mir 10/50 Punkten da einige Details funktionieren (einfacher Anschluß an den PC, gute Datenübertragung, stürzte bisher nciht komplett ab) aber der überwiegenden Eindruck einfach schockierend ist.

Insgesamt dann also 57,5/100 Punkten und nur eine mittelmäßige Bewertung von mir, da die Software einfach die größte Frechheit ist, die mir je untergekommen ist und die ignorante „Nicht-Service“-Einstellung von Sonim ihr übriges dazutut.

Wenn da mal ein umfassendes Softwareupdate (oder nennen wir es „bugfix“) kommt; könnte das noch ein wirklich tolles Handy werden!