Sony Ericsson Aspen Smartphone (QWERTZ-Tastatur, 3.2MP, GPS, Organizer, WiFi, Touchscreen) iconic-black

Konkrete Information zum Handy:

iconic-black

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson Aspen Smartphone iconic-black

  • 3.2 Megapixel Kamera mit Smart Contrast, Digataler 4-Fach Zoom
  • Media Player, Stereo Lautsprecher, Bluetooth Stereo (A2DP), Albumcover, Windows Media Player
  • Webbrowswer – Internet Explorer Mobile, Google Suche, Web Feeds
  • UKW-Radio mit RDS, Youtube Client, Media, Java, 3D-Spiele, 3.5mm Klinkenstecker Anschluss, USB-Massenspeicher, aGPS, Microsoft Office Mobile, Touchscreen
  • Lieferumfang: Sony Ericsson Aspen, Akku, Netzteil, Headset, elektronisches Benutzerhandbuch

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson Aspen Smartphone iconic-black

Sony Ericsson Aspen Smartphone (QWERTZ-Tastatur, 3.2MP, GPS, Organizer, WiFi, Touchscreen) iconic-black (Elektronik) Zunächst sei vorweg geschickt, dass mein Handy bei Lieferung und nach Konfiguration der Oberfläche abgestürzt war und bei Neustart nicht wieder anging…Das führte dazu, dass ich mit dem Chatsupport von SE zu tun hatte, der mir sehr schnell helfen konnte. Software update aufgespielt und siehe da, es lief.

Also alleine dafür schon ein dickes Lob.

Nun zum Handy: Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen in großen Teilen,daher wiederhole ich diese Dinge auch nicht nochmal… Das das Handy für das Surfen im Inet nicht geeignet ist, verwundert bei der Displaygröße nicht, ist aber auch hier nicht der Ansatz des Geräts. Für Social Networking Dienste klappt es genau wie für Nachrichten etc. wunderbar. das Wlan taugt wirklich was und das Gerät lässt sich sehr simpel als Telefonmodem nutzen.

Was ich noch hinzuführen möchte als positiven Punkt, ist das sehr intuitive Worterkennungssystem beim Versand von Mails aller Art. Das macht wirklich spaß. Wenn man etwas schreibt, dann schlägt es zwar Worte vor , aber man muss nicht wie beim T9 erst neue Wörter anlegen. Hier behält sich das Handy die Worte und ergänzt sogar Nachrichtenteile, die man des Öfteren mal so tippt…Das ist generell nichts neues, aber wurde hier nochmal extremst gut umgesetzt.

Kurzum: – Super Worterkennungssystem, sehr intuitiv

– Akku einfach unschlagbar gut und mit viel Power ( kauft niemals third Party , um Geld zu sparen ! )

– viel kompatibles Zubehör verfügbardas bei SE bekanntlich eine gute Qualität hat.

(Vom Kopfhörer, über Bluetooth Freichsprechen alles verfügbar.Und das meist zu sehr moderaten Preisen (z.B. HCB-108 ) lest es selbst hier nach beim amazon…

Von der Akkulaufzeit bin ich ebenfalls sehr begeistert, nach voller Auslastung unter Wlan ,Bluetooth File Sharing etc. hält der akku seit Gestern Mittag nach wie vor. Liegt aber wahrscheinlich auch am Std. mäßigen Li-PO Akku, der mit einer durchschnittsspannung von 3,6 Volt, 1500 mAh und 5,4Wh einfach nicht zu toppen ist.

Schon bei meinem alten SE Walkman Handy war der Akku DAS Prunkstück ( habe das Handy sechs Jahre gehabt ohne erkennbaren Leistungsabfall ),da ist SE einfach unschlagbar. Auf Li-PO zu setzen ist mutig, weil es nicht viele machen…die Herstellung ist nämlich teurer und auch etwas komplizierter, aber um einiges nachhaltiger (LI-IO machen 600-800 volle Zyklen mit ), Li-POs bis zu 1400 komplette Ladungen bei flacherer,leichterer Bauweise und mehr bzw. gleicher Kapazität ( nur zum Verständnis: 1 Ladung = 1X 100 % oder 2 x 50 % usw. ) Da es keinen Memory Effekt gibt, kann man diese Art Handys ja auch bekanntlich früher laden, was ich aber nie empfehle.

Nun aber noch einige Punkte, die dazu führen, dass es einen Stern Abzug gibt:

Das Synchronisieren der Kontakte über die SE gestellte Plattform hat bei meinen Kontakten dazu geführt, dass aus einem Namen etwas anderes gemacht wurde, z.B. gespeichert wurde Peter Mustermann und im SE Sync stand auf einmal Peter M / P Mustermann…und das obwohl der Kontakt richtig angelegt war. Unter Microsoft Active Sync trat dieses Phänomen nicht auf mit Outlook 2007, daher gehe ich von einem Bug in der Programmierung aus. Werde zu gegebener Zeit eine Anpassung der Rezension vornehmen, sobald ich Rückmeldung vom Support habe.

Außerdem dauert es eine Weile, bis man wirklich alle Einstellungen so vornehmen kann, bis sie passen… Besonders nervig finde ich das im Bereich der Kontakte. Wenn man diese anklickt, erscheinen nicht direkt alle, sondern zunächst die Favoriten. In anderen Paneln stehen zwar alle, aber so dermaßen unübersichtlich klein, dass man erstmal alles justieren muss.

Das liegt mitunter auch an WM 6.5, aber ein bisschen mehr hätte ich mir da schon erwartet.

Der „grüne“ Ansatz ist sicherlich eine nette idee, weil Komponenten auf Basis der NAchhaltigkeit verbaut wurden aber irgendwo hätte ich da sowas erwartet wie ein spezielles Recycling Programm für alte Handys oder Akkus wie es momentan von anderen gemacht wird. Oder das man seitens SE für jeden Kauf eines ASPEN etwas investiert in Nachhaltiges Wirtschaften oder den Regenwald .was weiß ich 😉 so wirkt das Ganze etwas aktionistisch, passt ja immer gut in die heutige Zeit, etwas „grün“ zu nennen.

Trotz dieser kleineren Dinge kann man wirklich sagen, dass für ca. 200 Euro der Preis mit der Leistung vollends übereinstimmt. Und jeder, der dieses Handy geschäftlich wie privat nutzt, wird davon überzeugt sein…