Sony Ericsson C905 Handy (8MP, GPS, WLAN) Night Black

Konkrete Information zum Handy:

Night Black

Produktbeschreibung des Herstellers

C905 – Perfekte Aufnahmen
Das 8,1 Megapixel C905 Cyber-shot Handy verfügt über ein Xenon-Blitzlicht und ist stets bereit für die Aufnahme der besten Momente Ihres Lebens.

Bilder in Perfektion
C905 bietet alle Funktionen, die Sie für perfekte Fotos benötigen. Smart Contrast gleicht Licht und Farbe aus. Die Gesichtserkennung fokussiert automatisch Personen.

Für den perfekten Moment
Mit ihrer griffbereiten Kamera im Handy entgeht Ihnen kein Schnappschuss mehr: vom Betriebsausflug, einer wilden Party oder einem lustigen Abend mit Freunden. Sony Ericsson Fotohandys verwenden Cyber-shot-Technologie – bessere Bilder kriegt auch Ihre Digitalkamera nicht hin. Handys für Fotografen.

Perfektes Timing
Nie mehr den richtigen Moment verpassen! Mit BestPic haben Sie sieben Chancen, genau den Moment festzuhalten, den Sie möchten. Das Cyber-shot Handy macht zusätzlich zum eigentlichen Bild drei Aufnahmen, während Sie den Auslöser drücken, und drei weitere danach. Und das funktioniert auch bei Dunkelheit BestPic kann auch mit dem Blitz verwendet werden. Behalten Sie nur die besten Bilder und löschen Sie den Rest.

Bilderblogs
Machen Sie ein Foto und senden Sie es direkt an Ihren Blog. Freunde und Familie können sehen, was auch Sie sehen – ohne Verzögerungen. Ideal, um an Urlaubsfotos gemeinsam Spaß zu haben – schnell und einfach. Außerdem bauen Sie mit der Zeit automatisch ein Archiv auf.

Licht zum richtigen Zeitpunkt
Rücken Sie die Dinge mit dem Xenon-Blitz ins richtige Licht. Im genau richtigen Moment wird ein hochintensives Blitzlicht ausgelöst, das für die perfekte Belichtung bei Innenaufnahmen oder schlechten Lichtverhältnissen sorgt.

Geotags für Ihre Bilder
Nutzen Sie die standortbasierten Servicefunktionen Ihres Handys und versehen Sie Ihre Fotos mit Geotags. Wenn Sie Ihre Fotos mit Tags versehen, wird angezeigt, an welchem Ort sie gemacht wurden.

Automatische Korrektur bei Unterbelichtung
Verbessern Sie unterbelichtete Bilder mit der automatischen Korrektur. Per Tastendruck werden Helligkeit, Licht und Kontrast angepasst, und die Bildqualität wird optimiert.

Bringt Sie ans Ziel
C905 ist Ihr persönlicher Pfadfinder im Taschenformat: Das Telefon verfügt über integriertes aGPS. Google Maps führt Sie ans Ziel.

Bilder bloggen und herzeigen
Drücken Sie zur Aktivierung der Kamera die Taste für den Aufnahmemodus, nehmen Sie Ihre Schnappschüsse auf und tauschen Sie sie aus. Ihr C905 unterstützt sowohl Bild- als auch Video-Blogging.

Ziehen, ablegen, genießen Media Go
Der perfekte Unterhaltungs-Organizer: Media Go macht es einfacher als je zuvor, Ihre eigenen Medien überall dabei zu haben. Übertragen Sie Ihre Medien per Drag-and-Drop zwischen Handy und PC. Die Dateiumwandlung funktioniert ebenso problemlos: Media Go wandelt Filme und Musikdateien in die bestmögliche Qualität um.

Neue Anwendungen
Sieh dir aktuelle Videoclips auf YouTube an, drucke deine Fotos über Snapfish, fang mit Smile Shutter jedes Lächeln ein, finde dich mit Wayfinder Navigator zurecht, oder starte eine SMS-Konversation im Chat-Stil. All das ist mit dem C905 möglich.

Wecken Sie den Fotografen in sich.
Mit der unglaublichen Detailschärfe, den satten Farben und der Kontrastoptimierung „Smart Contrast“ bietet das C905 eine wahrhaft einzigartige Kamera, um ganz besondere Momente festzuhalten. Sehen Sie sich die Bilder des dänischen Fotografen Casper Sejersen an, der nichts weiter als das C905 Cyber-shot verwendet hat.

Videoblog
Mit Ihrem Handy erhalten Sie eine eigene Blogsite. Wie wär’s mit ein paar bewegten Bildern? Laden Sie mit nur wenigen Klicks Ihre eigenen Videoclips in Ihr Blog.

PlayNow
Direkter Zugriff auf Musik, Spiele und all die anderen Features, mit denen du dein Handy aufpeppen kannst. Die PlayNow ist mehr als nur ein Shop. Sie ist ein einzigartiges Multimedia-Erlebnis. Mach dein Handy zum Schaufenster oder greif mit deinem Computer auf PlayNow zu.

Wayfinder Navigator
Mit dem C905 finden Sie sich immer zurecht egal wohin die Reise geht. Auf Ihrem Handy ist eine Testversion* von Wayfinder Navigator vorinstalliert. Schrittweise Navigationsanleitungen, unbegrenzter Zugriff auf einen Online-Routenplaner und Karten* zum Herunterladen sorgen dafür, dass Sie nicht vom Weg abkommen.

Cyber-shot
Die hochauflösende Megapixel-Kamera von Sony Ericsson bietet viele Sonderfunktionen, die man sonst nur von herkömmlichen Kameras kennt.

Smart Contrast
Bilder, wie Sie sie im wahren Leben sehen nur noch besser. Smart Contrast findet automatisch die optimale Balance zwischen Licht und Farbe.

Gesichtserkennung
Sie möchten kristallklare Aufnahmen der Personen auf Ihren Bildern? Mit aktivierter Gesichtserkennungsfunktion findet Ihre Kamera automatisch das Gesicht im Sucher und stellt den Fokus darauf ein.

Finden Sie Ihr Ziel – mit aGPS
Nie wieder verlaufen. Ihr Telefon verfügt über integriertes aGPS. Ortsbezogene Services wie Google Maps und Wayfinder zeigen Ihnen den Weg zu Ihrem Ziel. Oder fügen Sie Ihren Bildern mit der Geo-Tagging-Funktion Ortsangaben hinzu.

Austausch via DLNA
Das Handy unterstützt DLNA und damit Wi-Fi-Verbindungen mit anderen elektronischen Geräten. Sehen Sie sich Ihre Fotos zum Beispiel auf dem Fernseher an einfach anschließen, gemütlich machen und genießen!

Ihr Leben im Fotoblog
Freunde und Verwandte wissen, was bei Ihnen los ist. Schreiben Sie Texte zu Ihren Fotos und veröffentlichen Sie Ihren Blog.

Wi-Fi als Alternative
Ihr Handy verfügt über Wi-Fi-Support, um eine schnelle Internetverbindung in Hotspots zu gewährleisten.

E-Mail in der Tasche
Integrierter E-Mail-Client greifen Sie überall auf Ihren Posteingang zu, lesen und senden Sie E-Mail, egal wo Sie sind.

Media-Player
Genieße Musik- und Videowiedergabe mit dem integrierten Media-Player. Mehrere Dateiformate werden unterstützt.

HSDPA Downloads in Hochgeschwindigkeit
Genießen Sie mobiles Internet in Breitbandgeschwindigkeit auf Ihrem Handy. Laden Sie große Dateien und E-Mail-Anhänge in wenigen Augenblicken herunter. Holen Sie sich Websites und Newsfeeds in Sekunden auf den Bildschirm. HSDPA heißt UMTS neu erleben.

Erweitern Sie Ihren Speicher
Erweitern Sie den Speicher Ihrer Geräte mit der kleinsten Speicherkarte auf dem Markt, Memory Stick Micro (M2). Mit einem im Handel erhältlichen Adapter können Sie ihn auch mit Memory Stick PRO Duo-kompatiblen Produkten verwenden.

Ein einzigartiges Multimedia-Erlebnis.
PlayNow Arena ist mehr als nur ein Shop. Es ist ein einzigartiges Multimedia-Erlebnis. Millionen Musiktitel, TrackID-Charts und Hunderte Spiele stehen dir ebenso zur Verfügung wie originelle und inspirierende Hintergrundbilder, Klingeltöne und eine große Auswahl an kostenlosem Inhalt. Mach dein Handy zum Schaufenster oder greif mit deinem Computer auf PlayNow zu. Du wirst bestimmt immer etwas finden.

Die Bluetooth-Erfahrung
Befreien Sie sich von Kabeln und genießen Sie uneingeschränkte Freiheit. Mit der Bluetooth Technologie haben Sie nicht nur die Hände frei für Multitasking, sondern können auch ganz einfach Geräte synchronisieren und Dateien übertragen, ohne ständig Kabel zu ein- und auszustecken.

Highspeed-Internet mit UMTS
Die Mobilnetze der dritten Generation bringen Breitbandinternet auf Ihr Handy. Schnelle Datenübertragung bedeutet schnellen, einfachen Zugang zur ganzen Welt: Videoanrufe, Audio- und Videostreaming, Surfen im Netz, MMS und E-Mail schreiben, egal, wo Sie sind.

Sony Ericsson C905 Night Black

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson C905 Handy Night Black

  • Kratzfestes 2,4 Zoll QVGA-Display
  • 8,1 Megapixel Cybershot-Kamera mit Xenon-Blitz
  • DLNA zertifiziert zur kabellosen Verbindung mit PC, TV und Playstation
  • Specials: HSDPA, aGPS, Geo Tagging
  • Lieferumfang: C905 Handy, Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Stereo Headset, 2GB Memory Stick Micro (M2), Benutzerhandbuch, Quick Guide

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson C905 Handy Night Black

Sony Ericsson C905 Ice Silver (8MP, GPS, WLAN) Handy (Elektronik) Ich möchte vorausschicken, dass ich ein regulär gekauftes Modell ohne Branding besitze und keine Pre-Test-Version. (siehe andere Rezensionen, die vor dem Verkaufsstart über Tastaturprobleme bei Vorserienmodellen berichtet haben)

Für mich ist das C905 interessant geworden, weil ich bedingt durch meine Recherchen viel unterwegs bin und später gerne wüsste, wo die Fotos genau entstanden sind. Hier verspricht der Hersteller mit Geo-Tagging (GPS-Daten zum Foto speichern) eine Menge.

Aus Sicherheitsgründen kann ich auf meinen Reisen auch nicht immer die große Digi-Cam rausholen. Manchmal müssen Fotos einfach im „Vorbeigehen“ geschossen werden und die sollten dann auch noch gut sein. Ich wollte also primär ein unauffälliges Handy mit der maximal möglichen Bildqualität.

Tastatur: guter Druckpunkt, leichtgängig, und keine Probleme wenn man von kleineren Logikbrüchen im Vergleich zu den Vorgängern absieht. (z.b. Änderungen beim Tastensperre aufheben, Einschalten, etc.) Nach dem K750 und K800 ist das C905 in Sachen Menüführung schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Positiv fällt auf, dass die „surf-dich-arm-ohne-es-zu-merken“-Taste nun nicht mehr versehentlich bedient werden kann 😉

Etwas verwundert war ich darüber, dass die Klappe (der Teil mit dem Display) im geschlossenen Zustand doch recht anständig „federt“. Diese Klappe ist nur in der Mitte gelagert und lässt sich wie eine Wippe bewegen. Damit erreicht man aber wohl aber auch die nötige Freiheit für die Tastatur.

Display: ein guter Kompromiss zwischen Größe und Akkulebensdauer. Störend finde ich nur, dass es so schnell „abdunkelt“ – diese Energiesparfunktion konnte ich bisher noch nicht abschalten, bzw. die Zeit verlängern. Wenn da jemand einen Tipp hätte…

Beschreibung: die ist leider kein Ruhmesblatt. So findet sich beispielsweise keine Erklärung für die Symbole (GPRS, Internetdienste, etc.), die oben am Display angezeigt werden. Hier ist erst mal raten angesagt, bis man weiß, welches Symbol wofür steht.

A-GPS: Die allererste Messung hatte ich nach etwas mehr als 20 Minuten. Diese war allerdings auf 5! Meter genau. Selbst bei freier Sicht sind Satelliten leider Mangelware. Hier hoffe ich auf ein baldiges Software-Update. Erfreulich: Zumindest die reine Positionsbestimmung ist kostenlos möglich.

Freisprechen: An sich gut und auch im Auto zu verwenden, allerdings gibt es starke Rückkopplungen bei der Gegenseite, wenn man den Lautstärkeregler auf die vorletzte bzw. letzte Stufe (maximale Lautstärke) schiebt.

Cam: Eine gute Digicam kann man damit nicht ersetzen. Ein anderes Handy, das auch nur annähernd in die Nähe dieser Bildqualität kommt, gibt es derzeit nicht. Der Xenon-Blitz eignet sich zudem auch als Blendgranate für den Nahkampf 🙂

WI-FI: funktioniert sehr gut – die Reichweite ist aber leider begrenzt. Mehr als zwei Zimmer (= Mauern) vom Router entfernt, darf man sich kein Surfvergnügen mehr erwarten. Die WI-FI-Funktion ist zudem ein absoluter Akku-Fresser. Hier kann man dem Energiebalken wirklich beim Leerwerden zusehen 🙂 Achtung: WI-FI ersetzt leider nicht die teuren Datendienste – siehe dazu später mehr…

Akku: eine Woche ist zu schaffen. Mit WI-FI, GPS oder vielen Fotos ist der Akku aber auch schon mal an einem einzigen Tag geleert.

Schwachstelle oder Agenten-Gimmick: Aus meiner Sicht eindeutig die Öse zum „Aufhängen“ in der linken unteren Ecke. Das Teil ist derart scharfkantig, dass man damit wohl auch Fesseln aufschneiden könnte 🙂

WICHTIG! Online-Dienste: Wer sich dieses Handy zulegt, der sollte unbedingt auch einen entsprechenden Daten-Vertrag mit seinem Provider abschließen. Ohne „teure“ Internetverbindung sind viele der Features nämlich nicht nutzbar.

Achtung! Eine Wi-Fi-Verbindung hilft hier leider NICHT weiter. Selbst wenn man wireless verbunden ist, verweigert das Handy die meisten Online-Dienste mit dem Hinweis, dass man sich doch bitte erst über den Mobilfunkprovider einwählen muss.

So lassen sich beispielsweise (zumindest bei der derzeitigen Firmwareversion) Google-Maps oder der Wayfinder (Navigationsgerät) NICHT „wireless=kostenlos“ testen. Auch Emails kann man nur mittels Webbrowser (Webmail) abfragen und nicht über einen POP-Server. Wirklich ärgerlich ist es aber, dass man auch für ein Firmware-Update nicht auf die Wi-Fi-Funktion zurückgreifen kann. Hier gilt: Entweder für die Datendienste zahlen oder ein Kabel am PC anstecken.

Fazit: Wer sich dieses Handy zulegt, erhält eigentlich mehr als nur ein Gerät und da wundert es auch nicht, wenn der Preis entsprechend ausfällt. Ich habe zwei Tage lang ernsthaft überlegt, es an Amazon zurückzuschicken (hatte leider keinen günstigen Datenvertrag), hatte mich dann aber schon so an die tollen Fotos gewöhnt… 🙂

Wer noch Fragen hat, findet meine Mailadresse bei meinen Profildaten (einfach auf meinen Usernamen klicken)