Sony Ericsson K770i UMTS Handy (Triband, MP3-Player) Ultra Violet

Konkrete Information zum Handy:

Ultra Violet

Produktbeschreibung des Herstellers

Sony Ericsson K770i UMTS Handy (Triband, MP3-Player, Radio) mit 3,2 Megapixel Kamera und 3-fach Zoom in Ultra Violet

Das schmucke K770i Handy ist ein mit nur 95 Gramm kleines Multimediatalent und besticht durch sein edles Design in einem warmen Violet-Ton. Durch die UMTS-Unterstützung kann es, wo UMTS verfügbar, sich mit hoher Datenrate ins Internet einwählen oder erlaubt Videotelephonie. Mit der hochwertigen 3,2 MegaPixel-Kamera machen Sie Schnappschüsse, erstellen Videos und laden diese in kurzer Zeit ins Internet. Oder Sie senden Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern persönliche Dokumente. Damit es unterwegs nicht langweilig wird, sind auf dem Sony Ericsson K770i ein Radio, ein MP3-Player und verschiedene Java-Spiele vorinstalliert. Natürlich fehlen auch kleine Helferlein wie Organizer mit Wecker, Notizbuch, Kalender etc. oder polyphone Klingeltöne nicht.

Hochwertige Kamera – Cyber-shot
Die hochauflösende Megapixel-Kamera von Sony Ericsson bietet viele Sonderfunktionen, die man sonst nur von herkömmlichen Kameras kennt. Mit der intuitiven Kamerabedienung des K770i können Sie sofort mit dem Fotografieren loslegen. Schalten Sie einfach die Kamera ein und lassen Sie sich von den beleuchteten Symbolen zu großartigen Fotos leiten.

Bilder in Bestform
Zeigen Sie Ihre Schnappschüsse. Senden Sie Ihre Fotos an Ihr Blog. Freunde und Familie können sehen, was auch Sie sehen – ohne Verzögerungen. Ideal, um an Urlaubsfotos gemeinsam Spaß zu haben – schnell und einfach. Außerdem bauen Sie mit der Zeit automatisch ein Archiv auf. Oder drucken Sie via PictBridge direkt vom Handy aus und sparen Sie sich PC und Fotobearbeitungssoftware. Schließen Sie Ihr Handy einfach an einen Drucker an, und schon können Sie drucken.

Formvollendete Fotoperfektion
Das Cybershot -Handy K770i ist formvollendete Perfektion. Legen Sie es in Ihre Handfläche und spüren Sie die glatten abgerundeten Kanten. Jedes Detail, selbst der aktive Objektivschutz, ist in die Oberfläche integriert.

Der Funktionsumfang des K770i im Detail

Autofokus
Konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Details. Anders als ein Fokus, der nur starr eine mittlere Distanz fixiert, fokussiert der Autofokus das Motiv im Zentrum des Displays, so dass Sie genau das einfangen, was Ihnen wichtig ist.

Automatische Korrektur bei Unterbelichtung
Verbessern Sie unterbelichtete Bilder mit der automatischen Korrektur. Per Tastendruck werden Helligkeit, Licht und Kontrast angepasst, und die Bildqualität wird optimiert.

Und … Action!
Videos sind ideal, um die besonderen, unvorhergesehen Momente festzuhalten, für die es kein Drehbuch gibt. Im vorinstallierten Media Player genießen Sie gestreamte und aufgezeichnete Videos. Mehrere Dateiformate werden unterstützt.

Das Netz auf Schritt und Tritt
Mit dem echten mobilen Internet können Sie im Internet browsen und bequem vom Handy aus Ihre E-Mails verwalten, wo immer Sie sich gerade befinden. Einzige Vorraussetzung ist die lokale UMTS-Unterstützung der Mobilfunkbetreiber und ein geeigneter Handyvertrag. Mit UMTS erhalten Sie Breitband-Internetzugriff einfach und schnell für verschiedene Anwendungen wie Videoanrufe, Audio- und Videostreaming, Surfen im Netz und unterwegs MMS und E-Mail versenden. Die Mobilnetze der dritten Generation bringen Breitbandinternet auf Ihr Handy. Schnelle Datenübertragung – bis zu 384 KBit/s – bedeutet schnellen, einfachen Zugang zur ganzen Welt.

Highlight – Immer online
Ihr UMTS-Handy besitzt eine Dauerverbindung zum Internet mit Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung. Für Sie bedeutet dies noch mehr Internet-Erlebnis, mit unkompliziertem Zugriff selbst auf große Dateien und die Nutzung komplexer Remote-Dienste egal wo.

Videoanruf
UMTS – sehen, wer spricht. Während eines Videoanrufs sehen Sie ein Live-Video Ihres Gesprächspartners, und er sieht Sie.

Sprechen Browsen
Senden oder empfangen Sie Dateien schnell und einfach auf Ihrem Handy, ohne dabei das Gespräch zu unterbrechen. Multitasking bedeutet, dass Sie gleichzeitig sprechen und Videos, Spiele und Musik herunterladen oder versenden können, und sorgt damit für grenzenlosen Spaß.

Video-Streaming
Sie können Ihr Handy gleichzeitig als Media Player verwenden, um Filmtrailer, aktuelle Sportnachrichten, Musik und mehr zu streamen. Laden Sie Nachrichten und Unterhaltungsangebote Ihrer Wahl direkt auf Ihr Handy. Wozu warten?

Videoanruf
Ein Gespräch unter vier Augen ist einfach persönlicher! Bei einem Videoanruf sehen Sie den Gesprächspartner auf dem Bildschirm Ihres Handys, und er sieht Sie. Geschäftliche Telefonate gewinnen Authentizität, Freunde und Familie rücken ein Stück näher.

TrackID – Musikerkennung
Was ist denn das für ein Song? Nehmen Sie einfach ein paar Sekunden Musik auf und TrackID (realisiert durch Gracenote Mobile MusicID) liefert Ihnen umgehend Titel, Interpret und Album auf das Handy.

Medienzentrale

Mit Ihrem Handy erhalten Sie eine CD mit Software zur Verwaltung von Musik, Fotos und Videos. Senden und empfangen Sie die Dateien mit Ihrem Handy.

Sony Ericsson K770i Ultra Violet

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson K770i UMTS Handy Ultra Violet

  • Dieses Sony Ericsson K770i ist ein violettes UMTS Handy mit einer 3,2 MegaPixel-Kamera, einem MP3-Player, einem Radio und mit der Unterstützung für polyphone Klingeltöne, Vibrationsalarm und Videoanrufe.
  • Mit nur 95 Gramm ist das K770i ein wahres Multimediatalent, auf dem man nicht nur Bilder sondern auch Videos ansehen, MP3s hören oder im Internet surfen kann.
  • Dank UMTS kann das Handy bei entsprechendem Vertrag kontinuierlich mit dem Internet verbunden sein. So empfangen Sie E-Mails oder andere Dokument in Echtzeit.
  • Lieferumfang: Sony Ericsson K770i, Ladegerät, Standardakku, USB-Kabel, Stereo-Headset, PC Suite & Media Manager
  • Garantie: 24 Monate

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson K770i UMTS Handy Ultra Violet

Sony Ericsson K770i UMTS Handy (Triband, Bluetooth, MP3-Player, 3MP-Kamera mit Autofokus, MemoryStickMicro-Kartenslot, Headset) schwarz (Elektronik) Da mein Sony Ericsson K750i mittlerweile in die Jahre gekommen war und kein UMTS bieten konnte, entschloss ich mich zum Kauf des UMTS-fähigen K770i.

Geliefert wurde das Gerät inklusive Stereo-Headset (einteilig), Akku, Speicherkarte (128MB), Ladegerät und Datenkabel zum Anschluß an den PC.

Als Modem für mobiles Surfen am Laptop eignet sich das Gerät allerdings nur für kurze Einsätze, denn mit aktiviertem UMTS sinkt die Nutzungsdauer doch beträchtlich (mit dem älteren K750i konnte ich per GPRS wesentlich länger online bleiben). Diese Tatsache ist allerdings bekannt, für längere Sitzungen ohne Bedarf an hoher Geschwindigkeit also besser auf GSM umstellen.

Der Anschluß für Headset/Datenkabel/Ladekabel befindet sich wie bei vielen neuen SE-Geräten seitlich, was bei manchen Anwendungen mit kleineren Behinderungen verbunden ist.

Was mich als SE-Nutzer gestört hat ist die Tatsache dass keine Play/Pause-Taste mehr seitlich auf dem Handy vorhanden ist. Ein kurzfristiges Stoppen der Wiedergabe von Musik/Podcasts oder dem Radio ist nicht mehr möglich, sondern nur noch über die Software. Hier möchte SE wohl mehr zwischen den W(alkman)-Handys und anderen Handys differenzieren.

Um auf einige der Punkte meines Vorredners einzugehen:

– Das Display mag durch die flache, breite Form des Handys kleiner als beim K800i wirken, hat aber tatsächlich die gleiche Pixelanzahl.

– Die Cam-Abdeckung geht tatsächliuch teilweise versehentlich auf, dies ist aber keine exklusive Eigenschaft dieses Gerätes, ich finde, hier hat Sony Ericsson sich sogar verbessert (K750i/K800i).

– Ich bin ebenfalls davon ausgegangen, dass das Gerät ein Blitzlicht statt einer Fotoleuchte hat – war aber dann positiv überrascht, dass doch eine Fotoleuchte eingebaut war, da man so immer eine Taschenlampe mit dabei hat 🙂

– Besitze laut SE ebenfalls die neueste Version der Software – dass diese langsam ist oder hängt, kann ich nicht bestätigen! Auch hier hat sich SE m. E. nach verbessert: alle meine bisherigen SE-Handys waren langsamer. Auch nachträglich installierte Anwendungen (Opera Mini, Jimm, Google Maps…) starten wesentlich schneller als auf Geräten älterer Generation.

– zum Lichtsensor: Die Grundhelligkeit des Displays ist unter Einstellungen>Display>Helligkeit regelbar. Der Lichtsensor dimmt das Display bei Dunkelheit ab, so dass man nicht zu sehr geblendet wird. Bei starker Helligkeit oder Sonneneinstrahlung wird gegengesteuert, so dass das Display ablesbar bleibt. Eine vernünftige Funktion, wie ich finde, besonders bei Sonnenschein, wo man sonst dem Display mit einer Hand Schatten spenden musste, wenn man es zu dunkel eingestellt hatte 😉

– Die An/Aus-Taste ist versenkt angebracht, um dem versehentlichen Ausschalten vorzubeugen. Tip: Mit dem Fingernagel problemlos erreichbar.

Alle anderen Funktionen können leicht hier bei Amazon oder auf der Herstellerseite nachgelesen werden.

Für diesen Preis finde ich die Leistung des Handys mehr als Gut! Da kann ich persönlich jedenfalls die kleineren Nachteile verkraften.