Sony Ericsson T250i Aluminium black Handy

Konkrete Information zum Handy:

Sony Ericsson T250i Aluminium black Handy

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson T250i Aluminium black Handy

  • Candybar-Design im trendigen Metall-Look: Aluminium Black
  • Integrierte Digitalkamera
  • WAP-fähig mit Opera-Browser
  • Wecker mit Timer-und Kalenderfunktion
  • Lieferumfang: Stereo-Headset

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson T250i Aluminium black Handy

Sony Ericsson T250i Aluminium black Handy (Elektronik) Die Kritik, die man sonst über dieses Handy findet, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die Sprachqualität ist so gut, wie bei jedem anderen Handy auch.

Die Funktionen sind zwar mengenmäßig eingeschränkt, aber wenn wir ehrlich sind, muss man mit einem Telefon auch nicht mehr können als telefonieren und SMS schreiben. Es enthält zusätzlich noch eine kleine Kamera für Schnappschüsse (die meisten besitzen für wichtigere Aufnahmen ja sowieso eine Digitalkamera).

Kritikpunkte, würde ich sagen, lassen sich generell keine finden. Diese entstehen erst durch die Anforderungen, die man an ein Telefon stellt. Sollten Sie also eine Person sein, die auf der Suche nach einem Prestigeobjekt ist, dass wennmöglich alle Geräte in einem kombiniert, sind Sie mit diesem Handy sicherlich nicht bedient.

Wenn es Ihnen so geht wie mir, dass sie eigentlich bei Ihren vorherigen Handys „all inclusive“ hatten und im Prinzip keine der Funktionen genutzt haben, dann ist dieses Handy für Sie bestimmt das richtige. Optisch ist es wirklich ein Hingucker und leicht dazu.

Was es für mich zu kritisieren gibt (und was den einen Stern Abzug rechtfertig):
– Das Handy besitzt keinen SMS Zähler für gesendete Nachrichten (bzw. habe ich diesen noch nicht gefunden)
– es ist nicht möglich eigene Klingeltöne einzurichten (was man im Prinzip ja auch nicht wirklich braucht)
– und man kann tatsächlich keine Bilder zu den Kontakten einfügen (auch nicht weiter tragisch)

Um jetzt noch pingelig zu werden:
– die Akkuabdeckung lässt sich schwer entfernen 🙂