Sony Ericsson T303 shadow black Handy

Konkrete Information zum Handy:

Sony Ericsson T303 shadow black Handy

Der Slider T303 sticht vor allem durch seine sehr kompakten Maße und edle Optik hervor. Von Breite und Höhe so groß wie eine Visitenkarte, passt das Handy in jede noch so kleine Hand-, Hosen- oder Westentasche. Trotz seines günstigen Preises wirkt das Handy auf Grund der verwendeten Materialien und der Verarbeitung überaus hochwertig.

Seinen edlen Auftritt erhält das T303 einerseits durch das augenfällige Metalldesign, andererseits durch das verspiegelte Display. Im ausgeschalteten Zustand kann nicht nur Frau das Handy auch als Spiegel verwenden.

Dank der bequem platzierten Annahme- und Auflege-Tasten ist die Bedienung des Handys sehr intuitiv möglich. Die Menüführung ist, wie bei Sony Ericsson gewohnt, benutzerfreundlich und sehr einfach zu bedienen. Für Unterhaltung unterwegs sorgt neben einer 1,3-Megapixel-Kamera auch ein UKW-Radio. Bluetooth, Kalenderfunktion und Wecker gehören ebenfalls zur Ausrüstung des geschmeidigen Sliders.

Nutzen Sie die Gelegenheit
Mit der 1,3 Megapixel Kamera im richtigen Moment den Auslöser drücken. Bilder auf dem Bildschirm ansehen und drahtlos über Bluetooth oder als Bildmitteilung versenden.

Für dein Hörvergnügen
Das FM-Radio einschalten, zurücklehnen und genießen. Die Lieblingssender speichern, um noch schneller darauf zugreifen zu können.

Media-Player
Genieße Musik- und Videowiedergabe mit dem integrierten Media-Player. Mehrere Dateiformate werden unterstützt.

MP3-Ruftöne
Möchten Sie bei jedem eingehenden Anruf Ihren Lieblingssong hören? Ihr Handy unterstützt nicht nur die Wiedergabe von MP3-Dateien, sondern auch die ihre Verwendung als persönlichen Rufton.

MMS
Schicken Sie ein Foto mit einer Grußbotschaft an ein MMS-fähiges Handy oder eine E-Mail-Adresse. Versenden Sie Bilder, Text und Töne.

Automatische Worterkennung
Schreiben Sie Textnachrichten mit weniger Aufwand. Ihr Handy erkennt das Wort, das Sie gerade schreiben und beendet es für Sie.

Wecker
Sie müssen rechtzeitig aufstehen? Müssen unbedingt pünktlich zu einem Termin? Kein Problem – verlassen Sie sich einfach auf den Wecker Ihres Handys.

Java-Unterstützung
Erleben Sie die Faszination von ultraschnellen, unterhaltsamen Spielen, in voller Farbe und mit Java-Technologie. Von der Website direkt aufs Handy.

Die Bluetooth-Erfahrung
Mit Bluetooth-Funktechnologie haben Sie die Hände frei, und Ihre Geräte können über Distanzen von bis zu 10 Metern einfach miteinander kommunizieren.

Freisprechfunktion
Schalten Sie auf Freisprechen, um die Lautsprecher zu aktivieren. Nun haben sie Ihre Hände frei und können das Gespräch außerdem mit Dritten teilen.

Telefonbuch
Speichern Sie die Kontaktdaten Ihrer Freunde, Familie und Kollegen in Ihrem Handy.

T303 – Mobiltelefon mit Digitalkamera / FM Radio – GSM

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson T303 shadow black Handy

  • 8 MB Speicher
  • Bluetooth
  • 1,3 Megapixel Kamera
  • FM-Radio
  • TFT mit 65.536 Farben und 128×160 Pixel

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson T303 shadow black Handy

Sony Ericsson T303 shimmer silver Handy (Elektronik) Ich war länger auf der Suche nach einem wirklich kleinen Handy ohne zuviel Schnickschnack zum Telefonieren und SMS schreiben… aber trotzdem im ansprechenden Look.

Fündig wurde ich dann kürzlich bei Sony Ericsson mit deren T303 und habe es mir, aufgrund des auch sehr günstigen Preises, gleich hier bei Amazon bestellt in der Farbe „Shimmer Silver“.

Der Ersteindruck war gleich mal super und ich war echt erstaunt wie klein das Ding wirklich ist. Bei den Kundenbildern hab ich übrigens 2 Fotos mit Grössenvergleich zu einer Zigarettenschachtel eingestellt. Ich habe relativ grosse Hände aber das Drücken der Tasten geht trotzdem noch gut, wobei ich mir vorstellen könnte, dass sich da auch mancher schwer tun könnte.

Insgesamt haben die Tasten aber einen guten Druckpunkt und sehen auch sehr wertig aus… genauso wie der Rest des Handys auch. Es hat ein fast komplettes Metallgehäuse (lediglich der bauchige hintere kleine Teil ist aus Kunststoff) im gebürsteten Alu-Look und ein verspiegeltes Display, was viel zur optischen Wertigkeit beiträgt wie ich finde.

Der kleine Speicher (8MB, nicht erweiterbar) und die ziemlich unnötige Kamera (1,3MP, Qualität reicht für nen Schnappschuss den man sich aufm Display ansehen kann aber für mehr auch schon nicht) sind für mich persönlich zwar keine Mankos, sollten aber trotzdem als Nachteil angesehen werden. Aber irgendwo muss SE ja sparen um das Handy um diesen Preis anbieten zu können würd ich meinen.

An der Bedienung selbst gibts nix zu meckern, das Menü ist selbsterklärend und Sony Ericsson typisch aufgeräumt und intuitiv zu bedienen. Das Durchblättern der Menüpunkte gestaltet sich mit dem guten Steuerkreuz auch als einfach.

Der Speicher reicht für ein paar MP3-Klingeltöne (die man auch als SMS Ton und Alarmsignal verwenden kann), ein paar Fotos der Kamera oder 2-3 Songs für den Mediaplayer (mir unverständlich was der bringen soll bei dem geringen Speicher, aber naja). Wiedergabe der Songs kann über Headset oder dem unter dem Steuerkreuz befindlichen Lautsprecher erfolgen, welcher durchaus eine enorme Lautstärke erreicht, dabei aber trotzdem noch super klingt. Ein Radio ist auch noch an Board (kann als Alarm eingestellt werden), welcher aber nur mit dem mitgelieferten Headset funktioniert.

Das Aufschieben (Slider) funktioniert reibungslos mit einem sehr angenehmen Widerstand und fühlt sich auch wieder sehr hochwertig an. Aufgrund der geringen Grösse des Handys stellt auch ein Aufschieben mit nur einer Hand absolut kein Problem dar.

Am Empfang gibts nix zu nörgeln, da hatte ich bis jetzt absolut kein Problem damit. Ich wohne auf dem Land und hatte bisher fast überall vollen Empfang.

Weiters ist die Sprachqualität insgesamt sehr gut und auch der Gesprächspartner wird erstklassig verstanden und ggf. sehr laut gehört, auch über den Lautsprecher falls gewünscht.

Zur Akkulaufzeit kann ich bis dato nichts sagen weil ich noch nie aufladen musste… sie soll aber laut anderer Rezensionen sehr lange sein, was ich bis jetzt nur bestätigen kann.

Noch ein kleines Pro/Contra:

Pro:

*Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar

*sehr klein

*leicht

*sehr hochwertige Verarbeitung

*edles Design und Gehäuse

*Sprachqualität

*Empfang sehr gut

*Bluetooth

*intuitives Menü

*Akkuleistung

*Sony Ericsson typische Funktionen wie Alarm(e), Organizer, Rechner, usw. an Board

Contra:

*Kamera lediglich für Schnappschüsse zu gebrauchen

*Mediaplayer total unnötig

*Kameraspeicher auf 8MB begrenzt

*Display sehr empfindlich auf Fingerabdrücke

*USB Kabel liegt nicht bei

*Tasten ggf. für grosse Hände unterdimensioniert (sollte man vorm Kauf ausprobieren)

Insgesamt bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem T303 und bereue den Kauf keineswegs, im Gegenteil. Für Leute die ein sehr kleines Handy suchen mit dem sie Telefonieren und SMS schreiben können, denen unnötiger Schnickschnack, wie man es von den teuren Handys gewöhnt ist, nicht wichtig ist, aber trotzdem ein schönes und hochwertiges Telefon zum günstigen Preis haben wollen, sehe ich momentan keine wirkliche Alternative zum T303 von Sony Ericsson. Klare Kaufempfehlung von mir.