Sony Ericsson W850i Precious black Walkman Handy

Konkrete Information zum Handy:

Sony Ericsson W850i Precious black Walkman Handy

Das Sony Ericsson W850i in Precious black vereint ein elegantes Handy mit einen hochwertigen Walkman-Player und einer 2 Megapixel-Kamera mit Digitalzoom in einem kompakten, ausziehbaren Gehäuse. Bis zu 1000 Songs mitnehmen und, falls das nicht reicht, sich von unterwegs neue Lieder in voller Länge herunterladen stellt ebenso wenig ein Problem für das Sony Ericsson W850idar, wie UMTS-Videoanruffunktion, mobiles Video, sowie Internet und Messaging mit Highspeed-Internet!
SP2370F/ P535 INININ. IN75X75X75X120 X F/ W500Zen 4GB F/ X3650BLACK F/ X945E EUROPE 720 X 480F/ X945E SCSI 17353LX NO 54 8MM 90W RED W/ VIDEO SI860MSI760M SI660 WHIEBLACKIN > Lieferumfang Mbiltelefn Sny Ericssn W850i Standard Akku LiPlymer Standardladegerät Benutzerhandbuch Stere Headset PCSftware 1GB Memry Stick PRO DuM> Hauptmerkmale SMS, MMS und EMailMessaging rackID(TM) – Musikerkennung Erweiterter Walkman® 2.0 Music Player 2 MegapixelKamera mit Digitalzm UMSVideanruf FtLicht VideStreaming, VideDJ, Videaufzeichnung EMail FMRadi, RDS Flugmdus Lichteffekte, MegaBass Bluetth, FastPrt, GPRS, Infrart, USBMassenspeicher, USBUnterstützung Mdem > Gerätedaten riBand 900/1800/1900 UMS Gewicht: 116 g Akkukapazität: 900 mAh StandbyZeit: k.A. Sprechzeit: k.A. Maße (HxBx): 98,0 x 47,0 x 21,0mm Display: FDisplay mit 262.144 Farben, 240 x 320 Pixel Ruftnmeldie: plyphne Klingeltöne 40stimmig W@P Brwser: k.A. Organizerfunktin: ja Speicher im Gerät: 64 Mbyte unterstützt MemryStick Pr Du…

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson W850i Precious black Walkman Handy

  • SMS-, MMS- und E-Mail-Messaging
  • TrackID ¿ Musikerkennung
  • Erweiterter Walkman 2.0 Music Player
  • Integrierte 2 Megapixel-Kamera mit Digitalzoom
  • Lieferumfang: Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung, 1 GB-Memory Stick Micro

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson W850i Precious black Walkman Handy

Sony Ericsson W850i Precious black Walkman Handy (Elektronik) Testbericht SonyEricsson W850i

1. Lieferung und Verpackung

Der Karton sieht im ersten Moment aus wie der Karton eines Namenhaften deutschen dreistreifigen Schuhherstellers. Und genau so, lässt er sich auch öffnen. Das Design ist sehr schlicht schwarz, einzig das Walkman W und die Bezeichnung W850i weisen auf den Inhalt hin. Wenn man den Karton öffnet fällt der Blick zuerst auf das Orange ausgekleidete Inlay. Und in der Mitte befindet sich dann das Objekt der „Begierde“.

Wen man das Inlay herausnimmt kommen darunter diverse Anleitungen, ein Ladekabel, ein Stereoheadset, ein Datenkabel usw. zum Vorschein.

…Also schnell auspacken…

2. Der erste Eindruck

„Es ist klein, kleiner als es auf den Bildern aussah“ Dachte ich als erstes als ich es aus seiner Verpackung genommen habe. Die Verarbeitung wirkt solide und macht nicht komische Geräusche oder bewegt sich. (Außer der Slider Natürlich ;-)). Der Zusammenbau geht schnell und ohne das ein Fingernagel oder gar ein Finger verliert.

3. Funktionsumfang

Der Funktionsumfang ist hinreichend bekannt und kann beim Hersteller unter www.sonyericsson.de eingesehen werden.

Ich möchte hier auf einige Dinge eingehen die ich getestet habe, und die mich begeistert haben – oder eben nicht.

Die Kamera

Die Kamera (2 MP) macht ausreichend gute Bilder. Der fehlende Autofokus sowie der Bildstabilisator fehlen nur wahren Photoenthusiasten. Nur im Halbdunkeln erscheinen mir die Bilder in einem ganz leichten rauschen. Das aber bei Tageslicht gänzlich verschwindet. Die Möglichkeiten durch Photoeffekte wie Negativ usw. oder Rahmen ähneln sehr stark denen des K800i.

Fazit:

Kein Photowunder aber wunderbare Photos

Die Nachrichtenoptionen

SMS, MMS kennen wir alle zur genüge und mittlerweile zieht das niemanden mehr die Butter vom Brot . Doch was entdecken meine Augen da?

RSS-Feeds gleich mal ausprobieren. Das mit den Feeds ist eine runde Sache. Man kann Sie automatisch abgleichen lassen oder manuell beides funktioniert zuverlässig.

E-Mailfunktion gibt es natürlich auch. Man kann mehrere Konten anlegen und automatisch in bestimmten Intervallen abfragen lassen. Nur möchte ich nicht auf Dauer E-Mails mit dem Handy schreiben.

Fazit:

Ein Kommunikationswunder mit einem kleinen Kommunikationswunder (RSS-Feeds)

Track-ID

Track-ID ist das Zauberwort. Damit kann man ein paar Sekunden eines Songs zum Beispiel aus dem eingebauten Radio oder aus der Umgebung aufnehmen und an eine online Musikdatenbank senden. Und wer hätte es gedacht, wenige Sekunden später, bekommt man eine Nachricht in der fast alles Wissenswerte über diesen Song enthalten ist.

Fazit:

Der musikalische Brockhaus.

Walkman Player 2

Ich kenne den alten Walkman Player nicht, aber ich finde den neuen toll. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Sie erinnert etwas an einen iPod. Das erstellen von Playlists geht schnell und zuverlässig von statten. Und der mitgelieferte 1 GB Stick bietet erstmal genug Speicher für Musik und ähnliches.

Gestartet wird er einfach über die große nicht zu übersehende orange Walkmantaste unter dem Display, egal wo man sich gerade im Handy befindet.

Das beiliegende Headset liefert eine gute Klangqualität, einzig das fehlende Walkmanbedienfeld mindert den Spaß etwas. Dieses ist nur an einem höherwertigen Headset vorhanden, was man im Einzelhandel erwerben kann. Hier hätte SE ruhig etwas mehr bieten können.

Fazit:

Fast iPod mit Telefonfunktion

Das Menü/ Die Steuerung

Das Menü ist logisch aufgebaut und reagiert gewohnt schnell und zuverlässig. Das Highlight hierbei ist sicherlich die Möglichkeit durch verschiedene Themes den Aufbau des Menüs zu ändern. Zum Beispiel findet man auf dem Handy, bereits vorinstalliert, eine Theme namens Grouped welches das Menü in einer Dreiergruppenformation anordnet. Durch das mehrmalige drücken der Richtungstasten in dieselbe Richtung bewegt man sich durch das Menü. Klingt etwas kompliziert ist aber kinderleicht und mein persönlicher Favorit.

Fazit:

Navigieren ohne Navi

Gesamturteil:

Das W850i ist gelungen. Es hat alles was man braucht um in dieser harten kommunikationsgeprägten Welt zu bestehen. Auf jeden Fall empfehlenswert.