Sony Ericsson W960i UMTS Handy black

Konkrete Information zum Handy:

Sony Ericsson W960i UMTS Handy black

Das Sony Ericsson W960i ist ein elegantes und modisches Handy mit 8 GB Speicher, Navigation per Fingerdruck, digitalem Music Player und einem gro en Touchscreen f r optimale Benutzerfreundlichkeit. Die Tastatur integriert sich nahtlos in die Oberfl che. Ein einziger Tastendruck gen gt zum Zugriff auf die Music-Videoplayer-Tasten und weitere Steuerelemente. ber Bluetooth k nnen schnell und einfach Dateien vom PC auf das Handy bertragen werden. Das Sony Ericsson W960i bietet die M glichkeit auf dem 2,6″ gro en, gestochen scharfen Display Videos und Fotos anzusehen. Videos werden mit 30 Bildern pro Sekunde abgespielt. Wer einfach Musik oder Videos auf das Sony Ericsson W960i bertragen m chte kann in weniger als drei Minuten bis zu 1 GB Daten vom PC auf das Walkman-Handy bermitteln. Das Sony Ericsson W960i verf gt ber beeindruckende 8 GB Flash-Speicherplatz ausreichend f r bis zu 700 Alben oder 8000 Songs. Wer auf dem Speicher noch ein wenig Platz brig l sst, kann gen gend Bilder der 3,2 Megapixel Kamera speichern. Autofokus verleiht den Fotos zus tzliche Sch rfe, und mittels Picture Messaging oder E-Mail k nnen diese unverz glich versendet auf der eigenen Blog-Site hochgeladen werden. UMTS macht das Surfen im Internet unterwegs schnell und effektiv. Der Opera-Webbrowser bietet die gewohnte Internetumgebung, und effizienten Zugriff auf bevorzugte Websites. Geliefert wird das Sony Ericsson W960i in Schwarz, inklusive Akku, Ladeger t, Benutzerhandbuch, USB-Kabel, sowie Software.
Sony Ericsson W960i – Das Walkman-Handy der Spitzenklasse

Das Sony Ericsson W960i ist eines der Topmodelle aus der Reihe der Walkman-Handys. Verglichen mit anderen Walkmanhandys bekommen die Besitzer dieses Modells eine noch größere Anzahl an Features und Möglichkeiten geboten. Selbstverständlich ist es auch bei diesem Gerät so, dass vor allem die Multimedia-Features im Vordergrund stehen.

So verfügt das Sony Ericsson W960i über einen erstklassigen Mediaplayer, welcher die unterschiedlichsten Dateiformate erkennen und wiedergeben kann. Gleichzeitig ist das Handy mit einem riesigen internen Speicher bestückt: Dessen Speicherkapazität beläuft sich auf satte 8 Gigabyte. Diese sollte ausreichen, um eine Vielzahl an Audio- und Videodateien auf dem Walkman-Hnady zu speichern. Auffällig ist auch das große Display: Es zeichnet sich nicht nur durch eine erstklassige Farbwiedergabe aus, sondern ist zugleich berührungssensitiv. Somit gestaltet sich die Bedienung des Mobiltelefons noch einfacher.

Hauptmerkmale:

  • 3,2-Megapixel-Kamera
  • Autofokus
  • Fotolicht
  • Videoaufzeichnung
  • Walkman-Player
  • Bluetooth -Stereo (A2DP)

Technische Daten:

  • Netze GSM 900, 1800, 1900, W-CDMA(UMTS)
  • Größe 109 x 55 x 16 mm
  • Gewicht 119 g
  • Touch-Screen mit 262,144 Farben, 240×320 Pixel
  • Walkman-Player (MP3/AAC)
  • Polyphoner Klang mit 40 Stimmen/Instrumenten
  • Speicher 8 GB interner Handy-Speicher
  • Unterstützung für Memory Stick Duo
  • Unterstützung für Memory Stick PRO Duo

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson W960i UMTS Handy black

  • 8GB interner Speicher
  • 3,2 Megapixel

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson W960i UMTS Handy black

Sony Ericsson W960i UMTS Handy black (Wireless Phone Accessory) ein Multimediagigant

Ich besitze das Telephon jetzt seit 3 Wochen, und muss zugeben, dass ich erst jetzt vermutlich den ganzen Funktions-Umfang effektiv nützen kann.
Das Phone bedarf schon einer Eingewöhnungsphase, vor allem der Jog-Dial (Drehrad links oben am Handy), aber wenn man die Menü-führung und die Logik erst mal verstanden hat, ist es äußerst schnell und leicht zu bedienen.

Ein schnellerer CPU wäre zwar, wie schon von meinen Vorrezensenten angeprochen, angenehm gewesen, aber nicht nötig, denn im Vergleich zu anderen Telephonen dieses Formats finde ich das W960 immer noch sehr schnell, außerdem bleibt zu hoffen und erwarten, dass dieses sich dieses Problem (wie beim W950i) mit dem ersten Sofware-Update relativiert

Als pratisch denkender Mensch, muss ich anmerken, dass ich es schon nervig finde, dass man das (wenn mal eingeschalten wirklich helle) Licht auf der Rückseite nur mit der Kamera verwenden kann, es gibt von Symbian keinen Menü-punkt, mit dem es sich einfach so einschalten lässt, was bei Sony-Ericsson Betriebssystemen schon seit 2 Jahren Standard ist, und ich hatte mich schon sehr daran gewöhnt. -> einfach unnötig

Ansonsten gibt es nicht viel zu bemängeln, ich hatte absolut keine Probleme mit der Akku-Abdeckung (habe diese schon mehrmals auf- und zu gemacht, auch ohne Akku im gerät).

Der Walkman ist großartig, vor allem dass man Songs nach Stimmungen sortieren kann (Album, Interpret, Titel und Wiedergabelisten sind sowieso dabei) finde ich eine gute Idee, zusätzlich kann man diese Stimmungen selbst umbenennen und umfärben (nichts wirklich nötiges, aber nettes Feature)

Mit der Kamera hab ich schon über 200 fotos auf einer Städtereise gemacht, die sehen super aus am Pc, so gut, dass man sie am Telphon selbst gar nicht als ganzes anzeigen kann, weil der Bildschirm dafür fast zu klein ist 😀

Mit W-Lan und Bluetooth gibts überhaupt keine Probleme (einzig lustig finde ich, dass, wenn man z.b. ein Bild oder Lied per Bluetooth schicken möchte, das Telephon fragt, ob man Bluetooth aktivieren möche… 😀 no na)
der Web-Browser funktioniert (zumindest bei mir) sehr gut.

Track ID in verbindung mit Notizen ist auch ein äußerst praktisches Feature, wenn er das Lied erkennt (bei mir bis jetzt in 90% der Lieder der Fall, obwohl ich nicht typischen Mainstream höre), kann man die Information aus dem Browser leicht kopieren und sofort in eine Notiz einfügen, und diese bei bedarf per Bluetooth oder Sms auch sofort weiterschicken.

Ansonsten habe ich nicht mehr viel zu sagen, Touch-Screen ist Klasse, Handschrifterkennung funkioniert (nach einer kurzen eingewöhnungsphase, wie bei allem anderen auch) ebenso anstandslos, und mit Usb-Kabel in der Tasche hat man immer für jeden Pc eine „Externe“ mit ca. 8 GB dabei (Software muss, im Gegensatz zum iPhone z.b., NICHT vorinstalliert sein), nie wieder Usb sticks =)

von mir gibts 5 Sterne, einfach weils nur 2 Kleinigkeiten sind die mich stören, von denen ich hoffe, das Softwareupdate wird sie lösen, und außerdem: das Gerät ist immer noch ein Mobiltelephon, kein Laptop.

Wer das bedenkt, wird viel freude an dem Gerät haben, nicht verzagen wenn die Fülle an Möglichkeiten anfangs unbewältigbar scheint, und zur Not gibts ja immer noch die Telephon-hilfe (am Gerät gespeicherte Hilfe-Texte für nahezu ALLE funktionen) wenn man sich mal irgendwie „verlaufen“ hat.