Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.7 cm (4.2 Zoll) Touchscreen, 8.1 Megapixel Kamera, Android 2.3 OS, 1GB Speicher) pure white

Konkrete Information zum Handy:

4.2 Zoll pure

Sony Ericsson Xperia Arc S Smartphone pure white

Entdecke das Xperia arc S

arc S

Mit dem 1,4-GHz-Prozessor geht alles schneller. Zeige deine atemberaubenden 3D-Panorama-Aufnahmen. Starte deine Kamera. Jetzt kannst du im Handumdrehen Fotos schie en und speichern. Mit dem blitzschnellen 1,4-GHz-Turbo-Prozessor. Hol dir Spiele, Apps und Videos ohne lange Wartezeiten. Mit dem 3D Sweep kannst du fantastische Panorama-Aufnahmen machen und sie auf einem 3D- oder HD-Fernseher anzeigen. Jetzt erwachen die Farben zum Leben.

Unterhaltung auf die Schnelle

Prozessor

Nie wieder Langeweile! Starte die Kamera. Nimm tolle Schnappsch sse auf, die du sofort speichern kannst. Mit dem 1,4-GHz-Turbo-Prozessor hat das Warten endlich ein Ende. Du kannst Spiele herunterladen und gleich spielen, im Web surfen und dir Videos ansehen, anstatt sie beim Laden zu beobachten.

Szenen, die praktisch den Bildschirm sprengen. In 3D.

3d world

Besteige den Gipfel. Tauche in die Tiefe. Lass dein atemberaubendes Bergpanorama auch wirklich atemberaubend aussehen. Sony 3D Sweep Panorama ausw hlen und die sch nsten Bilder einfangen. Dann zeig sie allen auf einem 3D-Fernseher. Deine Freunde werden staunen.

Reality-Bildschirm mit Mobile BRAVIA Engine

bravia

Verbesserter Kontrast. Lebendigere Farben. Konzentration auf das Wichtigste. Der Reality-Bildschirm mit Mobile BRAVIA Engine sorgt auf dem superbreiten 4,2 Zoll-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung f r gestochen scharfe Bildwiedergabe. Und durch die verringerte Lichtreflexion bleibt das Bild auch im Freien perfekt zu sehen.

Designt f r Stilbewusste

arc S

Da wirst du Augen machen. Die sanften Kurven des ultraschlanken Xperia arc mit nur 8,7 mm Tiefe schmiegen sich angenehm in deine Handfl che. Dieses schmale, leichte und leistungsstarke Smartphone versetzt die Welt in Erstaunen.

arc S

Schlechtes Licht zum Fotografieren?

Morgen- oder Abendd mmerung – oder nur eine funzelige Gl hbirne? Mit dem Exmor R for mobile CMOS-Sensor von Sony kannst du selbst bei schlechten Lichtverh ltnissen hochwertige, perfekt belichtete Bilder und Videos machen.

arc S

Facebook erleben mit Xperia

Musiktitel und Fotos direkt vom Musikplayer oder der Galerie aus in Facebook anzeigen, teilen, positiv bewerten und kommentieren. Du kannst auch deine Apps weiterempfehlen oder deine Lieblingsmusik markieren. Sogar direkt vom UKW-Radio aus. Mit der Music & Video-App kannst du dir die Empfehlungen deiner Freunde ansehen.

arc S

Mehr als 200.000 Apps im Android Market

Ob in Ausgehstimmmung oder f r zu Hause, im Android Market gibt es eine App f r jeden Anlass. Individualisiere dein Xperia ray nach deinen W nschen mit den den vielen Apps aus dem Android Market.

arc S

Schreiben per Fingerstrich.

Neue Nachricht? Per Fingerstrich w hlst du ganz einfach den Text deiner Antwort. Starte mit dem Anfangsbuchstaben des Worts und ziehe deine Fingerspitze zu den n chsten Buchstaben, ohne den Finger vom Tastenfeld zu nehmen. Damit kannst du bis zu 40 W rtern pro Minute schreiben, damit deine Freunde immer sofort wissen, was du zu sagen hast.

arc S

Sehen. Festhalten. Senden.?

Zeige die coole Szene aus deinem Spiel. Oder halte besonders wichtigen Text fest. Dr cke einfach auf die Power-Taste und w hle „Screenshot aufnehmen“. Dann kannst du den Screenshot an deine Freunde schicken oder auf einer Social-Media-Website posten.

arc S

USB unterwegs. Wer braucht schon einen PC?

Verwandle dein Xperia arc S in einen PC oder eine Spielkonsole. Einfach ins LiveDock stecken und ber den USB-Port Tastatur, Maus oder Gamepad anschlie en und wie am PC arbeiten oder spielen. Den ganzen Tag.

arc S

Verbindung mit dem Fernseher ber HDMI

Schlie dein Xperia arc S an den Fernseher an und mach’s dir auf dem Sofa bequem. ber die HDMI-Verbindung kannst du mit der Fernbedienung Bilder und Videos von deinem Handy auf dem TV-Bildschirm anzeigen.

arc S

Dein Leben in brillanter HD-Qualit t

Videoclips von deinem Sommerurlaub. Das erste L cheln deiner kleinen Tochter. Schnappsch sse. In brillanter, scharfer HD-Videoqualit t mit der Ber hrung einer Taste.

arc S

Finden Sie Ihr Ziel – mit aGPS

Nie wieder verlaufen. Ihr Telefon verf gt ber integriertes aGPS. Ortsgebundene Dienste helfen Ihnen, den Weg an Ihr Ziel zu finden. Oder f gen Sie Ihren Bildern mit der Geo-Tagging-Funktion Ortsangaben hinzu.

arc S

Wi-Fi-Verbindung

Schnell und einfach in Verbindung bleiben. Unterwegs. In Caf s. Am Flughafen. Dein Xperia arc S unterst tzt Wi-Fi.

arc S

Timescape – Freunde treffen

Sony Ericsson Timescape erm glicht die Anzeige der gesamten Kommunikation an einem Ort. Facebook, Twitter, SMS, Anrufe in Abwesenheit. Jede Menge ge ffnete Anwendungen, um zu sehen, was los ist? Die Zeiten sind vorbei!

arc S

Verwende deine Kopfh rer

Hast du deine Lieblingskopfh rer dabei? Schlie e sie ber die 3.5-mm-Audiobuchse an dein Xperia arc S an.

arc S

UKW-Radio

Musik liegt in der Luft – einfach einstellen und genie en. Dein Handy verf gt ber ein integriertes UKW-Radio.

> Hauptmerkmale
– 1,4 GHz Proszessor
– 8,1 MP-Kamera mit Exmor R Sensor und HD-Videoaufnahmen
– HDMI-Anschluss
– durch Schwenken des Smartphones Erzeugung eines 3D-Bildes
– 4,2 Zoll Reality Display
– Betriebssystem Android 2.3
-8,7mm dünn
– 2D und 3D Sweep Panorama-Funktion

> Mobilfunkeigenschaften
– Bauform: Bartype
– Integrierte Kamera: Ja
– Radio: Ja
– GPS-Empfänger: Ja
– A-GPS
– Musikplayer
– Videoplayer
– Smartphone
– Google Maps Navigation

> Kamera
– Auflösung: 8,1 MPixel
– Bildstabilisator
– Gesichtserkennung
– Blitz
– Selbstauslöser
– Autofokus
– Auflösung Breite (Video): 1.280 Pixel
– Auflösung Höhe (Video): 720 Pixel

> Akku
– Akkutyp: Li-Ion
– Kapazität: 1.500 mAh
– Gesprächszeit bis zu 7,5 h
– Standbyzeit bis zu 460 h
– Gesprächszeit (UMTS) bis zu 7,4 h
– Standbyzeit (UMTS) bis zu 460 h

> Anschlüsse
– micro-USB
– USB-Standard 2.0

> Audio-Anschlüsse
– Headsetanschluss: 3,5 mm Klinke

> Betriebssystem
– Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)

> Datenübertragung
– GSM
– Wireless LAN
– UMTS
– GPRS
– EDGE
– HSPA
– HSDPA
– HSUPA

> Display
– Displaytechnologie: TFT
– Beleuchtetes Display
– Touchscreen
– Farbdisplay
– Bilddiagonale: 10,66 cm
– 4,2 – Display
– 16,7 Farben
– Auflösung Breite: 480 Pixel
– Auflösung Höhe: 854 Pixel

> Frequenzband
– Quadband

> Messaging
– E-Mail Funktionen
– Instant Messaging
– SMS
– MMS
– Push E-Mail

> Schnittstellen
– Bluetoothstandard: 2.1
– WLAN
– Bluetooth A2DP
– PC-Synchronisation
– DLNA fähig

> Speicher
– Interner Speicher 1.024 MB
– Bis zu 32 GB Speichererweiterung maximal
– 8 GB Speicher im Lieferumfang enthalten
– Typ SDHC Card
– Typ Mi

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone 4.2 Zoll pure

  • 10.7 cm (4.2 Zoll) Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • Android 2.3 Betriebssystem
  • 8.1 Megapixelkamera mit Blitz und Digitalzoom
  • 1 GB interner Speicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Headset, Bedienungsanleitung

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone 4.2 Zoll pure

Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.7 cm (4.2 Zoll) Touchscreen, 8.1 Megapixel Kamera, Android 2.3 OS, 1GB Speicher) schwarz (Elektronik) Hallo,
dies ist meine erste Rezension. Hoffe, sie hilft Euch bei der Entscheidung.

Erste Eindrücke: sehr gute Haptik (habe dem Handy inzwischen eine mumbi Schutzhülle gegönnt), einfach ein Traum!
Sonst: wirklich üppig ausgestattet, es ist schnell und einfach handzuhaben und bietet so viele Möglichkeiten (das hat allerdings dann schon mit Android zu tun…).

Erster etwas negativer Eindruck: im Telefonbuch lassen sich die Namen nur nach Vornamen, nicht nach Nachnamen sortieren – ein etwas ungläubiges ‚waaaas…‘ entsprang meinem tiefsten Inneren. Na gut, es gibt ja den Market, dort gibts genügend apps, ich verwende GO contacts, aber notwendig wäre es nicht gewesen, hätte man etwas mehr über Kundenbedürfnisse sinniert…

Der Akku: am Anfang binnen weniger als einem Tag alle, aber das ist normal, einige Ladezyklen später war die Welt in Ordnung. Allerdings erwiesen sich die vielen eingeschalteten Optionen (dauernd online, etc…) dann doch als Akkusauger. Nachdem ich schon am Handy gezweifelt habe, hat juice defender die Welt wieder ins Lot gebracht, ich komme mit dem Akku bis zu vier Tagen (ohne Internet) aus, Mittel sind allerdings 2-3 Tage.

Die Kamera – eigentlich, ganz besonders wegen dem exmor r sensor (habe als Kamera eine Sony HX5V, die wirklich geniale Aufnahmen liefert), habe ich mir genau dieses Handy genommen: schießt bei jeder Gelegenheit geniale Fotos, auch in der Nacht.
Nachsatz zu ‚bei Nacht‘: fürs Display genial, am Bildschirm kommt da schon leichte Panik auf, Farbrauschen zum Quadrat, Konturen verschwimmen. Das Galaxy S II meiner Frau kanns (leider) viel besser… Trotzdem: ich kann mir keine Wunder erwarten, es ist ein Handy mit Kamerafunktion, und keine Kamera mit Handyfunktion, und dafür ist die Leistung schon enorm. Diese Aussagen mögen widersprüchlich klingen, aber: Farbrauschen hin oder her, für 10*15 Fotos reichts allemal. Ach ja: der ‚Blitz‘ reicht im übrigen gerade mal 1,5 bis 2 Meter….

Telefonieren: einfach perfekt, die Gesprächsqualität ist ein Traum, mit meinem alten iPhone 3GS hatte ich das nie erlebt. Ich meine wirklich perfekt und gleich gut, ob nun minimale oder maximale Empfangsleistung vorhanden ist.

Multimedia: der Mediaplayer ist einfach und effizient, die Klangqualität mit den mitgelieferten Kopfhörer, die im übrigen hochwertig sind, ist perfekt, noch dazu kann man wirklich aufdrehen und wegdriften, wenn einem die Außenwelt aufn Geist gehen sollte…. einfach perfekt!!!

Spiele: einfach ein sauschnelles Handy, alles läuft, wie es soll.

Wichtige Systemapplikationen sind für mich im übrigen Titanium Backup und Android Assistant.

Noch ein Wort zur bei den Fotos erwähnten Galaxy S II: zwar mögen die Fotos besser sein, dafür ist die Sprachqualität nicht so klar, und der Akku hält nicht so lang wie der des Arc S.

Ich würde mir das Handy wieder nehmen, sollte meines den Geist aufgeben. Aber fragt mich in zwei Jahren… Ich wollte mein iPhone auch nie hergeben, und jetzt hab ichs doch getan. Das Bessere ist der Feind des guten…

Abschliessend – warum ich fünf Sterne gegeben habe, trotz der nicht ganz perfekten Kamerafunktion: das Handy besticht durch seine Handlichkeit, – es ist im übrigen nicht breiter als ein iPhone 3GS, trotz des weitaus größeren Bildschirms (Grund: 16:9) – die perfekte Gesprächsqualität, sehr gute Multimediafähigkeiten (dazu trägt das beiliegende Headset viel bei), seine Schnelligkeit und die Langlebigkeit des Akkus bei machen das Handy zu einem überzeugendem Gesamtkonzept. Und schön ist es auch noch.

Ich hoffe, ich konnte mehr ent- als verwirren.
Alles Liebe,
Christian