Sony Ericsson Yendo Handy (Walkman, Touchscreen, 3.5mm Anschluss, 2 MP, UKW-Radio) schwarz inkl. Wechselcover Silber

Konkrete Information zum Handy:

schwarz inkl. Wechselcover

Yendo – Berühren Sie den Bildschirm und das Konzert beginnt

Musik ab! So einfach wie nie. Alles, was Sie sich wünschen, ist nur eine Berührung entfernt. Vier Ecken, vier Symbole. Tanzen bis zum Umfallen oder zurücklehnen und träumen.

Ziehen, ablegen, genießen Media Go

Der perfekte Unterhaltungs-Organizer: Media Go macht es einfacher als je zuvor, Ihre eigenen Medien überall dabei zu haben. Übertragen Sie Ihre Medien per Drag-and-Drop zwischen Handy und PC. Die Dateiumwandlung funktioniert ebenso problemlos: Media Go wandelt Filme und Musikdateien in die bestmögliche Qualität um.

TrackID weiß, was gespielt wird

Was ist denn das für ein Song? Entdecken Sie Musik mit der TrackID Musikerkennung und PlayNow . Nehmen Sie einfach ein paar Sekunden Musik auf und TrackID (realisiert durch Gracenote Mobile MusicID) liefert Ihnen umgehend Titel, Interpret und Album auf das Handy.

Das erste Full-Touch Walkman Handy

Tippen Sie auf die obere rechte Ecke des 2,6-Zoll-Bildschirms und mit einer Berührung Musik hören, Weiterspringen, schneller Vorlauf und erneut abspielen. Mit dem Full-Touch Walkman Player haben Sie Ihre Musik im Griff. Ob im Bus, in der U-bahn oder beim Joggen, sie werden das Yendo nicht mehr abgeben wollen. Bedienung war noch nie einfacher.

Sagen Sie es mit Facebook. Oder doch mit einem Tweet?

Wie war das Leben vor Facebook ? Mit dem Yendo erhalten Sie alle Status-Updates und Newsfeeds. Auch wenn Sie nicht vor dem PC sitzen. Zitate, die zum Nachdenken anregen. Ein Wort von einem weisen Menschen. Dieser tolle Song, den Sie gerade gehört haben, und über den Sie mit TrackID mehr erfahren haben. Erzählen Sie Ihren Freunden davon oder am besten der ganzen Welt! über Twitter .

Integrierte Kamera

Integrierte Digitalkamera mit Sucher und gesonderten Menüs. Dazu direkte Interaktion mit integrierten Imaging- und Messaging-Features.

Die Bluetooth -Erfahrung

Mit Bluetooth -Funktechnologie haben Sie die Hände frei, und Ihre Geräte können über Distanzen von bis zu 10 Metern einfach miteinander kommunizieren.

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben.

Für jede Stimmung ein Cover. Das edle Schwarz passt zu jedem Anlass. Für ein Essen in einem noblen Restaurant, wechseln Sie einfach auf die silberne Schale und wenn es mal knallig bunt sein soll, sorgt das rote Cover für Aufsehen.
Sony Ericsson Yendo black silver

Technische Information zum Handy:

Sony Ericsson Yendo Handy schwarz inkl. Wechselcover

  • 2 megapixel Kamera
  • 3,5mm Audiobuchse
  • Leichter Zugriff auf soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook
  • TrackID? Musikerkennung
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Netzkabel, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware mit deutscher Bedienungsanleitung)

amazon logo

Online-Konmmentare zum Handy:

Sony Ericsson Yendo Handy schwarz inkl. Wechselcover

Sony Ericsson Yendo Handy (Walkman, Touchscreen, 3.5mm Anschluss, 2 MP, UKW-Radio) schwarz inkl. Wechselcover Rot (Elektronik) Nun haben wir das Yendo seit etwa zwei Wochen im Haus, meine Frau als Besitzer, ich als Mitspieler und Supporter. 😉

Was uns Positiv auffiel:

– kapazitiver Screen, reagiert (meistens) gut auf Berührung

– Gute Verarbeitung

– Micro SD Karte entnehmbar ohne das Handy komplett zerlegen zu müssen

– Gutes Bedienkonzept, intuitiv nutzbar

– Guter Lautsprecher

Was uns Negativ auffiel:

– kein PC Sync möglich, auch nicht über Bluetooth

– SD Karte per Bluetooth nicht durchsuchbar

– Software reagiert gelegentlich zu langsam beim Scrollen

– teilweise „suboptimale“ Displaynutzung (zB im Kameramodus alle Eckbuttons quer, Auswahlmenüs aber wieder hochkant ausgerichtet)

– Musikplayer hakt gelegentlich beim ersten Starten

– Schwierigkeiten bei Kälte

Zu den Negativen Punkten hoffe ich auf Firmware Updates, die kleinere Korrekturen in Zukunft möglich machen sollten.

Ich selber nutze ein HTC Desire, aber natürlich kann man die beiden Geräte nicht vergleichen.

Meine Frau hatte vorher das W810i und wollte unbedingt das Yendo haben, wegen Walkman und Touchscreen.

Grundsätzlich ist SonyEricsson mit dem W150i (wie es auch genannt wird) durchaus ein ordentliches Budget-Touchscreen Handy gelungen. Aus Sicht der heutigen Möglichkeiten bleibt SE aber leider etwas hinter den (eh schon niedrigen) Erwartungen an ein solches Handy zurück – und das hätte nicht sein müssen.

Aber: meine Frau ist zufrieden und ignoriert die kleinen Mankos.

Unser Fazit daher: Durchwachsenes Gerät, 3 Sterne

Update (25.02.2011): Firmwareupdate per Softwaretool habe ich nun erfolgreich getestet. Es stand sogar ein Update für das Yendo zur Verfügung, welches sich auch ohne Probleme einspielen ließ.

Aufgefallene Verbesserungen/Änderungen: Kontakte werden nach Kopieren von der SIM nicht mehr mit …/M o.ä. angezeigt, Software reagiert subjektiv etwas besser auf Eingaben

Update (27.02.2011): Offensichtlich reagiert das Yendo etwas empfindlich auf Kälte. Der Versuch am Strand bei 2 Grad Außentemperatur ein paar Bilder von den Kindern zu machen scheiterte leider. Sobald die Kamera aktiviert wurde, reagierte der Screen kaum noch auf Berührung. Das Problem besteht bei normaler Temperatur nicht. Ob das vor dem Update auch schon so war, weiß ich nun leider nicht.